Und, seid ihr auch schon im Herbstmodus? Während viele in meinem Umfeld dem Sommer hinterhertrauern, freue ich mich schon riesig auf den Herbst. An den Temperaturen merkt man, dass dieser langsam im Anmarsch ist. Endlich mal wieder abends Kerzen anzünden und aufs Sofa kuscheln, aber trotzdem tagsüber noch die Sonne genießen. Als totaler Kürbisfan (zum Essen wie auch zum Dekorieren), habe ich euch heute einen DIY Herbstkorb mit Zierkürbissen und Gräsern mitgebracht. Kleiner Aufwand, große Wirkung!

Die neutralen Farben, die warmen Töne und schönen Texturen machen den Herbst zu meiner Lieblingsjahreszeit zum Dekorieren. Schon etwas länger im Trend sind Ziergräser und Trockenblumen. Und ich sage euch, damit lässt sich hervorragend dekorieren! Ihr benötigt nur ein paar Handgriffe für dieses herbstliche DIY. Dieser Herbstkorb, gefüllt mit Ziergräsern- und kürbissen, sieht überall hübsch aus. Ob vor der überdachten Haustür, im Eingangsbereich, im Schlafzimmer, Esszimmer oder im Wohnzimmer. Habt ihr eine überdachte Terrasse? Perfekt! Auch dort lässt sich der Herbstkorb wunderbar arrangieren.

ZUBEHÖR DIY HERBSTKORB MIT ZIERKÜRBISSEN UND GRÄSERN:

SO GEHT’S:

  1. Den Korb mit dem Dekostoff auskleiden. Das Ende locker über den Korb hängen lassen.
  2. Ein beliebiges Kissen in den Dekokorb stopfen, um Höhe zu gewinnen.
  3. Trockengräser in verschiedenen Höhen an einer Seite des Korbes zwischen Dekostoff und Korb stecken.
  4. Den großen Dekokürbis auf das Kissen setzen und mit den kleinen Kürbissen ringsherum auffüllen.

Das Ambiente rund um den Herbstkorb wirkt noch harmonischer, wenn ihr ein paar Zierkürbisse in unterschiedlichen Größen vor und neben den Dekokorb stellt. Natürlich dürfen Kerzen im Herbst nicht fehlen! Ich liebe meine neuen Bodenkerzenhalter aus Holz. Diese gibt es in klein und groß. Toll darauf passen diese Stumpenkerzen in offwhite. Auch ein Dekotablett fügt sich harmonisch in die Herbstdeko ein. Dieses könnte man ebenfalls verwenden, um Zierkürbisse darauf zu dekorieren.

Nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch magisches Licht zaubert diese Hängeleuchte aus Rattan. Die ungewöhnliche Form macht sie zu unweigerlich zu einem tollen Hingucker. Perfekt für meine Leseecke! Dort werde ich wohl bald wieder öfter sitzen und die Herbststimmung in unserem Hinterhofgarten durch die Fenster genießen. Mit an Bord natürlich eine kuschelige Decke und das Kissen mit der süßen Antilope.

Ich hoffe, mein kleines Herbstkorb DIY hat euch gefallen.

Macht’s euch gemütlich und genießt den Herbst mit all seinen schönen Farben!

Eure Nadine

Eine Antwort

  1. Avatar
    GartenteIch

    Hallo Nadine,

    endlich ist wieder herbst und es gibt so viele gute Ideen die man umsetzen kann. Vielen Dank für Dienen wunderbaren Beitrag.

    lg
    Cherry

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.