Erst einmal wünsche ich euch allen ein gesundes, fröhliches und atemberaubendes neues Jahr 2017! Ich hoffe, ihr seid gut reingerutscht. Mein Vorsatz für dieses Jahr: gesündere Ernährung & mehr Sport! Wenn diese 2 Dinge auch auf eurer Liste stehen, dann seid ihr heute genau richtig hier, denn mit im Gepäck habe ich „Kabeljaufilet mit Karotten-Paprika-Salsa und Wildreis“.

Na, wie hört sich das an?! Ich liebe Fisch, esse ihn aber dennoch zu selten. Das soll sich jetzt ändern. Oft höre ich von Freunden „an Fisch habe ich mich noch nie rangetraut“. Warum eigentlich nicht? Das frage ich mich dann immer, denn Fisch ist überhaupt nicht schwer zuzubereiten. Dieses Kabeljaufilet mit Karotten-Paprika-Salsa ist so easy peasy – ich behaupte mal, das kann jeder! Wichtig ist, dass ihr den Fisch frisch kauft. Glaubt mir, den Unterschied zu tiefgefrorenem Fisch merkt man. Fisch aus nachhaltiger Fischerei erkennt man am MSC Siegel. Natürlich gibt euch auch gerne der Fischhändler eures Vertrauens Auskunft darüber, woher der Fisch stammt.

Ich muss sagen, seitdem ich die Kombination von Fisch mit Salsa und Wildreis entdeckt habe, bin ich Feuer & Flamme für dieses Gericht! Mehrmals habe ich es schon gekocht und bin immer wieder begeistert, wie toll die Zutaten miteinander harmonieren und wie frisch, leicht & lecker es schmeckt. Perfekt auch, wenn man ein paar Pfunde verlieren möchte.

ZUTATEN KABELJAUFILET MIT KAROTTEN-PAPRIKA-SALSA UND WILDREIS (2 PERSONEN):

  • 2 – 3 Karotten
  • 1 rote oder orange Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 4 Stiele Koriandergrün oder Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 TL abgriebene Bio-Limettenschale
  • 1/2 TL Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 80 – 90 g Wildreis
  • ca. 250 g Kabeljaufilet

ZUBEREITUNG:

Karotten schälen und klein würfeln. Paprikaschote waschen, putzen und klein würfeln. Zwiebel schälen und klein hacken. Koriandergrün oder Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken. Alles zusammen in eine Schüssel geben. 1 EL Olivenöl, 2 EL Limettensaft sowie die Limettenschale dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Mindestens 10 Minuten ziehen lassen.
Währenddessen den Wildreis nach Packungsanleitung gar kochen.
Das Kabeljaufilet mittig zerteilen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Kabeljaufilet von beiden Seiten jeweils 3 – 4 Minuten anbraten.
Das Kabeljaufilet mit Karotten-Paprika-Salsa und Wildreis anrichten.

Lasst es euch schmecken!

Und nun bin ich gespannt, was sind eure Vorsätze für 2017 und esst ihr genauso gerne Fisch wie ich?

Eure Nadine

Über den Autor

Nadine Beckmann

Hey, ich bin Nadine und ich schreibe auf meinem Blog Stylish Living über die für mich schönen Dinge des Lebens, wie Interior, Food, Reisen und Hamburg, die Stadt, in der ich Zuhause bin. Mir bereitet es große Freude meine Leser zu inspirieren und ich freue mich, dass ich bei "Schön bei dir" dabei sein darf. Schaut gerne vorbei!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.