Schmetterlinge in verschiedenen Farben, Formen und Größen zieren zur Zeit bei DEPOT Kissen, Läufer, Windlichter und andere Dekoartikel. Schmetterlinge gehören im Frühling zu den beliebtesten Motiven. Sie verbreiten gute Laune, Heiterkeit und setzen farbenfrohe Akzente in unserer Wohnung. Erst vor kurzem habe ich eine Wanddeko mit Schmetterlingen für unser Wohnzimmer gebastelt. Auch im Schlafzimmer sollen nun diese filigranen Tierchen für mehr Frische und Farbe sorgen. So fällt mir das Aufstehen am frühen Morgen vielleicht gleich ein wenig leichter :)!

Die-Schmetterlinge-sind-los-diy-wanddeko 4k

Die Inspiration für dieses kleine Schmetterlings-DIY stammt aus dem aktuellen Frühlings-TV-Spot (schon gesehen?) von DEPOT.  Lauter bunte Schmetterlinge flattern fröhlich in Form eines Herzens auf zwei kleinen Bildern. Für das DIY links im Bild habe ich Schmetterlinge aus Motivpapier ausgeschnitten. Für das zweite Bild habe ich selbstklebende Papierschmetterlinge von DEPOT verwendet.

Solltet ihr Lust haben dieses DIY nachzubasteln, benötigt ihr dazu folgende Materialien:

Die-Schmetterlinge-sind-los-diy-wanddeko 6k

Für meine Schmetterlingsbilder habe ich zwei alte Bilder, dessen Motive mir schon lange nicht mehr gefallen haben, verwendet. Dazu habe ich einfach mit weißer Farbe das Motiv übermalt und das Glas entfernt. Für eure Bilder könnt ihr natürlich auch einen einfachen Keilrahmen verwenden. Bei DEPOT gibt es ebenfalls eine große Auswahl an wunderschönen Bilderrahmen in den verschiedensten Größen. Da ist bestimmt der Passende für euer Schmetterlings-DIY dabei.

Und so entstehen diese bezaubernden Bilder:

Die-Schmetterlinge-sind-los-diy-wanddeko

  • Aus Karton oder festem Papier könnt ihr euch eine Schablone in der passenden Größe eures Bildes anfertigen.
  • Übertragt nun das Herz mit Hilfe der Schablone auf das Bild oder die Leinwand.
  • Im Internet findet ihr eine Vielzahl an verschiedenen Schmetterlings-Motiven. Druckt euch euer passendes Motiv auf ein hübsches Tonpapier und schneidet die Schmetterlinge mit einer feinen Schere aus. Natürlich könnt ihr auch einen Motivstanzer verwenden. Damit erspart ihr euch viel Zeit und Arbeit.

Tipp: Anstelle von Tonpapier könnt ihr auch Farbstreifen, die gratis im Baumarkt erhältlich sind, verwenden. Aus diesen Streifen lassen sich zauberhafte Schmetterlings-Bilder in wunderschönen Farbverläufen  gestalten.

  • Faltet nun die Schmetterlinge in der Mitte so, dass die Flügel leicht hochgeklappt sind.

Die-Schmetterlinge-sind-los-diy-wanddeko 1k

  • Jetzt könnt ihr die ausgeschnittenen Schmetterlinge so wie es euch am besten gefällt, in Herzform anordnen und anschließend ankleben.

Die-Schmetterlinge-sind-los-diy-wanddeko 2k

Fertig ist unser Schmetterlings-Bild!

Für das zweite Bild könnt ihr die Papierschmetterlinge von DEPOT verwenden.

Die-Schmetterlinge-sind-los-diy-wanddeko 5k

Erhältlich sind sie in den Farben: Rosa, Grün und Gelb. Da sie selbstklebend sind ist das Bild mit diesen Schmetterlingen in wenigen Minuten fertig und hat eine wirklich tolle Wirkung! Sogar auf meinen Teelichtern flattern leuchtend gelbe Schmetterlinge.

Die-Schmetterlinge-sind-los-diy-wanddeko 8k

Die-Schmetterlinge-sind-los-diy-wanddeko 9k

Auch meine restliche Deko habe ich passend zu den Bildern in den Farben Rosa und Gelb gehalten.

Die-Schmetterlinge-sind-los-diy-wanddeko 7k

Es scheint als wollten einige der Schmetterlinge dem Bild entfliehen und flattern nun über die gesamte Wand. Durch die kleinen Klebe-Pads lassen sie sich ganz einfach und überall befestigen. Auch das Entfernen geht problemlos.

Vielleicht habt ihr nun auch Lust bekommen ein paar farbenfrohe Schmetterlinge bei euch zu Hause fliegen zu lassen und so den Frühling einzuläuten.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und schicke euch ganz liebe Grüße!

Bis bald,

Christine

Über den Autor

Christine Eller

Hallo, ich heiße Christine und lebe zusammen mit meiner Familie auf einem Pferdehof in Österreich. Mit großer Leidenschaft gestalte und dekoriere ich Haus, Hof und Garten und kann dabei meinen kreativen Inspirationen freien Lauf lassen. Seit ungefähr zwei Jahren habe ich die Liebe zum weißen Landhausstil, gepaart mit einem Hauch von Vintage und Romantik, entdeckt. Seitdem berichte ich auf meinem Blog „White & Vintage“ über all die Gestaltungsprojekte, die unserem Zuhause eine gewisse Individualität und Persönlichkeit verleihen. Es freut mich sehr, dass ich nun all meine Inspirationen auf dem DEPOT Blog „Schön bei Dir“ mit Euch teilen darf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.