Der Flur ist das erste Raum, den man sieht, wenn man ein Haus betritt. Ganz egal, ob das der Besuch oder man selbst ist, man sieht doch ehrlich gesagt am liebsten kein Chaos, sondern einen aufgeräumten und gemütlichen Flur. Einen Flur so zu gestalten, dass er aufgeräumt und dekorativ aussieht ist gar nicht so schwer, wie man denkt.

Klar bedarf es ein wenig Disziplin, Struktur und Aufräumen, doch es lohnt sich, denn ein aufgeräumter Flur wirkt nicht nur klarer, sondern auch viel größer.

flur-herbstlich-dekorieren

aufbewahrungsloesungen-fuer-den-flur

In einem Flur häufen sich ganz schnell viele Dinge an – Unmengen an Jacken und Schuhen, Schlüssel, Taschen, usw. Doch braucht man wirklich immer 10 verschiedene Jacken an der Garderobe zur Auswahl oder 10 Paar Schuhe auf einen Blick? Ich persönlich finde, dass es ist ausreichen ist, 1-2 Jacken und ebnso viele Schuhe pro Person griffbereit zu haben. Die restlichen Jacken, Schuhe & Co. können z. B. im Kleiderschrank aufbewahrt werden.

Kinderschuhe können z. B. in einem praktischen Filzkorb aufbewahrt werden. Andere Accessoires, wie Schals, sind ebenfalls in Körben & Boxen schön und schnell griffbereit aufbewahrt.

Ein Wandregal im angesagten Industrie-Look bietet, neben den Haken zum Jacken aufhängen, zusätzliche Ablagefläche für Hüte, Schals auch für ein wenig Deko.

vasen-im-herbstlichen-look

eingangsbereich-im-herbstlook

Eine Sitzbank im Eingangsbereich hilft beim komfortablen Schuhe anziehen und sieht durch ein paar dekorative Kissen gleich viel einladender und gemütlicher aus.

Flur gestalten & herbstlich dekorieren in nur 3 Schritten

  1. Nicht mit Jacken, Schuhen & Co. überladen, nicht benötigtes gerne im Kleiderschrank aufbewahren
  2. Möbel mit Schubladen, Körbe & Boxen und Wandregale als Stauraummöglichkeit nutzen
  3. Schnelle Herbstedekoration mit Ästen, Teelichtern, Kissen im Herbstlook und Dekoaccessoires, wie Blättern gestalten

flur-schnell-aufraeumen

flur-einrichten

Auf einem Schuhschrank oder Siteboard ist genug Platz für ein wenig Deko, Schlüssel und, für den freundlichen Empfang, ein paar Vasen mit Blumen – oder für den aktuellen Herbstlook mit Ästen, Erika oder Stacheldraht. Hier kann auch gerne ein Windlicht als Blumentopf zweckentfremdet werden.

Viel Spaß beim Nachdekorieren und einem aufgeräumten Eingangsbereich. Eure Mona

herbstdekoration-im-eingangsbereich

rustikales-regal-im-eingangsbereich

Über den Autor

Mona Zimmer

Hallo, ich bin Mona und Kreativ-Bloggerin mit Herz & Seele, stolze 2-fach-Mami, Zeitschriften- und Cappuccinosüchtig und blogge auf ichliebedeko.de über alles was mir in den Bereichen Deko, DIY, Backen, Reisen und dem Mamisein Freude bereitet. Diese Ideen und Inspirationen möchte ich jetzt auch gerne auf dem "schön-bei-dir-Blog" mit euch teilen. Viel Spaß!

Eine Antwort

  1. Ana

    Hallo Mona! Deine Dekoideen sind wirklich super, Komplimet! 🙂 Ich habe mich in die längliche „graue“ Vase verliebt und wollte fragen wo es die denn zu kaufen gibt.

    Vielen Dank im Voraus.

    Liebe Grüße
    Ana

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.