Der Winter neigt sich langsam dem Ende zu. An einzelnen Stellen erblickt man bereits die ersten Schneeglöckchen und auch die Sonne zeigt sich vermehrt wieder. Mit dem Frühling stehen auch die Ostertage wieder vor der Tür – und wie lässt sich diese schöne Auszeit vom Alltag am besten einläuten? Natürlich mit einem leckeren Osterbrunch mit den Liebsten! Neben einer leckeren Auswahl an Köstlichkeiten muss hierzu selbstverständlich auch eine entsprechende Tischdekoration her. Dafür bietet DEPOT eine riesige Auswahl an frühlingshaften Dekoartikeln, welche keine Wünsche offen lässt. Nachfolgend zeige ich euch nun, wie unser Tisch für den kommenden Osterbrunch gedeckt wird.

Foto-1

Während die Tischdekoration zu anderen Saisons ruhig auch schlicht gehalten werden kann, darf es zu Ostern meiner Meinung nach gern bunter zu und her gehen. Trotzdem sollte eine gewisse Harmonie bestehen und nicht alles wie wild zusammengewürfelt sein. Die Grundlage meiner Tischdekoration bildet ein violetter Tischläufer. Hier habe ich bewusst eine dunkle Farbe gewählt um anschliessend mit helleren Farben aufzubauen – so kommt die Dekoration auch besser zur Geltung.

Foto-2

Da bereits die Tischdekoration ein fröhliches Zusammenspiel der Farben ist, habe ich ein schlichtes beiges Tischset ausgesucht und auch das Geschirr habe ich in einem neutralen Weiss gewählt. Farbig geht es dafür weiter mit einer grünen Serviette. Diese ziert ein schöner gelber Schmetterling, der dem Teller einbisschen Farbe verleiht. Das Herzstück bildet jedoch die Dekoration in der Tischmitte. Hier habe ich verschiedene frühlingshafte Dekoelemente kombiniert. Bei einem Osterbrunch dürfen frische Blumen natürlich nicht fehlen. Ich habe mich für diese schönen gelb-orangen Tulpen entscheiden, welche gleichzeitig das Gelb der Schmetterlinge wieder aufgreifen.

Foto-7

Ein brauner Ast (alternativ auch Kirschblütenzweig) schlängelt sich durch die ganze Tischdekoration und verbindet so die einzelnen Dekoelemente zu einem ganzen Bild. Zwei süsse Vögel verleihen auch dem Ast einbisschen Farbe – diese erhält man im DEPOT in verschiedenen Variationen. Obwohl Kerzen meistens eher mit Winter und Weihnachten assoziiert werden, stellen sie das ganze Jahr über ein schönes Dekoelement dar. Hierfür habe ich die Kombination aus einer grossen hellgrünen Kerze und einer kleineren cremefarbenen Kerze in der Form eines Schmetterlings gewählt um eine Balance der Farben und Formen zu erreichen.

Ein weiteres Dekoelement ist eine kleine Tortenplatte aus Glas mit Haube, welche ich zweckentfremdet habe um ein Waldplätzchen auf dem Tisch herbeizuzaubern. Die Grundlage des Waldplätzchens bildet ein Boden aus Moos und drei Tannzapfen. Anschliessend habe ich ein kleines schlafendes Häschen hineingesetzt und die Haube draufgesetzt.

Foto-4

Et voilà! Durch das Glas erhält unser Waldplätzchen eine gewisse Eleganz und passt perfekt zu der restlichen Tischdekoration.

Foto-6

Ich hoffe ich konnte euch eine kleine Inspiration bieten und wünsche euch bereits jetzt wunderschöne Ostertage!

Eure Mathura

(Gast-Bloggerin aus der Schweiz von petitetrouvaille 🙂 )

Über den Autor

Die Redaktion

Hi, wir sind die Redaktion von SCHÖN BEI DIR und freuen uns, Euch regelmäßig mit kreativen Wohn-und Dekoideen, Rezepten und Blicken hinter die Kulissen in unsere schöne Welt entführen zu dürfen. In unserem Redaktionsteam teilen wir den Spaß an Deko und Möbeln und gestalten für Euch aus den verschiedensten Bereichen Beiträge für unseren Blog. Wir freuen uns über Eure Bewertungen und Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.