Heute möchte ich euch gern zeigen, wie man große Vasen dekorativ in Szene setzen kann. Viele Menschen scheuen sich davor eine große Vase zu kaufen, weil sie nicht wissen wie sie damit dekorieren sollen. Dabei ist es ganz einfach! Eine große Vase benötigt wenig Schnickschnack und viel Platz um strahlen zu können. Man benötigt keinen dickem Blumenstrauss – ein einfacher Korkenzieherweidenzweig oder ein Olivenzweig reicht als Deko für die Vase. Wenn man mal nichts zur Hand hat, sieht es auch hübsch aus, wenn die Vase ganz alleine steht.

In meinem ersten Beispiel zeig ich euch wie es funktioniert wenn man reduziert dekoriert. Ein neutrales High Board, daneben ein neutraler Stuhl. Auf dem High Board steht eine große gemusterte Vase. Um der Vase nicht die Show zu stehlen, hab ich mich für einen Korkenzieherweidenzweig entschieden und diesen nur mit zwei Wabenbällen „aufgehübscht“. Daneben steht eine kleine Vase in Schwarz um Dynamik in das Arrangement zu bringen. Oft sieht es sehr stimmig und interessant aus, wenn man mit unterschiedlichen Ebenen dekoriert. Die Farben sind sehr reduziert sodass das Muster der Vase wirken kann. Das Arrangement sieht ruhig und stimmig aus.
schoenbeidir_mit_grossen_vasen_dekorieren-wienerwohnsinn_0002
schoenbeidir_mit_grossen_vasen_dekorieren-wienerwohnsinn_0004
In meinem zweiten Beispiel zeig ich euch eine farbliche Variante. Die blaue Vase hat einen sehr schmalen Flaschenhals, hier kann man nur mit einzelnen Zweigen dekorieren. Ich habe hierfür einen breiten Ast Eucalyptus genommen und diesen mit Sprühlack vergoldet. Das Gold harmoniert wunderbar mit dem Blau der Vase. Auch hier achtete ich auf unterschiedlich hohe Ebenen um das Arrangement für das Auge interessant und stimmig zu machen. Das  große Bild im Hintergrund greift das Blau der kleinen Vase auf , das kleine Bild sorgt mit dem hellen Rahmen für etwas Abwechslung im Farbschema.
schoenbeidir_mit_grossen_vasen_dekorieren-wienerwohnsinn_0005
schoenbeidir_mit_grossen_vasen_dekorieren-wienerwohnsinn_0006
Zu guter Letzt zeig ich euch noch drei weitere Varianten – zwei mit Inhalt in Form von Zweigen und einmal ganz reduziert. Der grüne Glasballon ist ein echtes Vintagestück und durch seine Patina braucht er keinen Inhalt um zu glänzen. Wie ihr sehen könnt, sehen große Vasen auch ohne einen dekorativen Begleiter sehr schön aus – egal ob sie in der Ecke stehen, oder auf einem Beistelltisch präsentiert werden.
schoenbeidir_mit_grossen_vasen_dekorieren-wienerwohnsinn_0001
Bei DEPOT gibt es aktuell eine große Auswahl an Vasen, zB diese hier ist sehr schön, wer es gern farbig mach wie ich , dem gefällt bestimmt dieses Modell sehr gut. Ich hoffe ich konnte euch ein paar Inspirationen liefern, wie man große Vasen in Szene setzen kann. Nun wünsch ich euch viel Spaß beim Vasen – Shopping und noch viel mehr Spaß beim Dekorieren!

Eure Melanie

Über den Autor

Melanie Nedelko

Hallo, mein Name ist Melanie - kreative Anfangdreißigerin, Bloggerin und Mutter, die es liebt ihr eigenes Zuhause ständig auf den Kopf zu stellen. Auf Wiener Wohnsinn schreibe ich über Trends in Sachen Interior und Design und zeige wie man mit wenig Aufwand schöne Dekoarrangements zusammenstellen kann. Ich freue mich sehr, hier auf dem "schön-bei-dir-Blog" dabei zu sein.

3 Responses

  1. Iris

    Hi, wo gibt es denn die schöne, orientalische Vase aus dem 1. Beispiel?

    Vielen Dank,
    liebe Grüße, Iris

    Antworten
  2. Lena

    Hi,
    ein sehr schöner Beitrag! Das sind schöne Inspirationen. Ich habe auch so eine große Vase, die ist aktuell mit rosa Kirschblütenzweigen gefüllt.

    Eine Frage habe ich: Wo gibt es denn diese super schöne Uhr? Ich bin schon ewig auf der Suche nach einer Uhr, die ich nicht hinhängen muss und diese hat ja echt was.

    Liebe Grüße

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.