Wir läuten die schönste Zeit im Jahr mit Weihnachtsdeko Ideen für alle Skandilovers ein. Und dabei gilt: Kein Winter oder Weihnachten ohne Kerzen, denn Kerzenschein löst in uns ein wohliges Gefühl von Geborgenheit und Gemütlichkeit aus. Im trendy Windlichtkasten mit Goldrand kommen die Kerzen besonders gut zur Geltung.

Das Windlicht ist ein absoluter Klassiker in Sachen Kerzendekoration. Sein klares Glas gibt den direkten Blick auf das idyllische Kerzenlicht frei. Durch den zarten Goldrand wirkt es zugleich edel und modern.

Große, besondere Windlichter wirken am besten, wenn sie auf dem Boden, auf dem Tisch oder auf einem schönen Sideboard platziert werden. Mit dem entsprechenden Dekoarrangement unterstreicht es perfekt den eignen Stil auf eine schöne Art und fügt sich in die restliche Raumgestaltung ein.

Windlichtkasten weihnachtlich dekorieren

Das Trend-Windlicht mit Goldrand weihnachtlich dekorieren

Ein großes Windlicht ist ein echter Allrounder in Sachen Dekoration. Es lässt sich ganz einfach den Jahreszeiten, dem Anlass oder der Stimmung anpassen. Um es im Winter richtig gemütlich zu haben, dürfen Kerzen natürlich nicht fehlen. Schön ist, dass in den Windlichtkasten nicht nur eine Kerze passt, sondern gleich ein ganzes Meer. Besonders abwechslungsreich wird es mit verschiedenen Kerzen in Größe und Design. Deko-Tipp: total im Trend liegen im Moment Kerzen in Marmor-Optik.

Weihnachtsdeko Idee in nur 3 Schritten dekorieren:

Schritt 1: Das Windlicht sauber machen. Ja richtig gelesen, denn wer möchte schon viele Fingerabdrücke oder Fussel sehen, wenn man sich den beruhigenden Kerzenschein ansieht.

Schritt 2: Den Windlichtkasten mit verschiedenen Kerzen bestücken. Die größeren Stumpen-Kerzen in die hintere Reihe, die kleineren nach vorne.

Schritt 3: Mit Winter- und Weihnachtsdekoration die Lücken füllen. Meine Dekolieblinge sind hier im Moment zarte Weihnachtsglaskugeln mit weißen Ornamenten, kleine Glasornamente und Lärchenzweige. Natürlich sind hier der (Deko)Fantasie keine Grenzen gesetzt.

material-fuer-winterliches-trendwindlicht

zarte-weihnachtskugeln-mit-ornamenten

windlicht-winterlich-dekorieren

kerzen-anzünden-fuer-gemuetliche-stimmung

wohnzimmer-im-gemuetlichen-scandi-look

Weihnachtsdeko Ideen: Mini-DIY mit großer Wirkung

Für noch mehr Kerzenlicht sorgen Glasflaschen, welche als Kerzenhalter umfunktioniert werden. Hierzu eignen sich leere Wein- oder Wasserflaschen, aber auch Glasflaschen mit Schnappverschluss. Die Kerzenenden dazu einfach mit einem Messer etwas anspitzen, bis sie in die Flaschenöffnung passen.

Als Highlight die Flasche mit Wasser befüllen und einen Eukalyptus- oder Tannenzweig in die Flasche stecken. Fertig ist eine Ruck-Zuck-Deko mit Wow-Effekt.

Ich wünsche euch, wie immer, ganz viel Spaß beim Nachdekorieren.

Eure Mona

glasflaschen-mit-eukalyptus-dekorieren

TRENDY-windlicht-winterlich-dekorieren

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.