Nun werden die Tage merklich kürzer und die Abende umso länger. Es wird immer kälter, regnerischer und ungemütlicher da draußen. In den Herbst- und Wintermonaten des Jahres machen wir es uns drinnen daher gerne gemütlich und was darf dazu auf gar keinen Fall fehlen? Kerzen natürlich! Die Interieur- und Dekorationsläden bieten zur Zeit eine riesige Auswahl an Teelichtern und Kerzen an, aber selbst gemacht ist doch immer noch individueller sowie etwas Besonderes. Selbst gestaltete Teelichter machen sich auch gut als kleines Mitbringsel oder Geschenk. Ich zeige Euch, wie Ihr mit der guten alten Serviettentechnik ganz fix einfache Gläser zu hübschen Herbstlichtern verwandeln könnt. Besonders im Dunkeln, bei angezündeter Kerze kommen die Motive schön zur Geltung. Aber auch mit Bänder könnt Ihr Gläser ganz schnell dekorieren und damit Highlights setzen.

herbstliche Teelichter 1

herbstliche Teelichter 5

Das braucht Ihr:

  • Teelichter,  Gläser oder Einweckgläser (DEPOT Filiale)
  • Papierservietten (DEPOT Filiale)
  • Decopatch-Kleber oder Serviettenkleber
  • Pinsel
  • Bänder (DEPOT Filiale)

Depot Blog17

So geht es:

Für die Serviettentechnik schneidet Ihr Euch die gewünschten Motive aus der Stoffserviette. Da für gewöhnlich Servietten mindestens zwei oder sogar mehrere Lagen haben, solltet Ihr nun eine untere Lage von den anderen abziehen.

Nun positioniert Ihr Euer Motiv auf dem Glas und pinselt es vorsichtig mit dem Kleber ein.

Sobald alle Motive auf das Glas geklebt sind, sollte das Ganze gut trocknen.

herbstliche Teelichter 7

herbstliche Teelichter 2

Tipp:

Ihr könnt anstelle von Papierservietten auch Stoffe, Bilder aus Zeitschriften oder Geschenkpapier benutzen.

herbstliche Teelichter 6

Tipp:

Wenn Ihr schöne Bänder oder Kordeln zu Hause habt, könnt Ihr diese um ein einfaches Glas wickeln und im Nu habt Ihr ein besonderes Teelicht.

herbstliche Teelichter 3

Viel Spaß beim Basteln

Liebe Grüße

Christin

Über den Autor

Christin Pardun

Hallo, ich stecke meine ganze Leidenschaft für DIY, Interieur, Deko und alles was mir Spaß macht in den Blog Pfefferminzgruen. Ich möchte anregen, die Welt mit Selbstgemachtem ein wenig bunter und individueller zu gestalten und die kleinen Dinge des Lebens ganz groß werden zu lassen. Ich werde hier für euch basteln und werkeln. Viel Spaß und lasst euch inpirieren Christin

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.