Vasen kann man eigentlich nie genug zu Hause haben. Ob Glasvasen, Vasen aus herkömmlichen Dosen, Keramikvasen oder Flaschenvasen, jeder Blumenstrauß benötigt seine ganz spezielle Vase. Da Blumen ein sehr wichtiger Bestandteil meiner Dekorationen sind, bin ich immer wieder auf der Suche nach kreativen DIY Ideen für unterschiedlichste Vasen. Schon länger wollte ich dekorative Wandvasen für unseren Flur, doch leider habe ich bislang nichts Passendes gefunden. So kam mir die Idee, aus Hasendraht, ein paar Holzleisten und gewöhnlichen Konservendosen individuelle, ganz nach meinen Vorstellungen entsprechende Wandvasen, zu fertigen.

wandvasen-selber-machen 23k-min

Und so schauen sie aus – meine selbstgemachten Wandvasen. Diese Wandvasen sind im Handumdrehen gefertigt und kosten so gut wie nichts. Alles, was ich dafür benötigt habe, sind eigentlich nur Reste und Abfallprodukte. Falls ihr Lust habt auch solche Wandvasen zu basteln – hier kommt die Anleitung:

Wandvasen aus Dosen und Hasendraht

wandvasen-selber-machen 19k-min

Folgende Materialien benötigt ihr:

  1. Holzleisten
  2. Hasendraht
  3. Konservendosen
  4. Farbe
  5. Kordel / Bänder
  6. Tacker
  7. Zange

DIY-Anleitung Wandvasen:

wandvasen-selber-machen 25k-min

wandvasen-selber-machen 24k-min

  • Holzleisten passend zuschneiden:

Zuerst schneidet ihr die Holzleisten auf eure gewünschte Länge zu.

  • Holzleisten zusammenschrauben:

Mit einem Akkuschrauber schraubt ihr die Holzleisten zusammen und erhaltet somit den Rahmen für die Wandvasen.

  • Hasendraht zuschneiden:

Mit einem Seitenschneider (Zange) schneidet ihr den Hasendraht für den Holzrahmen zurecht.

wandvasen-selber-machen 1k-min

  • Hasendraht festtackern:

Mit Hilfe eines Tackers den Hasendraht am Holzrahmen befestigen.

wandvasen-selber-machen 2k-min

wandvasen-selber-machen 4k-min

  • Streichen:

Nun könnt ihr den Holzrahmen und den Hasendraht in eurer gewünschten Farbe streichen. Ich habe dazu Kreidefarbe in der Farbe Antikweiß verwendet. Wenn ihr nur den Rahmen streichen und das Gitter naturfarben lassen wollt, würde ich empfehlen, die Holzleisten vor dem Anbringen des Gitters zu streichen.

wandvasen-selber-machen 6k-min

  • Kordel befestigen:

Mit Hilfe einer dicken Kordel könnt ihr Schlaufen am Hasengitter für die Dosen befestigen.

wandvasen-selber-machen 30k-min

  • Dosen aufhübschen:

Gewöhnliche Konservendosen lassen sich mit ein wenig Farbe, hübschen Bändern und Spitzenbordüren zu wunderschönen, individuellen Vasen umgestalten. Für meine Dosen habe ich weiße und graue Kreidefarbe verwendet. Verziert habe ich sie mit Spitzenbordüren aus Papier. Aber auch bunte Stoffreste oder dekoratives Papier verwandeln einfache Metalldosen in zauberhafte Vasen.

wandvasen-selber-machen 8k-min

  • Dosen befestigen und dekorieren:

Nachdem ihr die Dosen ganz nach euren Vorstellungen gestaltet habt, könnt ihr sie mit Hilfe der Kordelschlaufen am Hasengitter befestigen und mit Blumen dekorieren. Fertig sind unsere selbstgemachten Wandvasen!

wandvasen-selber-machen 18k-min

Bunte Blumen aus meinem Garten zaubern nun fröhliche Farbkleckse an meine Flurwand und sorgen für frühlingshafte Stimmung.

wandvasen-selber-machen 26k-min

Bunt fröhlich wirkt auch der Blumenstrauß in dieser charmante Gießkanne im Vintage-Stil. Diese Gießkanne ist nicht nur praktisch, sondern auch ein wunderschönes, dekoratives Accessoire. Platziert habe ich dieses schöne Stück auf einem kleinen, weißen Holztisch von DEPOT.

Nun wünsche ich euch viel Spaß und gutes Gelingen mit diesem DIY.

Alles Liebe,

Christine

Über den Autor

Christine Eller

Hallo, ich heiße Christine und lebe zusammen mit meiner Familie auf einem Pferdehof in Österreich. Mit großer Leidenschaft gestalte und dekoriere ich Haus, Hof und Garten und kann dabei meinen kreativen Inspirationen freien Lauf lassen. Seit ungefähr zwei Jahren habe ich die Liebe zum weißen Landhausstil, gepaart mit einem Hauch von Vintage und Romantik, entdeckt. Seitdem berichte ich auf meinem Blog „White & Vintage“ über all die Gestaltungsprojekte, die unserem Zuhause eine gewisse Individualität und Persönlichkeit verleihen. Es freut mich sehr, dass ich nun all meine Inspirationen auf dem DEPOT Blog „Schön bei Dir“ mit Euch teilen darf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.