Es wird kühl draußen! Schneller als wir denken legt sich der erste Frost auf die Wiese. Bevor es soweit ist, sollten wir unbedingt unsere Kräuter und Kübelpflanzen winterfest machen, denn bei Minusgraden haben es selbst winterharte Pflanzen schwer, im Blumenkasten oder in Blumentöpfen zu überleben. Damit meine Pflanzen gut über den Winter kommen, sorge ich vor. Ich hole meine Kräutertöpfe und Balkonpflanzen ans Haus, um sie warm einzupacken. Was es dabei zu beachten gibt und wie Topfpflanzen im Winter gepflegt werden, erkläre ich heute Schritt für Schritt. Außerdem habe ich noch eine Dekoidee für Winterpflanzen in petto!

Thema im Überblick: Kräuter/ Kübelpflanzen winterfest machen, Schritt für Schritt – winterharte Kräuter und Kübelpflanzen – Dekotipp für Winterpflanzen

So könnt ihr eure Kübelpflanzen winterfest machen!

Käuter/ Kübelpflanzen überwintern- Schritt für Schritt …

Es gibt winterharte Pflanzen, die man gut in Töpfen oder in Balkonkästen überwintern kann. Es müssen allerdings einige Vorbereitungen getroffen werden, damit die Pflanzen die frostige Jahreszeit gut überstehen. Denkt daran, auch im Winter brauchen die winterfesten Kübel- und Balkonpflanzen eine besondere Pflege. Ich habe meine Kräutertöpfe für den Winter vorbereitet. Ihr könnt euch vielleicht erinnern, dass ich mir im Frühjahr eine Kräuterkonsole (mit detaillierter Bauanleitung) gebaut hatte. Nun ist die Pflanzzeit vorbei und die Pflanztöpfe müssen winterfest gemacht werden.

So könnt ihr eure Kübelpflanzen winterfest machen!

… Pflanztöpfe vorbereiten

  • Holt alle Pflanztöpfe aus den Übertöpfen und säubert die Kräuter/ Pflanzen von Baumlaub und Insekten. Schüttelt alle trockenen Pflanzblätter vom Strauch ab.
  • Junge Triebe müssen mit der Gartenschere abgeschnitten werden. Diese Triebe würden den ersten Frost nicht überstehen. Außerdem soll die Pflanze zur Ruhe kommen und ihre Energie in die Wurzeln stecken. Aus diesem Grund solltet ihr nun auch aufhören die Pflanzen zu düngen.
  • Minze und Zitronenmelisse können zurückgeschnitten werden, sie treiben im Frühjahr wieder aus.

Tipp: Hängt die Kräuterabschnitte zum Trocknen auf. Getrocknete Kräuter könnt ihr gut konservieren und für Tees oder zum Würzen von Fleischmarinaden oder Saldendressings verwenden

Wie mache ich meine Kräuter oder Pflanzkübel winterfest?
  • Füllt die Pflanztöpfe mit Erde auf, falls sie im Laufe des Sommers abgesackt ist.

… Pflanztöpfe oder Kübelpflanzen überwintern

  • Die Pflanztöpfe werden nun frostsicher eingepackt. Das geht gut mit Noppenfolie oder mit Jutegewebe. Lasst beim Einpacken eine kleine Öffnung, damit ein bisschen Luft zirkulieren kann und eine Gießöffnung entsteht.
Wie mache ich meine Kräuter oder Pflanzkübel winterfest?
  • Meine Übertöpfe sind so groß, dass die Pflanzen auch mit der „Winterschutzfolie“ hineinpassen. Das hat außerdem den Vorteil, das die Töpfe dekorativ und ansehnlich bleiben. Sollte das bei euch nicht der Fall sein, könnt ihr auch die Übertöpfe mit Folie einwickeln und anschließend die Folie mit Jutesäcken, Schilfmatten oder Baumrinde kaschieren.
  • Stellt die Töpfe auf eine isolierende Oberfläche, wie Holz, Pappe oder Styropor. So bekommen die Wurzeln der Pflanzen keine kalten Füße. Am besten stehen die Pflanztöpfe an einer warmen und witterungsgeschützten Häuserwand in Südlage.
So macht Ihr eure Pfanztöpfe Winterfest!
  • Die Kronen winterharter Hochstämme sollten unbedingt mit einem lichtdurchlässigen Blumenfließ abgedeckt werden, damit die Pflanze bei Frost nicht kaputt friert.

Tipp: Ihr könnt Topfpflanzen und Kräuter auch in kühlen Innenräumen überwintern. Die Räume sollten eine konstante Temperatur von ca. 6° – 10° aufweisen und über ausreichend natürliches Licht verfügen.

… Topfpflanzen: Pflege im Winter

  • Es reicht nicht nur aus, dass wir die Kübelpflanzen winterfest machen. Auch im Winter müssen Kübelpflanzen gegossen werden, ansonsten drohen sie zu vertrocknen. Das passiert schnell, denn der Frost im Wurzelballen entzieht der Pflanze die Feuchtigkeit. Frostfreie Tage bieten sich an, um die Pflanze zu wässern. Aber aufgepasst: Zu viel Wasser ist nicht gut, da Staunässe entstehen kann und die Pflanze anfängt zu faulen. Überprüft regelmäßig mit dem Finger, ob die Erde noch leicht feucht ist.
  • Sollten die Temperaturen enorm fallen, empfiehlt es sich, die Pflanzen mit einem lichtdurchlässigen Fließ abzudecken.

Winterharte Kräuter und Kübelpflanzen

Nicht alle Kräuter und Pflanzen sind winterhart und lassen sich somit in Pflanztöpfen auf dem Balkon oder auf der Terrasse überwintern. Dies gilt es im Vorfeld zu klären.

Gängige winterharte Kräuter sind: Rosmarin, Salbei, Thymian, Minze, Zitronenmelisse, Estragon, Schnittlauch, Petersilie, Lavendel

Gängige winterharte Kübelpflanzen sind: Buxbaum, Wacholder, Kiefer, Bambus

Tipp: Informiert euch unbedingt im Gartencenter, ob ihr auch winterharte Blumen im Einkaufswagen habt, die sich ohne Probleme überwintern lassen.

Dekoidee für Kübelpflanzen, die überwintern müssen

Damit an der schützenden Häuserwand oder auf dem Balkon genug Stellfläche für die Blumen-  und Kräutertöpfe entsteht habe ich ein Metallregal aufgebaut. Hier können die Pflanzen für den Winter platzsparend aufgestellt werden. Mein Regal steht in einer überdachten Loggia und ist somit von direkten Witterungseinflüssen gut geschützt. Dekorative Elemente lockern das Pflanzregal ein wenig auf und machen es auch im Winter zu einem schönen Blickfang auf der Terrasse.

So macht Ihr eure Pfanztöpfe Winterfest!

Dekoriert habe ich mit …

… einer großen Glashaube von DEPOT. Gartenschere und Co können so geschützt und dekorativ aufbewahrt werden. Meine Birke hat wieder einmal Äste fallen lassen. Den Astabschnitt habe ich durchgebrochen und als Beiwerk mit auf das Regal gelegt. Alte Töpfe aus meinem Fundus sorgen für ein bisschen Gartennostalgie. Auch das Gartenmöbelset von DEPOT lässt sich platzsparend zusammenklappen und findet bestimmt für den Winter ein kleines witterungsgeschütztes Plätzchen.

Ich wünsche euch noch angenehme Garten- oder Balkontage im Herbst und viel Freude beim Einwintern eurer Pflanzen.

Cora

Über den Autor

Cora Bojahr

Hallo, ich heiße Cora. Ich freue mich darauf, das Autorenteam von "Schön bei Dir" mit meinen Ideen zu unterstützen und Euch hier zu inspirieren. Auf RAUMiDEEN, ein kleines Onlinemagazin, teile ich IDEEN - RAUMiDEEN, DIYiDEEN, REISEiDEEN, DEKOiDEEN und mehr! Mein Stil ist reduziert und klar. Hauptberuflich bin ich als selbständige Innenarchitektin tätig und plane Räume für den privaten Bereich. Ab und zu darf ein Raum das Gesicht verändern, das geht oft schon mit kleinen Mitteln.

Eine Antwort

  1. Thilo

    Endlich habe ich mal eine gute knappe Anleitung gefunden, wie ich meine Pflanzen winterfest bekomme. Ansonsten waren die immer so lang und viel zu komplex für mich. 🙂 Ich frage mich nur noch, wie ich mein Sonnensegel (sieht so aus: https://www.sonnenmax.de/ihr-individuelles-sonnensegel-nach-mass-von-sonnenmax.de) nun am besten behandle. Kann man das über den Winter hängen lassen? Oder sollte ich es besser abnehmen? Und gibt es hier vielleicht einen Beitrag zum Thema, wie ich das Segel am besten reinige? Geht das in der Waschmaschine?

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.