Sobald die sommerlichen Temperaturen das Thermometer erklimmen, kommt Urlaubsstimmung auf. Die Sehnsucht nach dem Meer ist groß. Wünschen wir uns nicht alle das Freiheitsgefühl zurück, welches wir am Meer erlebt haben? Der Geruch nach Meersalz und Seetang ist einzigartig und hat sich in unserer Erinnerung festgesetzt. Der reine Gedanke daran, umspült die Füße mit Wasser, die barfuß durch den Sand spazieren. Damit auch in unseren Wohnräumen eine frische Meeresbrise weht, gibt es heute eine schlichte maritime Dekoidee. Der Color-Code spielt eine entscheidende Rolle, damit auch in euren vier Wänden ein bisschen Strandfeeling einzieht.

Wohnen wie am Meer - maritime Dekoidee

Maritime Dekoidee mit Strandschätzen

Was wären Strandspaziergänge ohne den suchenden Blick, der nach Strandschätzen ausschau hält. Muscheln gibt es wie Sand am Meer, da fällt doch die ein oder andere für die eigene Urlaubssammlung ab. Von weitem höre ich sie kreischen, Möwen, die sich vom Wind treiben lassen und gezielt nach Fischen jagen. Eine ganze Hand voll Federn, in einem Windlicht dekoriert, erinnert nun an einen schönen Sommerurlaub am Meer.

Dekotipp für eine maritime Deko: Füllt eure Strandschätze wie Muscheln, Steine oder Federn in Glasgefäße, Windlichter oder Vasen. Hinter Glas könnt ihr die „Urlaubsexponate“ auf dem Sideboard zur Schau stellen. Eine Deko mit Federn liegt immer noch im Trend.

Wohnen wie am Meer - maritime Dekoidee

Strandflair für die eigenen vier Wände

Mit Sack und Pack geht es an den Strand. Auf Sylt bietet der Strandkorb Schutz vor dem kalten Nordseewind. Scheint die Sonne fest vom Himmel, kann man eine Sommerdecke auf den warmen Sandstrand ausbreiten. Bei dem Gedanken steigt mir der Geruch von Sonnencreme in die Nase und lässt mich in Erinnerungen an vergangene Strandtage schwelgen. Diese Erinnerungsmomente möchte man festhalten, wie geht das besser, als mit einer maritimen Dekoration. Sommerliche Decken mit Ornamenten, die an friesische Kachelmuster erinnern oder an Ornamente aus dem Mittelmeerraum, bringen dezent Strandflair in eure vier Wände. Welcher Strand steht auf eurer Traumliste?

Dekotipp für eine maritime Deko: Dekoriert mit fein gemusterten Sommerdecken oder -stoffen in Blau, Beige oder Weiß, das sorgt für eine sommerliche Leichtigkeit und erinnert an Sonne, Meer und Strand.

Wohnen wie am Meer - maritime Dekoidee

Die richtigen Materialien für den Beach-Look

Wohnen wie am Meer, wer möchte das nicht gerne? Mit den richtigen Materialien, kann man sich Strandfeeling in die eigenen vier Wände holen und bekommt das Gefühl, man lebe dort, wo andere Menschen Urlaub machen.

  1. Grob gewebte Stoffe unterstützen den Beach-Look und sind genau richtig für eine maritime Dekoidee – Kissen von DEPOT
  2. Am Strand findet man vom Meerwasser abgeschliffene Glasscherben. Blau eingefärbte Glasgefäße erinnern an das kühle Meer – Windlichter von DEPOT
  3. Kerzen in passenden Farben. Meerblau, braucht es für Leuchtfeuer – Teelichter von DEPOT
  4. Leichte Stoffe sorgen für eine sommerliche Strandatmosphäre – Wolldecke von DEPOT
  5. Dekoobjekte oder Möbel mit groben Holzoberflächen sind perfekte Begleiter, für ein Styling im maritimen Look. Sie erinnern an Schwemmholz, Strandhäuser, Segelboote oder Holzstege – Dekoteller aus Holz von DEPOT
Wohnen wie am Meer - maritime Dekoidee

Der Color-Code für eine maritime Dekoration

Für eine maritime Dekoration ist die Farbwahl entscheidend. Als Grundfarben gelten Blau – und Sandtöne. Ganz klar, diese Farben erinnern an Strand und Meer. Blau suggeriert Weite und bringt mit der kühlen Wirkung, eine frische Meeresbrise in die Räume. Ein Beige- oder Sandton soll uns natürlich an den Strand erinnern. Beige ist ein neutraler Farbpartner und mildert die kühle Farbwirkung von Blau ab, wir wollen schließlich am sommerlichen Strand nicht frieren.

Weitere Farben, die ihr für eure maritime Dekoidee verwenden könnt:

Auch Rot könnt ihr für maritime Dekoideen verwenden. Das Signalrot der Leuchttürme z.B. kann auf eine maritime Dekoration übertragen werden. Grün passt  sehr gut. Dekoriert doch ebenfalls mit Pflanzen, die an Algen oder Gräser erinnern.

Ich wünsche Euch eine gute „Dekoreise“ ans Meer.

Cora

Über den Autor

Cora Bojahr

Hallo, ich heiße Cora. Ich freue mich darauf, das Autorenteam von "Schön bei Dir" mit meinen Ideen zu unterstützen und Euch hier zu inspirieren. Auf RAUMiDEEN, ein kleines Onlinemagazin, teile ich IDEEN - RAUMiDEEN, DIYiDEEN, REISEiDEEN, DEKOiDEEN und mehr! Mein Stil ist reduziert und klar. Hauptberuflich bin ich als selbständige Innenarchitektin tätig und plane Räume für den privaten Bereich. Ab und zu darf ein Raum das Gesicht verändern, das geht oft schon mit kleinen Mitteln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.