Keine Lust mehr auf Winter und langweilige Dekoration? Schöne DIY Frühlingsdeko ist das Mittel gegen tristes Wintergrau. Mit frischem Grün als DIY Frühlingskranz ziehen ganz schnell Frühlingsgefühle ein! Auch Eukalyptus passt hier ganz prima ins Bild. Denn nicht nur als Weihnachtsdeko oder Weihnachtskranz macht Eukalyptus eine gute Figur.

Wer auf das gedeckte Grün auch im Frühling nicht verzichten möchte, kombiniert diesen einfach mit unterschiedlichem Bindegrün und Frühlingsblumen, wie Blaubeere, Wachsblumen oder Ginster. So wird das Arrangement ganz schnell frühlingsfrisch – perfekt als DIY Frühlingskranz.

selbstgebundener-fruehlingskranz

wohnzimmer-im-scandi-look-mit-diy-fruehlingskranz

Step by Step zum DIY Frühlingskranz

Benötigtes Material:

  • verschiedenes Bindegrün (z. B. verschiedene Sorten Eukalyptus, Heidelbeergrün, Wachsblumen, Ginster,…)
  • Metallring
  • Bindedraht
  • starke Schere oder Zange
  • breites Band als Aufhängung
  • Dekoschmetterlinge aus Holz

Und so wird´s gemacht:

  1. Das Bindegrün zurechtschneiden, so das man gleichmäßig lange Bündel bekommt.
  2. Diese dann erst zu kleinen Sträuschen zusammenbinden und dann mit dem Draht am Metallring befestigen. Tipp: Damit der Kranz nicht ganz so perfekt aussieht, zwischendurch mal den ein oder anderen Zweig etwas länger lassen.
  3. Den Vorgang wiederholen, bis der Metallring bedeckt ist.
  4. An einer Stelle das breite Dekoband durchziehen und einem Schlaufenknoten als Aufhängung verschließen.
  5. Die Dekoschmetterlinge mit Draht oder alternativ mit Heißkleber an dem Kranz befestigen.

selbstgebundener-fruehlingskranz-details

fruehlingskanz-als-wanddeko-im-wohnzimmer

Wanddekoration mit Blumen und Bindegrün

Frische Frühlingsblumen und Bindegrün lassen sich nicht nur zu wunderschönen DIY Kränzen verarbeiten, sondern machen sich auch super als Wanddekoration. Hierzu einfach übrig gebliebene Zweige vom Frühlingskranz in trendy Wandvasen arrangieren. Besonders schön sieht es aus, wenn man verschieden große Vasen nimmt und diese etwas versetzt als Arrangement mit dem DIY Frühlingskranz an die Wand hängt.

Auch figürlich lehnt sich die Frühlingsdeko an die Natur an. Besonders beliebt in diesem Jahr sind vor allem kleine Vögel und zierliche Schmetterlinge. Gerne auch ganz schlicht und in dezenten bis pastelligen Farbtönen. Kombiniert mit weißen Dekoaccessoires, wie Vasen und Kerzenhaltern aus weißer Keramik, entsteht im Nu die perfekte Frühlingsdekoration.

Na habt ihr auch schon Lust auf ein bisschen Frühlingsdeko? Dekotipp: der DIY Frühlingskranz macht sich natürlich auch ganz prima an der Haustür. Bei diesem Anblick kommen wir doch noch lieber nach Hause, oder?

Viel Spaß beim Nachbasteln und Dekorieren. Eure Mona

wandvasen-mit-fruehlingsgruen

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.