Teller, Gabel, Messer, Gläser – klar! Das alles gehört auf einen Tisch, wenn gegessen wird. Aber wenn Gäste kommen, soll ja schon ein hübsch gedeckter Tisch die Freunde willkommen heißen und zeigen: „Schön, dass Ihr da seid!“. Was macht also eine perfekte Tischdeko aus? Wir sagen: ein roter Faden! Ein Farb- oder Materialkonzept, ein Thema, das sich durchzieht. Und wir haben 5 Tipps für Euch zu den Basics, die stimmen müssen!

DEPOT Tisch decken (7 von 16)

Unser roter bzw. blauer Faden bei dieser Tischdeko ist die Kombination von dunklem Blau mit Grün – umgesetzt und durchgezogen in Tischwäsche, Platzgestaltung und Deko aus Blättern. Und hier unsere 5 Tipps dazu:

1. Tischwäsche

Die erste Frage bei der Tischdeko gilt der Tischwäsche. Soll eine Tischdecke auf den Tisch oder nur Tischläufer – in der Mitte einmal der Länge nach oder als Platzsets über je zwei gegenüberliegende Plätze? Soll die Tischdecke schlicht und edel in weiß sein oder die Farbgestaltung der Tischdeko vorgeben bzw. unterstützen? Auch das Material von Tischdecke, Tischläufer, Platzsets und Servietten ist entscheidend.

5 Tipps für die perfekte Tischdeko

2. Platzgestaltung

Damit ist alles gemeint, was am Platz des Gastes angeordnet wird: Besteck, Gläser, Servietten und Serviettenringe, Platzteller, Geschirr, usw. Dies alles sollte farblich auf die Tischwäsche abgestimmt sein, z.B. im Geschirr oder einfach mit farblich passendem Schleifenband, das als Banderole um die Serviette gebunden wird oder, wie hier, gleich noch mit um die Schale. Wir sind außerdem große Fans von Platztellern, wie diesen großen Glastellern – schön sind alternativ auch runde Platzsets. Abhängig von der Getränkewahl, werden dann unterschiedliche Gläser für Rot- Weißwein und Wasser eingedeckt und die Anzahl der Gänge zum Menü oder Büffet entscheidet über das Besteck.

5 Tipps für die perfekte Tischdeko - Place Setting

 

3. Platz- und Menuekarten

Es spricht nichts gegen einen gedeckten Tisch ohne Platz- und Menuekarten, besonders in einem ungezwungenen familiären Rahmen. Ab einer Anzahl von 6 Personen und vor allem, wenn sich die Gäste untereinander nicht so gut oder gar nicht kennen, ist es absolut hilfreich, hübsch gestaltete Namenskärtchen auf dem Tisch zu platzieren. Der Name kann auch ganz einfach mit einem Lackmarker auf ein Blatt oder ähnliches aus Eurer Tischdeko geschrieben sein. Platzkarten helfen den Gästen, schnell die Sitzplatzfrage zu klären und verhindert langes Platzsuchen oder Überlegungen, wer neben wem sitzt. Außerdem fördert es auch einen interessanten Gesprächs-Flow beim Essen, wenn die Gäste gut platziert sind – und vielleicht entstehen sogar ganz neue Freundschaften!

Zudem können hübsch gestaltete Platz- und Menuekarten den Look der Tischdekoration perfekt unterstützen.

5 Tipps für die perfekte Tischdeko - Platzkarte

4. Centerpiece

Ein Centerpiece ist das Kernstück eurer Tischdekoration. Das können Blumengestecke oder eine Vase mit schönen Blumen sein oder eine tolle Etagere mit Leckereien oder Dekorationen. Toll sind aber auch Centerpiece-Dekorationen, die sich auf einem farblich abgesetzten Tischläufer mittig einmal über die ganze Länge des Tisches ziehen, wie z.B. in der Weihnachtszeit Tannenbaumkugeln gemischt mit Teelichtern und Zapfen oder zu Ostern eine Reihe Osterglocken kombiniert mit farblich passenden Eiern.

5 Tipps für die perfekte Tischdeko - Centerpiece

5. Gastgeschenk

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft und es ist immer eine tolle Geste, sich bei den Gästen fürs Kommen zu bedanken. Das muss kein aufwändiges oder teures Geschenk sein, sondern einfach eine liebevolle Kleinigkeit oder eine hübsch verpackte Praline auf dem Platz eines jeden Gastes – mit einer kleinen Botschaft von Euch.

5 Tipps für die perfekte Tischdeko - Gastgeschenk

Diese Basics sind das Grundgerüst Eurer perfekten Tischdeko. Nun noch ein paar individuelle Dekoelemente, die Euren roten Faden, Farbkonzept oder Thema unterstützen – und die Gäste werden begeistert sein! Wir wünschen Euch ganz viel Spaß beim Tisch-decken und Guten Appetit!

Eure Steffi & Moni

Über den Autor

Decorize

Hallo, wir sind Steffi & Moni – zwei Freundinnen mit einer Leidenschaft für Party- und Home-Styling. Zusammen haben wir drei Kinder, zwei Männer und ein Motto: Schmück dich glücklich! Auf unserem Blog decorize.de/blog zeigen wir tolle Inspirationen für saisonale Anlässe sowie viele schöne DIYs, mit denen wir uns glücklich schmücken. Wir freuen uns riesig, diese Ideen jetzt auch auf dem „Schön-bei-Dir“-Blog mit Euch zu teilen! Viel Spaß!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.