Endlich sind die kalten und trüben Wintermonate vorbei und die Sehnsucht nach Sonne, Meer und Strand steigt in mir von Tag zu Tag. Ich kann es kaum erwarten, den warmen Sand wieder zwischen den Zehen zu spüren und dem Rauschen der Wellen zu lauschen. Obwohl ich in den Bergen zu Hause bin, liebe ich das Wasser sehr. Meine freie Zeit verbringe ich sehr oft und gerne am See oder am Meer. Meine große Liebe zum Wasser und zum Strand spiegelt sich auch in meiner Sommer-Deko wider. Mit Fundstücken vom Strand lassen sich wunderschöne maritime Dekorationen zaubern. Muscheln, Steine, Sand und Treibholz verwandeln unser Haus im Nu in ein richtiges Beach House, in dem Ferienstimmung aufkommt.

Deko-im-beachhouse-look 25

Unsere Inspirationen für diese Beach House Deko holen wir uns aus der Natur. Helle, freundliche Farben in Kombination mit Weiß geben dabei den Ton an. Wichtig dabei ist, dass eine Farbe dominiert, damit das Ganze nicht zu bunt und unruhig wirkt.

Aus folgenden Deko-Elementen und Naturmaterialien könnt ihr eine wunderschöne Deko im Beach House Look zaubern:

Deko-im-beachhouse-look 10

Und so wird’s gemacht:

Zuerst bedeckt ihr den Boden des Holztabletts mit weißem Sand. Damit das Ganze ein wenig Struktur erhält, habe ich noch eine kleine Menge braunen Sand darüber gestreut.

Deko-im-beachhouse-look 13

Das Windlicht könnt ihr ebenfalls mit Sand befüllen. Diese wunderschöne blau-weiße Kerze und ein paar Muscheln verleihen unserer Deko einen frischen, maritimen Look.

Deko-im-beachhouse-look 18

Gräser dürfen bei einer Beach House Deko auf keinen Fall fehlen. Sie verleihen dem Ganzen Natürlichkeit und sind ein richtiger Hingucker. Solche Ziergräser sind sehr pflegeleicht und halten lange. Zum Bepflanzen habe ich anstelle der Erde Dekosteine verwendet. Somit bildet sich keine Staunässe und die Steine schauen auch sehr dekorativ aus.

Deko-im-beachhouse-look 15

Deko-im-beachhouse-look 19

Diese Stacheldrahtpflanze stammt noch von meiner Winterbepflanzung. Ich habe einfach ein Stück abgezwickt und in dieses Weckglas mit Sand gesetzt.

Alles Mögliche, was ihr bei einem Strandspaziergang so findet, könnt ihr für eure Beach House Deko verwenden.

Deko-im-beachhouse-look 12

Deko-im-beachhouse-look 20

„Relax, love & smile…“ und noch viele andere Beach-Rules zieren in großen, weißen Buchstaben dieses Holzschild im Vintage Stil. Ein passender Hintergrund für unsere Strand Deko.

Deko-im-beachhouse-look 22

Schiff Ahoi! Wohin wohl die Reise dieses kleinen Schiffes geht? Mit wenigen Handgriffen und einfachen Materialien ist diese niedliche, maritime  Deko schnell gezaubert.

Ihr benötigt dafür:

  • weißes Papier
  • Dekosand
  • Kugelvase 
  • Muscheln

Deko-im-beachhouse-look 8

Das Falten eines Papierschiffchens macht richtig Spaß und ist ganz einfach. Hier kommt die Anleitung dazu:

  1. Ein weißes Blatt Papier in der Größe von 11 x 15 cm nach oben falten. Das Blatt drehen und nochmals nach oben falten. Wenn ihr nun das Blatt auseinanderfaltet, seht ihr die Mittellinie.
  2. Nun faltet ihr beide Ecken zur Mittellinie.
  3. Den überstehenden Rand auf beiden Seiten nach oben falten.
  4. Die Ecken am Rand nach hinten falten und die hinteren Ecken darüber falten. Nun haben wir einen kleinen Hut gefaltet.
  5. Ihr greift in die Öffnung dieses Dreiecks, dreht es und legt Spitze auf Spitze so, dass ein Quadrat mit der Öffnung nach unten vor euch liegt.
  6. Die untere Spitze des Quadrats faltet ihr nach oben. Das Ganze umdrehen und wiederholen.
  7. Nun müsst ihr nur noch die Ecken nach außen ziehen und das Papierschiffchen ist fertig!

Deko-im-beachhouse-look 23

In eine Kugelvase füllt ihr ein wenig Sand, dekoriert das Ganze mit ein paar Muscheln oder anderen Naturmaterialien vom Strand und fertig ist diese bezaubernde Beach House Deko!

Tipp: So ein Papierschiffchen im Glas könnte auch ein kleines Tisch-Präsent für eure Gäste sein. Anstelle der Kugelvase könnt ihr ein kleines Einmachglas verwenden und auf die Schiffchen könnt ihr vielleicht den Namen eurer Gäste schreiben. So weiß jeder Gast gleich, wo er Platz nehmen darf.

Obwohl es noch ein Weilchen dauert, bis der Sommer ins Land zieht, freue ich mich jetzt schon beim Anblick dieser Beach House Deko auf unbeschwerte Tage am Meer oder See.

In diesem Sinne,

Schiff Ahoi,

alles Liebe und bis bald,

Christine

Über den Autor

Christine Eller

Hallo, ich heiße Christine und lebe zusammen mit meiner Familie auf einem Pferdehof in Österreich. Mit großer Leidenschaft gestalte und dekoriere ich Haus, Hof und Garten und kann dabei meinen kreativen Inspirationen freien Lauf lassen. Seit ungefähr zwei Jahren habe ich die Liebe zum weißen Landhausstil, gepaart mit einem Hauch von Vintage und Romantik, entdeckt. Seitdem berichte ich auf meinem Blog „White & Vintage“ über all die Gestaltungsprojekte, die unserem Zuhause eine gewisse Individualität und Persönlichkeit verleihen. Es freut mich sehr, dass ich nun all meine Inspirationen auf dem DEPOT Blog „Schön bei Dir“ mit Euch teilen darf.

2 Responses

  1. Stefanie

    Die Deko gefällt mir sehr! Ich stehe auf Beach-Style. Das Schild finde ich auch ganz toll; wo bekommt man denn sowas?

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.