Obwohl ich eigentlich fast alles – oder zumindest vieles – selber bastle und mache, habe ich noch nie einen ADVENTSKALENDER gemacht. Doch dieses Jahr wollte ich unbedingt einen ganz besonderen Adventskalender für meine Lieben. Nicht irgendein Kalender aus dem Supermarkt, sondern eine richtige, kleine Weihnachtsstadt mit 24 Häusern, befüllt mit kleinen Geschenken für all unsere Familienmitglieder, sollte es werden. Die Inspiration zu meinem Adventskalender stammt übrigens von unserem diesjährigen Sommerurlaub in Apulien, wo wir diese lustigen Häuschen mit Zipfelmützendach (Trulli) besichtigt haben. Ich war so beeindruckt von den zauberhaften Häusern, dass mir die Idee kam, eine kleine Stadt – sozusagen unsere eigene LITTLE CHRISTMAS TOWN – aus lauter solchen Trulli zu bauen.

adventskalender-selber-basteln-3k

Und so schaut sie aus – unsere kleine Weihnachtsstadt: Ein Adventskalender für die ganze Familie bestehend aus 24 Häusern.

adventskalender-selber-basteln-5k

Für die Häuser habe ich verschiedenste Gläser (Marmelade, Kompott usw.) verwendet, die ich mit weißer und grauer Acrylfarbe lackiert habe. Damit meine Häuschen auch eine gewisse Ähnlichkeit mit den apulischen Trulli erhalten, habe ich aus kreisförmigen Tortenspitzen Zipfelmützendächer gebastelt.adventskalender-selber-basteln-6k

Lichterketten und LED Teelichter bringen meine LITTLE CHRISTMAS TOWN so richtig zum Strahlen und Funkeln. Wenn dann abends die Lichter in den Häusern erleuchten, wird die Stadt zum Leben erweckt. Man könnte fast meinen, die Häuschen würden von winzigen Weihnachtswichteln bewohnt – wer weiß :)!

adventskalender-selber-basteln-17k

adventskalender-selber-basteln-2k

Verschneite Tannenbäume dürfen in einer Weihnachtsstadt natürlich auf keinen Fall fehlen. Bei DEPOT findet ihr dekorative Weihnachtsbäume in verschiedenen Größen und Formen.

Falls ihr nun Lust bekommen habt auch so einen Adventskalender zu basteln – hier kommt die Anleitung:

Folgende Materialien benötigt ihr für euren selbst gebastelten Adventskalender:

  1. Gläser in verschiedenen Größen
  2. Acrylfarbe (grau / weiß)
  3. runde Tortenspitzen
  4. Zahlen-Sticker 24er-Set von DEPOT
  5. Deko Tannenbäume von DEPOT
  6. Lichterketten
  7. LED Teelichter
  8. Süßigkeiten, kleine Geschenke zum Befüllen

adventskalender-selber-basteln-4k

Und so wird’s gemacht:

  • Gläser gründlich waschen, Etiketten entfernen und gut trocknen lassen. Mit weißem / grauem Sprühlack die Gläser lackieren. Um einen „verschneiten Effekt“ zu erzielen, könnt ihr die grau lackierten Gläser zusätzlich mit weißem Sprühlack ein wenig besprühen.

Kleiner Tipp: Zum Lackieren verwende ich sehr gerne den Edding Permanent-Spray, da dieser sehr schnell trocknet und für beinahe alle Oberflächen verwendet werden kann.

adventskalender-selber-basteln-9k

  • Nachdem die Farbe trocken ist, könnt ihr mit einem wasserfesten Stift Fenster und Türen auf eure Häuschen malen.

adventskalender-selber-basteln-13k

adventskalender-selber-basteln-15k

Nun benötigen wir noch ein Dach für unsere Häuser. Je nach Größe des benötigten Daches verwendet ihr dazu eine ganze oder halbe Tortenspitze (Halbkreise). Für die größeren Dächer (ganze Tortenspitze) schneidet ihr den Kreis bis zur Mitte ein und klebt die Enden so zusammen, dass ein entsprechend großes Dach entsteht. Genauso macht ihr es mit den halbierten Tortenspitzen.

adventskalender-selber-basteln-10k

  • Nun klebt ihr die Zahlensticker von 1 bis 24 auf die Dächer.
  • Zum Schluss könnt ihr in jedes Glas ein LED-Teelicht oder eine kleine batteriebetriebene Lichterkette, sowie Süßigkeiten und andere kleine Geschenke geben. In die ganz kleinen Gläser könnt ihr vielleicht Geschenke in Form von Gutscheinen geben.

adventskalender-selber-basteln-7k

  • Jetzt platziert ihr eure Häuschen zum Beispiel auf einer Kommode und dekoriert die kleine Weihnachtsstadt mit Tannenbäumchen und Lichterkette. Ihr könnt natürlich auch Tannenzapfen, kleine Figürchen oder andere Dekosachen verwenden. Frei nach dem Motto – schön ist was gefällt ;)!

adventskalender-selber-basteln-8k

Ein selbstgebasteltes Holzschild sollte meine „Little Christmas Town“ natürlich auch noch erhalten. Dazu habe ich einfach den Schriftzug am Computer auf eine Decalfolie (Transferfolie) aufgedruckt und diese dann auf ein kleines Holzbrett, welches ich zuvor weiß gestrichen habe, übertragen. Fertig ist unser selbstgebastelter Adventskalender der ganz besonderen Art! Ein richtiger Hingucker im vorweihnachtlichen Wohnzimmer.

adventskalender-selber-basteln-1k

Ich weiß nicht, wie es euch so mit eurem Adventskalender ergeht, aber ich für meinen Teil kann es kaum erwarten, bis am ersten Dezember endlich meine Weihnachtsstadt erleuchtet und das erste Häuschen geöffnet werden darf.

Mein erster selbstgebastelter Adventskalender bereitet mir richtig viel Freude und ich habe mir vorgenommen, auch im nächsten Jahr wieder einen ganz besonderen Adventskalender zu basteln. Vielleicht konnte ich euch ein wenig inspirieren und die Freude am Basteln wecken.

Es würde mich freuen :)!

In diesem Sinne,

alles Liebe Christine

Über den Autor

Christine Eller

Hallo, ich heiße Christine und lebe zusammen mit meiner Familie auf einem Pferdehof in Österreich. Mit großer Leidenschaft gestalte und dekoriere ich Haus, Hof und Garten und kann dabei meinen kreativen Inspirationen freien Lauf lassen. Seit ungefähr zwei Jahren habe ich die Liebe zum weißen Landhausstil, gepaart mit einem Hauch von Vintage und Romantik, entdeckt. Seitdem berichte ich auf meinem Blog „White & Vintage“ über all die Gestaltungsprojekte, die unserem Zuhause eine gewisse Individualität und Persönlichkeit verleihen. Es freut mich sehr, dass ich nun all meine Inspirationen auf dem DEPOT Blog „Schön bei Dir“ mit Euch teilen darf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.