Weißer Landhausstil gepaart mit zartem Vintage und Shabby Chic – so in etwa könnte man den Stil meiner Küche beschreiben. Viele Arbeitsstunden haben mein Mann und ich in unsere Küche investiert. Angefangen vom Küchenaufbau, Polstern der Sitzgarnitur, Streichen der Wände und Fenster bis hin zum Anbringen der Fliesen haben wir alles in Eigenarbeit gemacht. Die Arbeit hat sich gelohnt. Das Ergebnis spricht für sich. Nun haben wir endlich unsere Traumküche realisiert. Genau so, wie wir sie uns vorgestellt haben. Wenn ihr Lust habt, nehme ich euch gerne mit auf einen kleinen Rundgang durch meine Landhausküche mit Vintage-Flair.

Landhausküche mit Vintage-Flair

Gemütliche Sitzecke

Homestory-meine-weiße-landhauskueche 12k-min2

Herzstück meiner Landhausküche ist dieser gemütliche Essplatz mit einer großen weich gepolsterten Sitzbank und einem alten Holztisch im Shabby Look. Für den Anstrich des Tisches habe ich weiße Kreidefarbe verwendet. Ich liebe den samtig, pudrigen Effekt dieser Farbe so sehr.

Homestory-meine-weiße-landhauskueche 10k-min

Für unsere Essbank, die ursprünglich mit hellblauem Stoff bezogen war, habe ich mir einen ganz speziellen Stoff ausgesucht, einen Toile de Jouy. Der französische Toile de Jouy ist ein sehr edler Baumwollstoff, der durch seine feinen Zeichnungen sehr dekorativ wirkt und besonders gerne für Einrichtungen im Shabby Look verwendet wird. Überzogen haben wir die Bank in Eigenarbeit. Nun ist sie kaum wieder zu erkennen und verleiht unserer Küche ein ganz besonderes Flair.

Homestory-meine-weiße-landhauskueche 3k-min

Homestory-meine-weiße-landhauskueche 2k-min2

Zu speziellen Anlässen oder wenn Gäste zu Besuch kommen, wird der Tisch mit sehr viel Liebe hergerichtet und dekoriert. Besonders gerne dekoriere ich mit Accessoires in zarten Pastelltönen. In Kombination mit dem vielen Weiß in meiner Küche wirken diese Farben frisch und verbreiten gute Laune.

Vintage-Keramikspüle

Homestory-meine-weiße-landhauskueche 1k-min (1)

Homestory-meine-weiße-landhauskueche 13k-min (1)

Mein absolutes Lieblingsstück in meiner Küche ist diese große, weiße Vintage-Keramikspüle. Die Spüle ist nicht nur besonders praktisch, sondern auch optisch ein richtiger Hingucker in meiner weißen Landhausküche.

homestory-meine-weiße-landhauskueche 1kk

Auch was die Wahl des Wasserhahnes anbelangte, wollte ich unbedingt ein Modell, das zu dieser Landhausküche und meiner Vorliebe zum Vintage Stil passte. Als ich dann diesen Wasserhahn in einem Geschäft entdeckte, wollte ich keinen anderen mehr. Mit viel Liebe zum Detail gefertigt, passt er perfekt und ist wie gemacht für dieses Waschbecken.

Offene Regale

Homestory-meine-weiße-landhauskueche 6k-min
Homestory-meine-weiße-landhauskueche 11k-minSo luftig und leicht wie nur möglich sollte meine neue Küche werden, deshalb verzichtete ich auch auf allzu viele Hochschränke. Offene Regale wirken viel leichter und bieten auch eine wunderschöne Präsentationsfläche für hübsches Porzellan und dekorative Küchenutensilien. An den Tassenhaken hängen weiße oder bunte Kaffeebecher, je nachdem welche Farbe in meiner Dekoration gerade vorherrscht. Tassen und Co sind somit jederzeit griffbereit.

Homestory-meine-weiße-landhauskueche 7k-minWie zu Omas Zeiten – ein Regal mit Schüttdosen für Mehl, Zucker und andere Lebensmittel. So ein Regal wollte ich schon immer für meine Küche.

Dekorative Küchengeräte

Homestory-meine-weiße-landhauskueche 8k-min

Homestory-meine-weiße-landhauskueche 5k-min

Dekoaccessoires verwende ich in meiner Küche sehr sparsam. Zu viel Herumstehendes würde mich bei der Küchenarbeit nur stören. Umso wichtiger ist es für mich, dass diverse Küchengeräte, wie Espressomaschine oder Toaster, nicht nur funktional, sondern auch dekorativ sind und sich stimmig in das Gesamtbild einfügen. Der alte Fensterladen im Hintergrund unterstützt den Vintage-Charakter dieser Retro-Espressomaschine. Zwischendurch wird der Fensterladen auch mal zur Pinnwand für sinnliche Sprüche, Lieblingsfotos oder andere Erinnerungsstücke umfunktioniert. All diese Details verleihen dem Raum eine ganz persönliche Note und machen die Küche zu einem Ort, an dem wir uns alle sehr wohl fühlen.

Zum Schluss habe ich nochmals alle Produkte von DEPOT, die ihr auf meinen Küchenbildern sehen könnt, für euch zusammengestellt:

  1. Wasserglas, grün
  2. Weinglas
  3. Geschirrtuch
  4. Platzset
  5. Müslischale
  6. Dessertteller
  7. Schneidbrett
  8. Kaffeetasse
  9. Vorratsglas

Ich hoffe, euch hat der Rundgang durch meine Landhausküche gefallen. Vielleicht konnte ich euch ein wenig inspirieren, es würde mich freuen.

In diesem Sinne, liebe Grüße,

Christine

Über den Autor

Christine Eller

Hallo, ich heiße Christine und lebe zusammen mit meiner Familie auf einem Pferdehof in Österreich. Mit großer Leidenschaft gestalte und dekoriere ich Haus, Hof und Garten und kann dabei meinen kreativen Inspirationen freien Lauf lassen. Seit ungefähr zwei Jahren habe ich die Liebe zum weißen Landhausstil, gepaart mit einem Hauch von Vintage und Romantik, entdeckt. Seitdem berichte ich auf meinem Blog „White & Vintage“ über all die Gestaltungsprojekte, die unserem Zuhause eine gewisse Individualität und Persönlichkeit verleihen. Es freut mich sehr, dass ich nun all meine Inspirationen auf dem DEPOT Blog „Schön bei Dir“ mit Euch teilen darf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.