Nun geht sie langsam wieder los, die wunderbare Weihnachtszeit.

Für uns ist das Schönste an den vorweihnachtlichen Wochen des Novembers und Dezembers  eindeutig die heimische Weihnachtsbäckerei, die jedes Jahr spätestens Mitte November bei uns beginnt. Ein ansehnlicher Vorrat an Mehl, Eiern, Zucker und Milch ist für spontane Back-Attacken ab dann immer vorhanden und Ausstechförmchen, Keksdosen und allerhand Zucker-Dekor rücken aus der hintersten Reihe des Schrankes wieder nach vorn.

In diesem Jahr haben wir unsere vorweihnachtliche Backstube mit ein paar neuen Utensilien vom DEPOT angereichert. Wer uns kennt, weiß, wir müssten eigentlich einmal wöchentlich zu den anonymen Keksdosensammlern gehen, um den alljährlichen Versuchungen im Handel zu widerstehen und keine Neuen zu kaufen. Und so kamen wir natürlich auch in diesem Jahr, kaum das die Saison begonnen hat, nicht an den super schönen, neuen Keksdosen von DEPOT vorbei.

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-5-von-20

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-6-von-20

Der Spruch „Bake the world a better place“ ist super lustig, findet Ihr nicht auch? Die perfekte Geschenkverpackung für gute Freunde, die mit selbst gebackenen Keksen versorgt werden wollen!

Die Stern-Ausstechförmchen, die Ihr oben auf dem Bild seht, sind übrigens auch vom DEPOT. Es gibt sie dort im 5er-Set von klein nach groß sortiert, aus denen man zusammen mit einem Ständer einen Plätzchen-Tannenbaum backen kann. Wie das geht und wie der Plätzchenbaum dann aussieht, könnt Ihr Euch bei Svenja anschauen, die darüber schon einen Blog-Eintrag geschrieben hat. Schaut mal rüber, es sieht toll aus!

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-8-von-20

Unser Keksteig ist übrigens nach einem klassischen Rezept für Ausstech-Kekse mit einem Hauch Zitrone zubereitet.

REZEPT (für ca 50 Kekse)

  • 300g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 150g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100g Puderzucker
  • Schale und 2 EL Saft einer Zitrone
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Die Zutaten alle miteinander verrühren und verkneten und eine gute Stunde kalt stellen. Anschließend einfach ausrollen, Plätzchen ausstechen und bei ca 160 Grad bei Umluft für 10 Minuten backen!

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-7-von-20

A propos „verrühren“: an den tollen Holzlöffeln kamen wir natürlich auch nicht vorbei, wie Ihr seht….. 😉

Unsere ersten Weihnachtskekse des Jahres haben wir dann noch etwas beschneit und verziert, bevor sie in ihr neues Zuhause, die hübschen Keksdosen, hüpfen durften.

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-12-von-20

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-11-von-20

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-15-von-20

Auch noch schnell und unauffällig in unser virtuelles Einkaufskörbchen gehüpft sind übrigens wieder ablösbare Aufkleber in hübschem Design und mit lustigen Sprüchen drauf, wie z.B. „Weihnachtskalorien zählen nicht“. Sehr hübsch und definitiv zu gebrauchen in den nächsten back-intensiven Wochen!

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-13-von-20

Willkommen in der Schokoladenfabrik

Unbedingt einladen möchten wir Euch auch noch in unsere kleine Schokoladenfabrik, die wir zeitgleich mit der Plätzchenbäckerei eröffnet haben. Dazu haben wir uns die DEPOT Silikonförmchen für Sterne und Sternlollies genommen und sie mit flüssiger Schokolade gefüllt. Vorher haben wir aber noch ein bisschen essbare Deko auf dem Boden der Formen verteilt. Denn unten ist das spätere oben, versteht Ihr?

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-1-von-20

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-3-von-20

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-4-von-20

Ihr könnt die Förmchen befüllen wie auch immer Ihr wollt, da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir haben auch einfach mal ganz viel ausprobiert, sie z.B. marmoriert und  essbaren Silber-Glitter und bronzefarbene Zuckerkristalle in die Sternförmchen gestreut. Unsere Lollies haben blau-weißes Zuckerdekor bekommen und wurden dann mit weißer Schokolade befüllt.

Zum Befüllen mit Schokolade müsst Ihr eigentlich nur 4 einfache Schritte durchführen:

  1. Schokolade klein hacken
  2. Pro Tafel Schokolade einen Würfel Palmin hinzugeben
  3. Schokolade und Palmin zusammen im Wasserbad langsam und nur bei mittlerer Hitze verflüssigen
  4. Die flüssige Schokolade in die Formen gießen

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-2-von-20

Nach dem Befüllen, stellt Ihr Eure Förmchen für gute 2 Stunden in den Kühlschrank und wartet gespannt ab wie das Ergebnis aussieht. Die Sterne und Stern-Lollies könnt Ihr, sobald sie hart sind, problemlos aus den Formen herausdrücken. Und voilá, fertig sind Eure selbstgemachten Schoko-Stern-Lollies und Schoko-Sterne!

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-19-von-20

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-17-von-20

kekse-schokolade-zur-weihnachtszeit-20-von-20

Wir hoffen, wir konnten Euch ein wenig anstecken mit unserem Weihnachtsbäckerei-Virus und Ihr schwingt auch ganz bald das Nudelholz,

habt es schön,

Eure

Moni & Steffi von Decorize Party- und Homestyling

Über den Autor

Decorize

Hallo, wir sind Steffi & Moni – zwei Freundinnen mit einer Leidenschaft für Party- und Home-Styling. Zusammen haben wir drei Kinder, zwei Männer und ein Motto: Schmück dich glücklich! Auf unserem Blog decorize.de/blog zeigen wir tolle Inspirationen für saisonale Anlässe sowie viele schöne DIYs, mit denen wir uns glücklich schmücken. Wir freuen uns riesig, diese Ideen jetzt auch auf dem „Schön-bei-Dir“-Blog mit Euch zu teilen! Viel Spaß!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.