Schließe ich die Augen, träume ich von einem Wintergarten. Wie schön wäre es doch, der Natur auch in der kälteren Jahreszeit ein Stück näher zu sein. Mein Blick könnte sich nach draußen richten. Ich würde Kerzen in den Windlichtern anzünden und  Gartenatmosphäre im Winter genießen.

Anstatt zu Träumen, hole ich mir ein bisschen Grün ins Haus, stelle Gartenlichter auf und pflege die heimelige Wintergarten-Atmosphäre einfach in meinen vier Wänden.

deko-idee-bilder

Geschenkpapier in Bilderrahmen

Mein „Gartengrün“ ist recht Pflegeleicht. Auch ohne grünen Daumen oder Gießplan gedeihen die Pflanzen prächtig. Ich habe einfach ein schön bedrucktes Geschenkpapier von DEPOT großflächig gerahmt. Die Bilderrahmen stehen locker auf meinem Sideboard, so kann ich beliebig und ohne großen Aufwand mit unterschiedlichen Bildern gestalten. Die großen Flächen suggerieren Weite. Erstens, weil Grün einem das Gefühl von Weite vermittelt und zweitens, weil die Glasscheiben in den Bilderrahmen die Umgebung dezent spiegeln und somit optische Raumgröße entsteht.

deko-idee-bilder_4.1

Windlichter im Haus

Kerzen kann ich auch in der Wohnung anzünden, dafür brauche ich keinen Wintergarten. Ich habe mir Windlichter von DEPOT aufgestellt, die sich im Sommer auch gut auf der Terrasse oder dem Balkon machen. Die schwarzen Konturen der Laternen passen wunderbar zu den schwarzen Bilderrahmen. Die Dekorationselemente fügen sich optisch zusammen und ergeben ein einheitliches Gesamtbild. Mir gefällt besonders die grafische Linienführung, die plötzlich entsteht.

deko-idee-bilder_5

Ihr träumt auch von einem Wintergarten und möchtet der Natur ebenfalls an Regentagen ein bisschen näher sein? Dann macht es doch wie ich, rahmt Euch bedrucktes Geschenkpapier. DEPOT hat schönes Geschenkpapier im Sortiment. Bilderrahmen gibt es im DEPOT Onlineshop.

So habe ich mein Geschenkpapier gerahmt:

  • Die Rollenbreite des Geschenkpapiers beträgt 70 cm, darauf müsst Ihr bei der Wahl Eures Bilderrahmens und der Ausschnittgröße des Passepartouts achten.
  • Das Passepartout habe ich als Vorlage für meinen Zuschnitt benutzt. Das Papier wird so zugeschnitten, dass ein Überstand, der über den Bildausschnitt liegt, übrig bleibt.
  • Damit das Papier nicht verrutscht, habe ich es vor dem Rahmen, von hinten am Passepartout fixiert. Dafür habe ich ablösbares Klebeband verwendet.

Jetzt fehlen nur noch die Kerzen und Euer Wintergarten ist perfekt. Die Laternen von DEPOT gibt es in zwei unterschiedlichen Größen:

deko-idee-bilder_2.1

Ich gestalte gerne auf dieser Weise mit Bildern. Ohne großen Aufwand zieht ein bisschen Farbe ein. Mein Traum vom Wintergarten wird zum temporären Gestaltungsthema, welches ich einfach und stilisiert umgesetzt habe.

Was macht Ihr, wenn Ihr den Wunsch nach ein bisschen Farbe verspürt, oder große Träume habt?

Über den Autor

Cora Bojahr

Hallo, ich heiße Cora. Ich freue mich darauf, das Autorenteam von "Schön bei Dir" mit meinen Ideen zu unterstützen und Euch hier zu inspirieren. Auf RAUMiDEEN, ein kleines Onlinemagazin, teile ich IDEEN - RAUMiDEEN, DIYiDEEN, REISEiDEEN, DEKOiDEEN und mehr! Mein Stil ist reduziert und klar. Hauptberuflich bin ich als selbständige Innenarchitektin tätig und plane Räume für den privaten Bereich. Ab und zu darf ein Raum das Gesicht verändern, das geht oft schon mit kleinen Mitteln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.