Was wäre Ostern ohne eine schön geschmückte Kaffeetafel mit süßen Leckereien darauf? Bei diesen Schokomuffins mit Mandelsahne hoppelt der Hase garantiert nicht vorbei, denn sie sind nicht nur superlecker, sondern sehen auch noch total schön aus!
An Ostern darf geschlemmt werden. Neben Schokolade und bunten Eiern gehören leckeres Gebäck, Kuchen oder Törtchen einfach dazu. Ich habe für euch mein liebstes Schokomuffinrezept aufgeschrieben und eine kleine raffinierte Zutat hinzugefügt. Mit der Mandelsahne in Karottenform verfeinert, werden sie zu einem echten Hingucker auf der Festtagstafel. Dazu macht sich eine Tischdekoration aus natürlichen Materialien wie Zweigen, Eiern, Federn und Moos besonders gut.

Schokomuffins Schokomuffins

Schokomuffins mit Mandelsahne – das Rezept

Zutaten:

  • 260 g Weizenmehl
  • 60 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 170 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 2 Eier
  • 200 ml Buttermilch
  • 1 Prise Salz
  • 100 g zartbittrige bzw. zartherbe Schokolade
Schokomuffins

Zubereitung:

Zuerst kleidet ihr ein Muffinformblech mit Papierförmchen aus oder fettet es mit Butter ein.

Für den Teig gebt ihr die Butter mit 50 g Schokolade in einen kleinen Topf und lasst beides bei schwacher Hitze langsam schmelzen.

In der Zwischenzeit vermischt ihr das Mehl zusammen mit Kakao- und Backpulver in einer großen Schüssel.

Anschließend in einer weiteren Schüssel den Zucker mit der Buttermilch sowie den Eiern verschlagen. Danach gebt ihr die Schmelze aus Butter und Schokolade dazu.

Diese flüssige Mischung fügt ihr mit einer Prise Salz zu den trockenen Zutaten hinzu und verrührt alles gut miteinander zu einem glatten Teig.

Zum Schluss werden die restlichen 50 g Schokolade kleingehackt und unter den Teig gehoben.

Den Teig gleichmäßig in die Förmchen geben und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad Ober/Unterhitze für ca. 15 Minuten backen.

Schokomuffins

In der Zwischenzeit kann die Sahne für die Füllung vorbereitet werden.

Für die Mandelsahne benötigt ihr:

  • 1 Becher Mascarpone
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Mandelsirup
  • Lebensmittelfarbe Orange

Zuerst wird die Sahne mit dem Vanillezucker steifgeschlagen. Anschließend die Mascarpone mit 2 Esslöffeln Mandelsirup dazugeben und alles vermischen. Zum Schluss mit etwas oranger Lebensmittelfarbe die Sahnecreme einfärben. Nach und nach dosieren, bis der gewünschte Farbton erreicht ist. Der Orangeton sollte am Ende der Farbe einer Karotte gleichen.

Schokomuffins mit Füllung

Die Muffins gut auskühlen lassen, bevor ihr die Creme hineinfüllt. Dafür stecht ihr mit einem kleinen Küchenmesser mittig und halbtief in die Muffins und holt etwas Teig heraus, sodass ein kegelförmiges Loch entsteht. Dieses wird anschließend mit der Sahnecreme gefüllt, dafür verwendet ihr am besten einen Spritzbeutel.

Schokomuffins mit Füllung

Falls ihr so etwas nicht zur Hand habt, könnt ihr auch einfach einen Gefrierbeutel zweckentfremden. In diesem Fall schneidet ihr an einer geschlossenen Ecke der Tüte schräg die Spitze ab und füllt die Mandelsahne durch die große Öffnung ein – schon habt ihr einen Spritzbeutel.

Wenn alle Muffins befüllt sind, toppt ihr diese zum Schluss noch mit einem kleinen Zweig Karottengrün, dann machen die Schokomuffins optisch ganz schön was her. Halbiert man die Muffins  von oben nach unten, sieht es nun so aus, als würde eine Karotte aus dem Muffin wachsen.

Süße Versuchung für den Osterhasen – Schokomuffins mit Mand

Ich habe die fertigen Muffins in einem Drahtkorb hübsch angerichtet. Dafür habe ich etwas Moos in das Körbchen gelegt und die Muffins hineingesetzt. Außerdem habe ich für jeden Gast bereits einen Muffin in einer weißen Deko-Eierschale auf dem Teller angerichtet. Einige Deko-Eierschalen könnt ihr zudem mit Moos und Gänseeiern befüllen und auf der Kaffeetafel verteilen. Ein Weidenzweig mit pfirsichfarbenen Glaseiern macht die Tischdeko perfekt.

Süße Versuchung für den Osterhasen – Schokomuffins mit Mand

Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen und ein schönes Osterfest – lasst es euch schmecken!

Eure Christin

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.