Am 6. Dezember ist Nikolaus, die Kinder putzen am Vorabend ihre Stiefel und stellen sie vor die Tür, damit ganz traditionell, der Nikolaus seine Geschenke in die Schuhe legen kann. Es gibt aber auch andere Lösungen. Ich habe Geschenktüten von DEPOT passend zum Nikolaustag verziert und mit Leckereien gefüllt. So dürfen die „Nikolausstiefel“ schmutzig bleiben und die ein oder andere selbstgemachte Nikolaustüte kann kurzerhand mit dem Henkel, heimlich an die Tür unserer Lieben gehängt werden. Papphäuser zum Befüllen passen ebenfalls als Geschenkidee zu Nikolaus, aber schaut selbst!

Nikolaustüte selbst verzieren, eine Bastelidee.

Das ist das Haus vom Nikolaus – Geschenkanhänger für die Nikolaustüte

In der Adventszeit wartet der Nikolaustag auf uns. Am 6. Dezember feiern wir den Todestag des „Heiligen Nikolaus“.  Ein Bischof aus Myra. Traditionell wird in der Nacht vor dem 6. Dezember, den Kindern etwas süßes in die frisch geputzten Schuhe gegeben – Nüsse, Äpfel und Mandarinen, vielleicht ein bisschen Schokolade. Ich weiche gerne ab, die Schuhe dürfen dieses Jahr einmal schmutzig bleiben, denn ich habe Papiertüten von DEPOT passend zum Nikolaustag verziert.

Bastelidee - Nikolaustüte oder Nikolaustiefel!

So habe ich die Nikolaustüten verziert:

Damit aus den schlichten Geschenktüten aus Packpapier auch passende Nikolaustüten werden, habe ich aus Papier „Das Haus vom Nikolaus“ ausgeschnitten und mit einem Geschenkband an einen Henkel der Papiertüte gehängt. Damit der Geschenkanhänger vervielfältigt werden kann, empfiehlt es sich, eine Schablone anzufertigen, mit der weitere Nikolaushäuser auf Pappe übertragen werden können. Die aufgezeichneten Vorlagen kann man mit dem Cutter oder einer Schere ausschneiden. Das Schleifeinband wird um eine Dachstrebe gelegt und an den Tütenhänkel mit einer Schleife festgebunden. Du findest auch fertige Tüten im Onlineshop von DEPOT – Tütenset – Nico!

Nikolaustüten basteln und verzieren.

Ein Nikolaushaus aus Pappe

Noch einfacher geht es mit fertigen Geschenkanhängern. DEPOT hat sehr schöne weihnachtliche Motive im Sortiment. Auch das Papphaus von DEPOT, welches sehr gut den traditionellen Nikolausstifel ersetzen kann, habe ich mit einer Schleife und einen Geschenkanhänger nach dem Befüllen verziert.

Nikolaushäuser basteln und verzieren.

Jetzt müssen die Geschenke erst einmal vor neugierigen Blicken versteckt werden, damit sie am 6. Dezember für große Kinderaugen sorgen. Nicht nur Kinder freuen sich über eine Kleinigkeit, auch die großen Leute werden sich über eine gefüllte Nikolaustüte sehr freuen. Macht doch euren Arbeitskollegen oder den Nachbarn eine kleine Freude. Denn auch die Zeiten, dass Nachbarn ihre Schuhe vor der Haustür stehen lassen sind doch längst schon vorbei. Da ist eine verzierte Tüte allemal die bessere Variante.

Nikolaushäuser basteln und verzieren.

Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit.

Cora

Über den Autor

Cora Bojahr

Hallo, ich heiße Cora. Ich freue mich darauf, das Autorenteam von "Schön bei Dir" mit meinen Ideen zu unterstützen und Euch hier zu inspirieren. Auf RAUMiDEEN, ein kleines Onlinemagazin, teile ich IDEEN - RAUMiDEEN, DIYiDEEN, REISEiDEEN, DEKOiDEEN und mehr! Mein Stil ist reduziert und klar. Hauptberuflich bin ich als selbständige Innenarchitektin tätig und plane Räume für den privaten Bereich. Ab und zu darf ein Raum das Gesicht verändern, das geht oft schon mit kleinen Mitteln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.