Kaum rückt der Sommer in greifbare Nähe, gibt es einen zauberhaften neuen Trend auf den wir uns freuen: MEERJUNGFRAUEN! Wir alle kennen und lieben sie: Arielle, die kleine Meerjungfrau. Keine strotzt mehr vor Abenteuerlust und purer Lebensfreude wie die kleine Prinzessin aus der zauberhaften Unterwasserwelt. Schillerndes Türkis, leuchtende Korallen, magische Perlen – wer kann da schon schlechte Laune habe!? Wie wir uns ein Stück vom Glück abschneiden können? Ganz einfach, wir holen uns Euphorie, Leidenschaft und Glückseligkeit auf den Kuchenteller. In Form einer sündhaft leckeren und himmlisch leichten Meerjungfrauen-Torte.

Meerjungfrauentorte im Detail

Das Glück hat 5 Buchstaben: TORTE

Magisch, fantastisch und sooo lecker: Das Biskuittörtchen mit zarter Creme und verspielter Deko zaubert jedem Gast ein Lächeln ins Gesicht. Und garantiert nicht nur den Kleinen! Klar, das Thema Meerjungfrau ist ideal für einen Kindergeburtstag, für eine Mottoparty oder als Aufhänger für den nächsten Mädelsabend. Bei diesen traumhaften Farben denken wir sofort an Urlaub, Sonne, Strand und Meer – und das zu Hause in den eigenen vier Wänden. Herrlich.

Tauch ein in die Welt der kleinen Meerjungfrau

Mit dem magischen Mermaid Trend werden Kindheitserinnerungen wach. Wer hat nicht davon geträumt, eine Meerjungfrau zu sein und im Sonnenuntergang auf einem Felsen auf seinen Traumprinz zu warten (hach!). Manchmal sind Träume wirklich Schäume, aber sie können auch soooo lecker sein. Die Torte hat zwar keinen Schaum, dafür aber eine tolle Creme.

Meerjungfrauentorte Kindergeburtstag - Muscheln und Meerjungfrauenschwanz

Mit meinem Rezept für einen Mermaid Cake könnt ihr nun das sagenumwobene Märchen zum Leben erwecken und mit euren Freundinnen und Töchtern eine Mermaid Party feiern. Das Rezept für die Meerjungfrautorte ist simpel wie einfach zugleich. Den ganz besonderen Zauber macht die Deko aus. Passend zur Sommerstimmung ist die Biskuittorte mit Limetten abgeschmeckt. Die macht sie frisch und lecker.

Schaut mal bei www.meinkeksdesign.de vorbei, dort habe ich in Hülle und Fülle noch weitere Rezepte für eure Mermaid Party für euch. Also, ran an die Schüsseln, ich zeig euch wie einfach backen sein kann, nur naschen müsst ihr noch selber!

Rezept für Deine Mermaid-Torte

Mermaid Cake komplett

Für den Teig:

  • 8 Eier
  • 160 g Zucker
  • Salz
  • 125 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 1/2 Limette (Abrieb und Saft)

Für die Meringue Kisses (20 Stk.)

  • 1 Eiweiß (M)
  • 60 g Zucker
  • Salz

Meringue Kisses

Für die Creme:

  • 500 g Mascarpone
  • 300 g Frischkäse
  • 150 g Puderzucker

Außerdem:

  • 3x Springform 20 cm
  • Backspray
  • 1x Backblech
  • Backpapier
  • 2x Spritzbeutel
  • 2x Sterntülle (z.B. #1M)
  • 150 g Fondant
  • Gelfarben: Rosa, Lila, Türkis
  • Silikonformen
  • Zahnstocher
  • Drehteller
  • Tortenplatte
  • Tortenkamm

Das Rezept ergibt eine Torte.
Zeitaufwand: ca. 2 Stunden / Backzeit: ca. 35 min. / Kühlzeit: ca. 1 Stunde

Die Zubereitung

Die Zutaten eine Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank holen und den Backofen auf 150 °C Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Springformen mit Backspray o.ä. einfetten.

  1. Für einen fluffigen Biskuitteig die Eier mit dem Zucker 10 Minuten auf höchster Stufe verrühren. Salz zugeben. Mehl und Speisestärke in eine zweite Schüssel sieben und in drei Portionen vorsichtig mit einem Teigschaber unter den Biskuitteig rühren. Mit Limettenabrieb und -saft abschmecken.
  2. Den Teig gleichmäßig auf die beiden Springformen aufteilen. Die Formen 2x auf die Arbeitsplatte klopfen, damit Luftbläschen aufsteigen. Die Teigböden ca. 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Nach dem Backen sofort aus der Form lösen, da der Biskuit sonst zusammenfällt.
  3. Während der Biskuit auskühlt kannst du die Meringue Kisses vorbereiten. Für die „süßen Küsschen“ den Backofen auf 100° C Grad Umluft umstellen und ein Backblech mit Backpapier vorbereiten. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen und langsam den Zucker zugeben. Mit ein paar Tropfen Limettensaft abschmecken. Die Masse halbieren, einfärben und in zwei Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Tupfer auf das Backblech spritzen und 1 – 2 Stunden im Backofen trocknen lassen.
  4. Für die Dekoration benötigst du verschiedene Silikonformen wie Meerjungfrauenschwanz sowie große und kleine Muscheln. Damit der Fondant nicht in der Silikonform kleben bleibt, diese mit Speisestärke bepinseln. Für mehr Stabilität die Dekoration am Tag vorher machen.
  5. Kurz vor der Dekoration kannst du die Creme zubereiten. Die Mascarpone mit dem Frischkäse verrühren und mit Puderzucker und Limettensaft abschmecken. Die Masse halbieren und lila und türkis einfärben. TIPP: Für das richtige Urlaubsfeeling Kokosflocken in die Creme rühren.
  6. Einen Tortenboden auf die Drehplatte legen. Mit lilafarbener Creme bestreichen und den nächsten Tortenboden darauf setzen. Diesen mit türkisfarbener Creme bestreichen und den letzten Boden darauflegen.
  7. Die Torte rundherum mit Creme bestreichen und mit einer Tortenkarte glatt ziehen. Mindestens 30 Minuten kühlen und vorsichtig auf eine dekorative Tortenplatte setzen.
  8. Und jetzt kommt das Beste: Die Torte nach Lust und Laune dekorieren. Hier eine Muschel, da ein Meringue Küsschen. Für mehr Stabilität die Meerjungfrauschwänzchen auf Zahnstocher spießen und dann platzieren, so behalten sie ihre Form. Wenn noch Küsschen und Muscheln übrig sind, könnt ihr die Teller eurer Gäste hübsch dekorieren!

Mermaid Cake innen

Wenn ihr noch mehr Lust auf die süße Unterwasserwelt der kleinen Meerjungfrau und ihren Freunden bekommen habt, dann schaut euch mein neues Buch „BACKEN Das Meerjungfrauen Fanbuch“ an. Holt euch leckere Inspirationen von Mermaid Icecream, Mermaid Cupcakes bis hin zu leckeren Cookies von Arielles kleinen Freunden. Tolles Geschirr für die Präsentation eurer süßen Kunstwerke findet ihr – wo sonst – bei DEPOT.

Zuckersüße Grüße,
Eure Stephanie

Stephanie Juliette Rinner
Autorin und Gründerin MEIN KEKSDESIGN
www.meinkeksdesign.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.