Mit Liebe gemacht…Von mir, für dich! Einfach so, weil ich dich mag. Das muss manchmal einfach gesagt werden – und zwar am besten mit etwas leckerem Selbstgemachten wie diesen (no-bake) Käsekuchen aus dem Glas mit knusprigem Boden und samtigem Aprikosenkompott. Alles selbstgemacht, mit ganz viel Liebe versteht sich. Verpackt in hübschen Weck-Gläsern und liebevoll dekoriert mit Dekobändern, Aufklebern und Anhängern. Das perfekte (und super leckere) Geschenk für alle, die sich ein „Danke!“ verdient haben.

DSC_0042

Zutaten (für 6 Gläser à 160 ml):

+ 100g Walnüsse

+ 100g Vollkonrkekse

+ 250g Magerquark

+ 175g Frischkäse

+ 80g Honig

+ 2 P. Vanillezucker

+ 500g Aprikosen

+ 70g Zucker

+ Saft von 1/2 Zitrone

Zubereitungszeit: + ca. 25 Minuten (ohne Kühlzeit)

DSC_0033

Zubereitung:

  1. Die Aprikosen waschen, überKreuz einschneiden und in einem Kochtopf für ca. 5 Minuten blanchieren. Abschrecken und häuten. Den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.
  2. Das kleingeschnittene Fruchtfleisch zusammen mit dem Zucker und dem Zitronensaft ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Kekse mit den Nüssen in einem Blender zerkleiner und auf die 6 Gläser gleichmäßig aufteilen.
  4. Den Magerquark mit dem Frischkäse, dem Honig und dem Vanillezucker zu einer Käsekuchen-Masse verrühren und ebenfalls auf die Gläser verteilen.
  5. Den Abgekühlten Aprikosenkompott auf die Käsekuchen-Creme geben und die Gläser mit den Dichtungen, dem Deckel und den Klammern verschließen. Für ca. 1 Stunde kühlen.

DSC_0052

Während die süßen Käsekuchen im Kühlschrank entspannen kann man sich schon um die Deko kümmern. Dazu einfach aus schönen Anhängern, Dekobändern und Aufklebern herzliche Botschaften basteln, die dann an die Gläser gehängt werden können. Das Dessert ist ein süßes Mitbringsel, Geschenk oder auch eine liebevolle Botschaft an die Gäste.

Ich wünsche Euch ganz viel Liebe und eine wunderbare Woche!

Eure Maren! ♥

P.S.: Zum Abschrecken habe ich dieses hübsche Küchensieb verwendet. Das Geschirrtuch und die Schürze „Sweetest thing on earth“ sowie die Wäscheklammer findet Ihr bei DEPOT.

No-Bake Käsekuchen im Glas
2.0Gesamtwertung
Leserwertung: (69 Votes)

Über den Autor

Maren Schwarz

Hallo! Ich bin Maren von Törtchenzauber und Food-Bloggerin aus Leidenschaft, denn: für Kuchen, Cupcakes, Muffins, Torten, Dessert, Eis und Gebäck würde ich alles tun! Da eine Party ohne Kuchen nur ein Meeting wäre, gibt es bei mir Zuhause eigentlich immer Kuchen...Und zu Partys erscheine ich selbstverständlich niemals ohne etwas Süßes! Getreu meinem Lebensmotto "Life is short - eat desser first!" dreht sich bei mir alles um süße Köstlichkeiten die das Leben schöner machen. Auf dem "schön-bei-dir-Blog" zeige ich euch leckere Rezepte zum nachbacken und nachnaschen! Viel Spaß!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.