Inzwischen dürften die allerletzten Weihnachtskugeln im Keller oder auf dem Dachboden verstaut sein. Auf einmal kommt einem das Zuhause so leer und undekoriert vor. Doch mit welcher Art von Dekoration kann man jetzt genau diese Lücke füllen? Für Ostern ist es noch ein wenig früh, also braucht man eine einfache Dekolösung für Zwischendurch.

In diesem Beitrag will ich euch ein paar Tipps für eine Wohnzimmerdeko nach Weihnachten geben, die ganz easy-peasy umzusetzen sind.

große-Tonvase-als-Wohnzimmerdeko

Wohnzimmer-mit-Deko-im-Vintage-Boho-Look

Mit frischen Blumen und Kerzen auf dem Wohnzimmertisch kann man eigentlich nie etwas falsch machen. Zum Highlight werden die Blumen allerdings erst in einer trendy Vase, z.B. aus Ton im Ballonvasen-Look. Anstatt nur ein einzelnes Teelicht auf den Tisch zu stellen wirkt es immer interessanter & schöner mehrere, verschiedene Teelichthalter auf einem Tablett anzuordnen. Durch die Wahl eines Tabletts in Gold, bleibt noch ein kleiner Hauch Glamour im Wohnzimmer zurück, der an die Feiertage erinnert.

Eine Bildergalerie im Wohnzimmer ist ein echter Hingucker. Diese wirkt besonders individuell, wenn man verschiedene Bilderrahmen verwendet und auch mal einen Schriftzug oder ein Bild oder Schild, mit einem schönen Spruch, ergänzt.

“ I have decided to be happy, because it is good for my health“

Einen Hauch frische bringen Keramikschalen– und schüsseln in Blau-Weiß. Diese können gerne auf dem Wohnzimmertisch stehen bleiben, um Gebäck & Co. darin zu servieren.

Keramik-in-Blau-Weiß

Einen großen Teil an Gemütlichkeit tragen natürlich Textilien zur Wohnzimmerdeko bei. Mit Kissen und Decken kann man ganz schnell den Look eines Raumes verändern. Ich habe neue Kissen in Blau – Indigo-Blau um genau zu sein – hinzugefügt. Die Farbe ist übrigens eine der Trendfarben 2017. Durch die Strickoptik der Kissen, passen sie noch perfekt zum Winter, bringt aber durch ihre Farbe einen neuen Look ins Wohnzimmer.

Wohnzimmerdeko-nach-Weihnachten

Hier nochmal meine Tipps für Wohnzimmerdeko nach Weihnachten im Überblick:

  • Vasen mit frischen Blumen auf den Wohnzimmertisch stellen – eine Trendstück macht hier den Look
  • Teelichthalter in verschiedenen Varianten Wählen, dass bringt mehr Abwechslung in die Deko
  • Dekogegenstände auf einem Tablett anordnen, so wirkt es gleich ordentlicher
  • mit Kissen & Decken in einer neuen, frischen Farbe lässt sich ganz schnell der Look eines Raumes verändern
  • eine private Bildergalerie im Wohnzimmer wirkt trendy & wohnlich

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen Tipps weiterhelfen und wünsche euch eine schöne Restwoche. Eure Mona

Wohnzimmer-im-Boho-Style-mit-Dekokörben-aus-Seegras

Wanddekoration-im-gemütlichen-Wohnzimmer

Über den Autor

Mona Zimmer

Hallo, ich bin Mona und Kreativ-Bloggerin mit Herz & Seele, stolze 2-fach-Mami, Zeitschriften- und Cappuccinosüchtig und blogge auf ichliebedeko.de über alles was mir in den Bereichen Deko, DIY, Backen, Reisen und dem Mamisein Freude bereitet. Diese Ideen und Inspirationen möchte ich jetzt auch gerne auf dem "schön-bei-dir-Blog" mit euch teilen. Viel Spaß!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.