Deko-Sand ist ein tolles Material, mit dem Ihr Pflanzen mal ganz anders in Szene setzen könnt. Ich dekoriere gern mit Pflanzen, sei es in Verbindung mit verschiedenen Gefäßen zum Einpflanzen oder mit Erde. Man muss sie nicht im normalen Übertopf präsentieren, es gibt sehr viele Gestaltungmöglichkeiten. Ich habe hier Sukkulenten und Kakteen mal in buntem Deko-Sand angerichtet. Da es diesen meistens nicht in schönen Farben zu kaufen gibt, zeige ich Euch zwei Methoden wir Ihr Deko-Sand ganz fix in Euren Lieblingsfarben herstellen könnt. So eine schön präsentierte Sukkulente macht sich auch gut als Geschenk oder besondere Tischdekoration. Es macht Spaß, mit dem Sand zu arbeiten und ist wirklich gar nicht schwer. Auch meine Tochter konnte nicht mehr aufhören, kleine Gläser mit dem Deko-Sand kunstvoll zu füllen!

Deko-Sand selberfärben und dekorieren

Deko-Sand selberfärben und dekorieren

Deko-Sand selberfärben mit Lebensmittelfarbe

Dafür benötigt Ihr:

  • Vogelsand
  • Lebensmittelfarbe als Paste
  • ein Plastikgefäß
  • Holzstab oder Löffel
  • Alufolie

Zuerst schüttet Ihr etwas Vogelsand ins Plastikgefäß und gießt ein wenig Wasser dazu. Nun entnehmt Ihr ein wenig von der Lebensmittelfarbe und tut sie dazu. Es wird nicht viel benötigt, sie ist für gewöhnlich sehr intensiv. Anschließend rührt Ihr alles gut durch, sodass sich die Farbe gleichmäßig mit dem Sand vermischt. Breitet den Sand zum Trocknen auf einem Stück Alufolie aus und lasst ihn gut durchtrocknen. Um ggf. noch feineneren Deko-Sand zu bekommen, könnt Ihr zum Schluss den getrockneten Sand anschließend durch ein Sieb geben.

Deko-Sand selberfärben und dekorieren

Deko-Sand selberfärben mit Sprühlack

Dafür benötigt Ihr:

  • Vogelsand
  • Sprühlack
  • Zipperbeutel
  • Alufolie

Diese Arbeit bitte draußen an der Luft durchführen. Zuerst schüttet Ihr etwas Sand in den Zipperbeutel. Den Sprühlack vor dem Gebrauch gut schütteln, anschließend haltet Ihr die Dose in den Beutel hinein und besprüht den Sand. Schüttelt den Sand immer etwas und sprüht von neuem. Dies macht Ihr ein paar mal, danach schließt den Beutel und knetet noch einmal alles schön durch. Dann öffnet Ihr den Beutel und schüttet alles auf das Stück Alufolie zum Trocknen.

Deko-Sand selberfärben und dekorieren

Mein Fazit:

Am Einfachsten und zudem geruchsneutral ist die Methode mit der Lebensmittelfarbe. Diese kann auch gut von Kindern angewandt werden. Allerdings braucht der Sand hier relativ lange zum Trocknen.

Die Methode mit dem Sprühlack darf nur von Erwachsenen durchgeführt werden! Hier bekam ich die schönsten Farben raus und der Sand trocknet sehr schnell.

Beide Methoden funktionieren gut und die Farben werden schön intensiv!

Falls Ihr keine Zeit habt zum Selberfärben, bekommt Ihr den Deko-Sand auch bei DEPOT ONLINE oder in der Filiale in Eurer Nähe.

Deko-Sand selberfärben und dekorieren

Deko-Sand selberfärben und dekorieren

Gläser mit Deko-Sand dekorieren:

Ihr könnt jegliche Gläser verwenden, wie zum Beispiel Trink-, Einweck, Vorratsgläser. Vasen oder Flaschen eignen sich auch gut.

Für Pflanzen oder Sukkulenten, für welche Ihr kein Pflanztöpfchen mehr habt, könnt Ihr aus Joghurtbechern schnell einen kleinen Neuen basteln. Der bunte Sand selbst enthält ja keine Nährstoffe. Durch das im Sand versteckte, mit passender nährstoffreicher Erde gefüllte Töpfchen kann die Pflanze prima leben.

Ihr piekt Euch ein paar kleine Löcher in den Boden des Bechers und schneidet eventuell den Rand des Bechers ab. Füllt Ihn mit Erde und setzt die Pflanze rein.

Deko-Sand selberfärben und dekorieren

Nun beginnt Ihr Euer Wunschgefäß mit Deko-Sand zu füllen. Zuerst bedeckt Ihr den Boden des Glases. Für die weiteren Schritte könnt Ihr das Glas etwas schräg halten und den Deko-Sand gegen die Glasinnenwand kippen. Dabei abwechselnd die Farbe ändern und das Glas drehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Muster die ihr mit dem Sand machen könnt. Probiert es einfach aus, ob wellig hügelig oder ganz glatt, vieles ist möglich.

Setzt dann später rechtzeitig Eure Pflanze hinein und füllt den Deko-Sand um sie herum vorsichtig mit einem langen schmalen Löffel (oder einem Trichter) weiter ein, bis man den Topf der Pflanze (Joghurtbecher) nicht mehr sehen kann.

Deko-Sand selberfärben und dekorieren (2)

Deko-Sand selberfärben und dekorieren

Viel Spaß beim Mischen und Dekorieren

wünscht Euch

Christin

Über den Autor

Christin Pardun

Hallo, ich stecke meine ganze Leidenschaft für DIY, Interieur, Deko und alles was mir Spaß macht in den Blog Pfefferminzgruen. Ich möchte anregen, die Welt mit Selbstgemachtem ein wenig bunter und individueller zu gestalten und die kleinen Dinge des Lebens ganz groß werden zu lassen. Ich werde hier für euch basteln und werkeln. Viel Spaß und lasst euch inpirieren Christin

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.