Juhu, endlich lässt sich die Sonne blicken, wir haben ja auch lange genug darauf gewartet! Die Tage werden länger, die Gartenmöbel werden aus dem Schuppen geholt und die Kinder packen schon die Strandtasche, weil sie es in ihren vier Wänden nicht mehr aushalten.

Was gibt es schöneres als einen Tag am Strand? Die Sonne brennt aber das Wasser ist doch noch ziemlich kalt und so bleiben Luftmatratze und Taucherbrille erst einmal in der Tasche.

„Mama, mir ist langweilig, was spielen wir denn jetzt?“

Damit es beim nächsten Ausflug zum Strand nicht zu Langeweile kommt, habe ich eine tolle Bastelidee, bei der die ganze Familie auf ihre Kosten kommt. Eine Strandolympiade mit verschiedenen Spielen! Mit tollen Deko Artikeln von Depot und Fundstücken vom Strand lassen sich ganz einfach drei tolle Spiele basteln!

Die Olympiade beginnt mit einem Wurfspiel:

Für das Wurfspiel brauchst du:

Und dieses Werkzeug:

  • Kreide
  • Eine Schere

Und so geht’s:

  1. Steck die leeren Flaschen in die bunten Papiertütchen. Wie viele Flaschen du benutzen möchtest, liegt ganz an dir, je mehr Flaschen desto mehr Punkte können später erreicht werden.
  2. Nun beklebst du die Tütchen mit den Tafelaufklebern und nummerierst sie. Die Flasche in der Tüte mit den weißen Pünktchen bekommt zum Beispiel zwei Punkte und die mit den grünen und weißen Streifen drei Punkte.
  3. Weiter geht es mit den Tellern: Schneide den inneren Teil deines Tellers heraus, so dass später ein Ring entsteht. Wie viele Ringe jeder Spieler bekommt entscheidest du auch selbst. Ich habe jedem Spieler drei Ringe gebastelt.

Fertig ist dein Flaschenspiel. Nun bekommt jeder Spieler seine Ringe und versucht diese, auf die Flaschen zu werfen. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl hat gewonnen.

Weiter geht’s mit dem nächsten Spiel: Muscheln schnippen!

 

Für das Muschelspiel brauchst du folgende Materialien:

  • Ein paar Muscheln vom Strand
  • Kleine Gläser
  • Schwarz -weißes Raffia Band
  • Sand

Und so geht’s:

  1. Auch wenn das Wasser noch kalt ist, die Wellen spülen die schönsten Muscheln an. Schnapp dir einen Eimer und suche ein paar Muscheln.
  2. Die kleinen Gläschen werden nun mit etwas Sand gefüllt und mit etwas Raffia Band verziert.

Das war es eigentlich schon und das Spiel kann beginnen. Lege die Muschel mit etwas Abstand zu deinem Glas und versuche sie mit den Fingern hineinzuschnippen. Puh, gar nicht so einfach bis man den Dreh raus hat aber es macht einen riesen Spaß. Gewonnen hat, wer als erstes eine Muschel in sein Glas geschnippt hat.

Auf geht’s in die letzte Runde unserer Strandolympiade: Das Holzkettenspiel. Hier ist eure Geschicklichkeit gefragt.

Für das Holzkettenspiel brauchst du folgende Materialien:

Und so geht’s:

  1. Das Spiel ist ratzfatz fertig. Binde die Holzperlenkette an einen Ast und versuche sie, in die Flasche einzufädeln.
  2. Jetzt kann es losgehen, der Spieler, der am wenigsten Zeit benötigt geht als Sieger aus der Runde.

Bildschirmfoto 2016-05-18 um 10.32.37

Die Strandolympiade eignet sich auch wunderbar für die ganze Familie und kann natürlich auch in Teams gespielt werden, zum Beispiel Eltern gegen Kinder. Und wenn es bis zum Strand leider viel zu weit weg ist, kann die Olympiade auch ohne Probleme im eigenen Garten oder im Park gespielt werden. Welche Spiele fallen euch noch ein? Wie sieht euer Strandtag aus? Ich freue mich über eure Anregungen und wünsche euch bis dahin einen wundervollen Frühling!

Ganz liebe Grüße aus Hamburg

Eure Jessi

Über den Autor

Jessica Stuckstaette

Ein verregneter Nachmittag, meine neueste Bibi Blocksberg Kassette und ein Haufen leerer Kartons, die meine Mutter für mich gesammelt hat – einen schöneren Samstagnachmittag konnte ich mir als Kind nicht vorstellen. Und wenn ich ehrlich bin, hat sich bis heute nicht viel daran geändert! Mittlerweile sammle ich meine Kartons selbst und habe Bibi gegen Thriller Hörspiele eingetauscht. Seit 2014 arbeite ich hauptberuflich mit Schere, Kleber und Nähmaschine. Viele Fotoproduktionen für verschiedene Zeitschriften, Bücher und Bastelkästen sind in dieser Zeit entstanden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.