Ob als elegante Präsentationsfläche für Cupcakes, Kekse und andere süße Leckereien oder als Dekorationsfläche für Windlichter, Kerzen und sonstige Dekoelemente, eine Etagere bietet vielerlei fantasievolle und bezaubernde Verwendungsmöglichkeiten. Der Jahreszeit entsprechend lassen sich wunderschöne Dekorationen mit verschiedensten Naturmaterialien gestalten. So zum Beispiel im Frühling mit bunten Blumen, im Sommer mit Muscheln und andere Meeresschätzen und im Herbst mit verschiedensten Früchten aus dem Wald und Garten. Unseren kreativen Ideen werden hierbei keinerlei Grenzen gesetzt.

etagere-winterlich-dekorieren-1k-min

Sämtliche Schätze, die ich auf all unseren ausgedehnten Winterspaziergängen mit unseren Hunden im Wald entdeckt und gesammelt habe, finden Platz auf dieser edlen zweistöckigen Etagere von DEPOT. Flechten, Bucheckern, Erlen und Tannzapfen bilden zusammen mit Kerzen und Windlichtern ein bezauberndes Stillleben, das seine ganz eigene Geschichte erzählt.

etagere-winterlich-dekorieren-3k-min

Ein wenig Farbe in dieses winterliche Arrangement bringen die Beeren des Rosa Pfeffers. Diese Früchte des Peruanischen Pfefferbaumes behalten über mehrere Jahre im getrockneten Zustand ihre wunderschöne rosa Farbe. Deshalb verwende ich sie auch so gerne für verschiedenste Dekorationen. Erhältlich ist der Rosa Pfeffer in gut sortierten Gärtnereien.

etagere-winterlich-dekorieren-2k-min

Im Einzelnen mögen diese Dinge vielleicht unscheinbar wirken, doch arrangiert in der Gruppe auf solch einer eleganten Präsentationsfläche werden all diese Naturmaterialien zu wahren Schätzen.

etagere-winterlich-dekorieren-5k-min

etagere-winterlich-dekorieren-8k-min

Einen ganz besonderen Blickfang bilden diese handgefertigten Solakugeln von DEPOT, die wie kleine Schneekugeln wirken. Kleiner Tipp: Diese Kugeln können mit verschiedensten ätherischen Ölen beträufelt werden. Somit wird unsere Deko-Etagere nicht nur ein wunderschöner Blickfang fürs Auge, sondern zusätzlich ein wahres Geruchserlebnis.

etagere-winterlich-dekorieren-4k-min

etagere-winterlich-dekorieren-6k-min

Passend zu unserer winterlichen Dekoration habe ich dieses Windlicht im Vintage-Look, mit geripptem Glas-Design, ebenfalls mit all diesen Naturmaterialien befüllt. Damit die doch recht trockenen Materialien kein Feuer fangen, gebt ihr am besten das Teelicht in ein kleines Glas und stellt dieses in das mit Flechten und Beeren befüllte Glas.

Wenn ihr nun auch Lust bekommen habt, eine Etagere winterlich zu dekorieren – hier kommen die Produkte, die ihr für diese Dekoration benötigt:

Etagere winterlich dekorieren:

etagere-winterlich-dekorieren-7k-min

Ihr braucht:

  1. Etagere
  2. kleine Windlichter
  3. Teelichter
  4. sämtliche Naturmaterialien aus dem Wald oder von DEPOT
  5. Solakugeln von DEPOT
  6. Windlicht Vintage-Look

Für den Tisch:

  1. weißer Tischläufer (Pure)
  2. helles Spitzenband

etagere-winterlich-dekorieren-14k-min

Und so wird’s gemacht:

  1. Zuerst platziert ihr Wind-und Teelichter auf der Etagere.
  2. Nun belegt ihr die Flächen mit Moos oder Flechten.
  3. So, wie es euch gefällt verteilt ihr nun verschiedenste Naturmaterialien. Achtet beim Verteilen darauf, dass einzelne Materialien auch über den Rand der Etagere hinausreichen. Somit wirkt das Ganze wesentlich natürlicher und lebendiger.
  4. Einzelne Früchte / Tannenzapfen könnt ihr neben der Etagere platzieren.

Ein weißer Baumwolltischläufer unterstreicht die Eleganz dieser edlen Keramik Etagere. Romantisch und verspielt wirkt das Spitzenband, das den Vintage Look dieses gerippten Glas-Windlichtes noch ein wenig hervorhebt.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Dekorieren eurer Etagere.

Liebe Grüße,

Christine

Über den Autor

Christine Eller

Hallo, ich heiße Christine und lebe zusammen mit meiner Familie auf einem Pferdehof in Österreich. Mit großer Leidenschaft gestalte und dekoriere ich Haus, Hof und Garten und kann dabei meinen kreativen Inspirationen freien Lauf lassen. Seit ungefähr zwei Jahren habe ich die Liebe zum weißen Landhausstil, gepaart mit einem Hauch von Vintage und Romantik, entdeckt. Seitdem berichte ich auf meinem Blog „White & Vintage“ über all die Gestaltungsprojekte, die unserem Zuhause eine gewisse Individualität und Persönlichkeit verleihen. Es freut mich sehr, dass ich nun all meine Inspirationen auf dem DEPOT Blog „Schön bei Dir“ mit Euch teilen darf.

2 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.