Laue Sommerabende, das Zirpen der Grillen dazu romantisches Kerzenlicht, was gibt es Schöneres? Ob Laternen, Windlichter, Fackeln oder Lichterketten, Lichtquellen zaubern eine ganz besonders gemütliche Atmosphäre im abendlichen Garten. Wie ihr aus Wasserkaraffen und Spitzkerzen sommerliche Kerzen für Terrasse oder Garten zaubern könnt, zeige ich heute mit diesem DIY.

Sommerliche Kerzensommerliche-kerzen-aus-glaskaraffen 12k-min

Ihr braucht dazu:sommerliche-kerzen-aus-glaskaraffen 1k-min

  1. Wasserkaraffen 
  2. Spitzkerzen
  3. Dekosand
  4. Seesternanhänger von DEPOT
  5. Geschenkanhänger
  6. Kordel
  7. sommerliche Stempelmotive / Stempel Alphabet
  8. Muscheln, Steine
  9. Dekotablett, Holz, weiß

DIY-Anleitung sommerliche Kerzen

sommerliche-kerzen-aus-glaskaraffen 2k-minUnd so wird’s gemacht:

  • Ungefähr ein Viertel der Flasche mit Sand füllen.

sommerliche-kerzen-aus-glaskaraffen 13k-min

  • Sommerliche Motive auf Geschenkanhänger aus Papier stempeln und diese mit einer Kordel um den Hals der Karaffe binden. Falls ihr keine passenden Stempel zur Hand habt, könnt ihr auch mit Buchstabenstempel verschiedenste „Sommer-Wörter“, wie zum Beispiel „summertime“, stempeln.

sommerliche-kerzen-aus-glaskaraffen 14k-min

sommerliche-kerzen-aus-glaskaraffen 5k-min

  • Spitzkerzen in den Sand stecken.
  • Mit Muscheln und Steinen den Sand dekorieren.

sommerliche-kerzen-aus-glaskaraffen 6k-min

sommerliche-kerzen-aus-glaskaraffen 7k-min

  • Auch mit unterschiedlichsten Anhängern, wie zum Beispiel diesem Seesternanhänger, könnt ihr eure sommerlichen Kerzen dekorieren. Mit einer Jutekordel den Hals der Wasserkaraffe mehrmals umwickeln und den Seesternanhänger daran befestigen.

sommerliche-kerzen-aus-glaskaraffen 9k-min

  • In einer Gruppe arrangiert auf einem weißen Holztablett, kommen diese sommerlichen Kerzen besonders schön zur Geltung.
  • Nun das Dekotablett noch mit ein paar Muscheln und Seesternen dekorieren und schon sind unsere sommerlichen Kerzen fertig.

Sommerlich-frische Deko

sommerliche-kerzen-aus-glaskaraffen 8k-minMaritim und sommerlich zeigt sich auch die restliche Deko. Ein blau-weiß gestreiftes Strandtuch dient als Sofaüberwurf. Blaue Kissen sorgen für sommerliche Frische in meinem Gartenhaus. Hier lässt es sich träumen von Sonne, Strand und Meer. Tipp: Vielleicht seid ihr noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk oder Mitbringsel für eure Freunde oder Bekannte? Mit diesen selbst gemachten Kerzen bereitet ihr euren Lieben eine ganz besondere Freude. Oder ihr veranstaltet noch die eine oder andere Grillparty in eurem Garten? Diese sommerlichen Windlichter ziehen bestimmt alle Blicke auf sich, vor allem dann, wenn abends das sanfte Kerzenlicht eine romantische, gemütliche Stimmung verbreitet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen dieses DIYs.

Liebe Grüße,

Christine

Über den Autor

Christine Eller

Hallo, ich heiße Christine und lebe zusammen mit meiner Familie auf einem Pferdehof in Österreich. Mit großer Leidenschaft gestalte und dekoriere ich Haus, Hof und Garten und kann dabei meinen kreativen Inspirationen freien Lauf lassen. Seit ungefähr zwei Jahren habe ich die Liebe zum weißen Landhausstil, gepaart mit einem Hauch von Vintage und Romantik, entdeckt. Seitdem berichte ich auf meinem Blog „White & Vintage“ über all die Gestaltungsprojekte, die unserem Zuhause eine gewisse Individualität und Persönlichkeit verleihen. Es freut mich sehr, dass ich nun all meine Inspirationen auf dem DEPOT Blog „Schön bei Dir“ mit Euch teilen darf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.