Wenn am Tisch nicht gegessen wird, kann dieser doch hervorragend für Dekorationszwecke genutzt werden. Was mein Ihr? Ich habe bei DEPOT eine schlichte Dekoschale aus Beton entdeckt. Die Schale eignet sich hervorragend für Dekorationen unterschiedlicher Art, ob pur oder üppig gestaltet. Toll finde ich, das diese Dekoschale als transportable Tischinsel verwendet werden kann, die schnell vom Tisch verschwindet, wenn an diesem dann doch gegessen werden muss.

Eine Dekoschale aus Beton mit Kerzen.

Eine „Tischinsel ganz pur

Die Schale aus Zement von DEPOT ist ziemlich groß, sie hat einen Durchmesser von ca. 40 cm. Sie eignet sich also sehr gut, um sie für Dekozwecke zu nutzen. Die Ideen wären grenzenlos. Die Dekoschale kann mit Obst gefüllt werden oder Naturmaterialien können darin einen Platz finden. Ich gebe ehrlich zu, ich finde die Schale auch leer sehr schön. Die Formgebung ist fein gestaltet und das Material wirkt für sich. So muss diese Schale nicht unbedingt eine Funktion erfüllen, wenn sie als Objekt eine gute Figur macht. Außerdem ist Beton eins meiner liebsten Materialien und so ist für mich ganz klar, dass diese Schale einen prominenten Platz auf meinem Tisch einnehmen darf.

Eine Dekoschale aus Beton mit Kerzen.

Kerzen für die Dekoschale

Damit die puristische Wirkung der Schale erhalten bleibt, habe ich einfach nur große Stumpenkerzen in die Zementschale gestellt. DEPOT hat ein großes Sortiment. Manchmal braucht es nicht mehr. Einfach gestaltet und schlicht kombiniert, können Dekorationselemente besonders gut wirken. Wenn der Tisch nun für eine Mahlzeit benutzt werden muss, kann die Dekoschale samt Inhalt einfach vom Tisch verschwinden. Obwohl, ein Plätzchen zwischen Schüsseln und Tellern findet sich bestimmt. Die Kerzen können dann schließlich für die nötige Stimmung sorgen.

Eine Dekoschale aus Beton mit Kerzen.

Materialmix, formale Ähnlichkeiten und Blumen

Die Kerzen sind schon für den Herbst gedacht, allerdings dürfen sich jetzt im August noch Sommerblumen dazu gesellen. Den weißen Phlox habe ich in die Glasvasen von DEPOT gestellt. Formal passen die Vasen sehr schön zur Dekoschale. Ich mag es, wenn Dekorationsgegstände Ähnlichkeiten aufweisen, damit sie im Gesamtgefüge miteinander harmonieren. Hier ist es der abgerundete Boden. Die Glasvasen sorgen Außerdem für Leichtigkeit in der Kombination zu der Zementoberfläche der Schale. Die Materialkombination sorgt für Spannung.

Eine Dekoschale aus Beton mit Kerzen.

Noch haben wir Sommer, aber der Herbst kommt schneller als wir denken. Wie Ihr seht, ich treffe schon einige Vorbereitungen. Die Dekoschale mit den Kerzen sind feine Begleiter für den Herbst.

Bis zum nächsten Beitrag.

Cora

Über den Autor

Cora Bojahr

Hallo, ich heiße Cora. Ich freue mich darauf, das Autorenteam von "Schön bei Dir" mit meinen Ideen zu unterstützen und Euch hier zu inspirieren. Auf RAUMiDEEN, ein kleines Onlinemagazin, teile ich IDEEN - RAUMiDEEN, DIYiDEEN, REISEiDEEN, DEKOiDEEN und mehr! Mein Stil ist reduziert und klar. Hauptberuflich bin ich als selbständige Innenarchitektin tätig und plane Räume für den privaten Bereich. Ab und zu darf ein Raum das Gesicht verändern, das geht oft schon mit kleinen Mitteln.

4 Responses

  1. Peter

    Ich habe diesen Artikel meiner Frau gezeigt und sie war richtig begeistert. Wir haben jetzt auch so eine schöne Deko auf unserem Tisch stehen und ihr eine neue Stammleserin 🙂

    Antworten
  2. Michaela

    Wieder eine tolle Idee. Das werd ich mir bei meinem nächsten Depotbesuch gleich mitbringen

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.