Dieser leckere Kuchen vereint das Beste, was der Herbst zu bieten hat: süße Birnen und knackige Walnüsse! Als perfekte Grundlage dient ein lockerer Hefeteig. Darauf folgen die feinen Birnen, ein leckerer Schmandguss und als Körnung eine handvoll ausgewählter Walnüsse. Der pefekte Birnenkuchen für einen schönen Herbsttag!

Birnenkuchen3

Zutaten (Für eine Springform mit ca. 26 cm Durchmesser):

Für den Teig:

+ 100 ml Milch

+ 1/2 Würfel frische Hefe

+ 1 Ei

+ 80 g Zucker

+ 230 g Mehl

+ 1 Prise Salz

Für den Belag:

+ 1 Dose Birnen

+ 400 g Schmand

+ 80 g Zucker

+ 1 P. Vanillezucker

+ 1 P. Vanillepuddingpulver

+ Etwas Zitronensaft

+ 3 Eigelb

+ 1 Ei

+ eine handvoll Walnüsse, gehackt

+ Puderzucker

Zubereitungszeit: + ca. 30 Minuten (ohne Geh- und Backzeit)

Let´s bake!

  1. Für den Hefeteig die Milch leicht erwärmen. Den halben Hefewürfel zerbröseln und in der lauwarmen Milch auflösen. Die restlichen Zutaten hinzugeben und zu einem Teig verarbeiten. Den Hefeteig abgedeckt für 45 Minuten auf die doppelte Größe gehen lassen.
  2. Die Birnen für den Belag abtropfen lassen und halbieren. Schmand, Zucker, Vanillezucker, Eigelb, Ei, Zitronensaft und Puddingpulver zu einer Creme verrühren.
  3. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Die Backform fetten und mit Backpapier auslegen.
  4. Den Teig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Den Teig in die vorbereitete Form drücken und die Birnen darauf verteilen. Den Schmandgus auf die Birnen geben und zum Schluss die Walnüsse aufstreuen. Den Birnenkuchen für 40 Minuten backen.
  5. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Birnenkuchen2

Jetzt ist alles bereit für den Herbst-Kaffeeklatsch. Natürlich könnt ihr auch gerne frische Birnen verwenden. Diese dann einfach schälen und das Kerngehäuse entfernen!

Bei mir Zuhause hat der Herbst schon richtig Einzug gehalten. Deshalb habe ich den Birnenkuchen auch mit diesem tollen Kranz aus Moos und schönen XXL-Tannenzapfen von Depot dekoriert. In den Kranz passt die schwarze Tortenplatte perfekt hinein! Einfach nur schön!

Birnenkuchen

Habt alle eine wunderbare Woche mit ganz viel Sonnenschein und Kuchen!

Eure Maren!

Über den Autor

Maren Schwarz

Hallo! Ich bin Maren von Törtchenzauber und Food-Bloggerin aus Leidenschaft, denn: für Kuchen, Cupcakes, Muffins, Torten, Dessert, Eis und Gebäck würde ich alles tun! Da eine Party ohne Kuchen nur ein Meeting wäre, gibt es bei mir Zuhause eigentlich immer Kuchen...Und zu Partys erscheine ich selbstverständlich niemals ohne etwas Süßes! Getreu meinem Lebensmotto "Life is short - eat desser first!" dreht sich bei mir alles um süße Köstlichkeiten die das Leben schöner machen. Auf dem "schön-bei-dir-Blog" zeige ich euch leckere Rezepte zum nachbacken und nachnaschen! Viel Spaß!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.