Der Adventskranz leitet die Weihnachtszeit ein und darf somit für mich auf keinen Fall fehlen. Aus Gegenständen wie Dosen, Flaschen oder Marmeladengläsern lassen sich mit wenigen Handgriffen die schönsten Upcycling-DIYs zaubern – zum Beispiel ein Adventskranz. Der Upcycling-Trend aus Altem etwas schönes Neues zu basteln, schont nicht nur die Umwelt, sondern auch unseren Geldbeutel :)

Last-Minute-Adventskranz aus Dosen selber machen

Dosen in allen Größen sammle und bewahre ich in meinem Bastelschrank auf. Denn aus Dosen lassen sich die tollsten Dekoideen herstellen, wie zum Beispiel dieser Upcycling-Adventskranz aus Dosen.

Das brauchst du:

Und so wird’s gemacht:

DIY-Anleitung Adventskranz aus Dosen

  1. Dosen lackieren
  2. Für diesen DIY-Adventskranz benötigt ihr vier unterschiedlich große Konservendosen. Zuerst werden die Dosen gründlich gereinigt. Damit sich die Etiketten leichter lösen, lege ich die Konserven für kurze Zeit ins Wasser. Eventuelle Kleberückstände lassen sich mit einem speziellen Etikettenlöser entfernen. Falls ihr keinen zur Hand haben solltet, könnt ihr auch Essig dazu verwenden.

    Sobald die Dosen trocken sind, werden sie mit einem weißen Sprühlack lackiert. Ich benutze für all meine DIYs Kreidefarbe, da sie sehr schnell trocknet. Aber auch gewöhnlichen Acryllack könnt ihr für euren Upcycling-Adventskranz verwenden.

  3. Kreidefeld-Etiketten beschriften
  4. Während die frisch lackierten Dosen trocknen, könnt ihr mit der Beschriftung der Etiketten beginnen. Die Zahlen von eins bis vier mit einem Kreidemarker auf die ovalen Kreidefeld-Etiketten von DEPOT aufmalen. Die selbstklebenden Etiketten auf die Dosen aufkleben. Sollten die Etiketten zu wenig haften, einfach mit einem Tropfen Heißkleber befestigen. Als farbiger Eyecatcher habe ich Glitzersterne in Altrosa auf die Dosen geklebt.

  5. Dosen mit Sand befüllen
Damit die Kerzen stabil stehen und nicht umkippen, werden die Dosen mit Sand befüllt. Ihr könnt dazu gewöhnlichen Spielsand oder Dekosand verwenden. Nun in jede Dose eine Kerze mittig in den Sand stecken. Mit den Fingern den Sand um die Kerze herum festdrücken.
Last-Minute-Adventskranz aus Dosen selber machen

Dekoidee - Adventskranz aus DosenMit Moos, Flechten und Beeren aus dem Potpourrie „White Snowflake“ verziert ihr eure Dosen. Kleine, rosa Weihnachtskugeln verleihen unserem Adventskranz Glanz und Festlichkeit. Und das Tolle daran: Im Gegensatz zum klassischen Adventskranz verliert unser Dosen-Adventsgesteck keine Nadeln und vertrocknet nicht.

Dekoidee für den Last-Minute-Adventskranz

Dekoidee - Adventskranz aus Dosen

Dekoidee - Adventskranz aus Dosen

Für die Dekofans, die einfach keine Zeit finden, eignet sich der Adventskranz auch super als Last-Minute-Adventskranz! Arrangiert auf diesem wunderschönen, eleganten Silberteller von DEPOT wirken die weißen Dosen unseres Adventskranzes besonders festlich. Eine batteriebetriebene Sternenlichterkette lässt unser selbstgemachtes Adventsarrangement im hellen Lichterglanz erstrahlen.

Dekoidee - Adventskranz aus DosenGanz verzaubert bin ich von diesem wunderschönen Dekostoff in Rosa. Silbern glitzernde Schneeflocken tanzen auf dem hauchdünnen Stoff. Ein perfekter Begleiter für unsere Adventsdekoration in Weiß-Rosa.

Nun wünsche ich euch viel Spaß und gutes Gelingen beim Basteln eures Adventskranzes aus Dosen!

Alles Liebe,
Christine

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.