Samt ist einer DER Interior-Trends in diesem Jahr! Und das zu Recht. Schließlich fühlt sich Samt kuschelig weich an und sieht auch noch besonders vornehm aus – eine perfekte Kombination also. Samt- und Velourstoffe sind deshalb die Stars im Interior Design 2017, weil sie den Trend zu Textur, Struktur und Wärme unterstreichen. Deshalb wird es in diesem Herbst auch in der Inneneinrichtung sinnlich und aufregend für Augen und Tastsinn: Weiche Oberflächen, Decken, Kissen und Teppiche mit einem leichten Hang zur Opulenz spielen bei den Designern die Hauptrolle in den eigenen vier Wänden. Samt und Velour als Bezugstoff für Sofa, Sessel und Poufs sind dabei mitunter die beliebtesten Materialien.

Samt Kissen-16 ow

Wir haben uns also mal Gedanken gemacht, wie man mit Samt seinem Zuhause einen ordentlichen Touch Glamour verleiht, ohne sich gleich ein neues Sofa kaufen zu müssen. Denn dass besonders solche auffälligen Center-Pieces im Wohnzimmer gerade total en vogue sind, ist ja schön und gut, aber man kann sich ja nicht immer gerade mal eine neue Couch zulegen!

Aber keine Sorge, muss man auch nicht – auch mit ein paar tollen Kissen aus Samt , einem Samt-Hocker oder -Sessel findet der gemütliche Glanz von Samt seinen Platz in einem glamourösen Interieur und sorgt stets für ein modisches Inneres, ohne seinen Charme zu verlieren.

Samt Kissen-18 ow

Samt Kissen-21 ow

Samt Kissen-17 ow

Kissenschlacht!

Nicht nur das Sofa, auch im Schlafzimmer verwandeln Samtkissen – die es als Quadrat-Form (45x45cm) oder als Rechteck (35x50cm) gibt – als Throw-ons das Bett auch tagsüber in ein behaglich-wärmendes Kuschelnest und sorgen sofort für dieses luxuriöse Hotelgefühl. Die größeren Kopfkissen gehören dabei ganz nach oben vor das Betthaupt, die kleineren Kissen symmetrisch davor. Dabei machen sich die zur Bettwäsche kontrastierenden Farben am besten.

Samt Kissen-3 ow

 Die Qual der Farbwahl

Bleibt also genau diese Frage: Für welche von den 9 tollen Farben entscheidet man sich? Klassiker wie Bordeauxrot, Smaragdgrün oder Mitternachtsblau gehen natürlich immer, sollten aber mit Bedacht gewählt oder mit leichten Farben kombiniert werden, damit sie nicht schwer wirken. Wählt man Kissen in Grau oder Pastellfarben wie Rosé oder Mint, sieht der schwere Stoff automatisch leichter und moderner aus.

samtkissen collage

Die richtige Pflege von Samt-Stücken

Samtmöbel werden am besten einfach regelmäßig abgesaugt und hartnäckiger Schmutz kann mit einem feuchten Tuch aus Mikrofaser entfernt werden. Darüber hinaus könnt Ihr den Stoff oder den Bezug einmal im Jahr mit einem speziellen Reinigungsmittel reinigen. Dazu das Material einsprühen, über Nacht einwirken lassen und die trockenen Reste mit einem Staubsauger entfernen.

Kissenbezüge oder Plaids aus Samt können in einigen Fällen in der Waschmaschine gewaschen werden, in anderen gehören sie eher in die Reinigung. Das ist von Produkt zu Produkt unterschiedlich und es empfiehlt sich, die Informationen des Herstellers bzw. Händlers zu beachten. Die Kissen von DEPOT aus diesem Beitrag können übrigens problemlos bei 30 Grad in der Maschine gereinigt werden. Wer auf Nummer sicher gehen möchte: Bei kleinen Flecken einfach mit der Hand waschen. Der nasse Stoff kann nach der Wäsche im Liegen trocknen, am besten auf dem Boden oder auf einem Handtuch auf einem Wäscheständer, so entstehen keine Falten und Knicke.

In diesem Sinne: Macht’s Euch also kuschelig, Ihr Lieben und rein in die Kissenschlacht!

Eure Steffi & Moni

Über den Autor

Decorize

Hallo, wir sind Steffi & Moni – zwei Freundinnen mit einer Leidenschaft für Party- und Home-Styling. Zusammen haben wir drei Kinder, zwei Männer und ein Motto: Schmück dich glücklich! Auf unserem Blog decorize.de/blog zeigen wir tolle Inspirationen für saisonale Anlässe sowie viele schöne DIYs, mit denen wir uns glücklich schmücken. Wir freuen uns riesig, diese Ideen jetzt auch auf dem „Schön-bei-Dir“-Blog mit Euch zu teilen! Viel Spaß!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.