Tischsets sind praktisch und sehen einfach toll aus! Wer sie einmal hat, möchte sie auf keinen Fall mehr missen. Doch nicht nur auf dem Tisch machen Platzsets eine gute Figur. Mit Hilfe dieser praktischen Unterlagen lassen sich nämlich vielerlei kreative Dekoideen umsetzen. So zum Beispiel eine Wanddeko im stylischen Boho-Look. In Kombination mit ein paar gewöhnlichen Konservendosen sowie dekorativen Trockenblumen wird eine langweilige, leere Wand im Handumdrehen zu einem farbenfrohen Eyecatcher. Und das mit minimalem Zeit- und Materialaufwand! Ist doch toll – oder?!

Bohemian Wanddeko aus TischsetsMit Tischsets Wanddeko gestalten. Tischsets upcyceln

Da ich ein großer Fan von diesen praktischen Unterlagen bin, habe ich jede Menge verschiedenste Tischsets zuhause. Denn je nach Jahreszeit und Anlass benutze ich das zur Tischdeko passende Set. Manchmal kommt es aber auch vor, dass ein Tischset seinen ursprünglichen Verwendungszweck verliert. Anstatt auf dem Tisch ist es dann, beispielsweise so wie hier, an der Wand zu finden. Denn auch als Wanddeko machen die Sets eine richtig tolle Figur!

Für diese Boho-Wanddeko benötigt ihr folgende Utensilien:

  • Tischsets aus Naturmaterialien (Schilf, Seegras, Jute)
  • Konservendosen
  • Basteldraht
  • Chalkpaint Spray/Acryllack (weiß/apricot/vintagegrün)
  • Trockenblumen
  • Moos
  • Sukkulenten
  • Steckschaum
  • doppelseitiges Montageklebeband

Und so wird’s gemacht:

Dosen mit Kreidefarbe lackieren.

Dosen lackieren

Für diese Upcyclingdeko benötigt ihr unterschiedlich große Konservendosen. Zuerst entfernt ihr mit einem Etikettenlöser oder Nitroverdünner die Etiketten. Nachdem die Dosen gründlich gereinigt und trocken sind, könnt ihr mit dem Lackieren beginnen. Für einen matten, pudrigen Effekt empfehle ich euch Kreidefarbe in Sprühform zu verwenden. Alternativ eignen sich aber auch gewöhnliche Acrylfarben.

Steckschaum zuschneiden.

Dosen mit Trockenblumen

Dekoidee mit Tischsets

Trockenblumen stecken

Zum Stecken der Trockenblumen benötigen wir einen Steckschaum. Mit einem scharfen Messer schneidet ihr euch den Steckschaum zurecht und füllt damit die Konservendosen. Nun beginnt ihr mit dem Stecken der Trockenblumen und Gräser. Für einen natürlichen Look steckt ihr die Gräser locker in unterschiedlichen Höhen. In etwa so, wie sie auch in der Natur in einer Blumenwiese vorkommen würden. Mit etwas Moos füllt ihr zum Schluss noch eventuelle Lücken auf.

Tischset mit Montageklebeband fixieren

Montageklebeband anbringen

Bevor wir nun die Dosen befestigen, bringen wir auf der Rückseite der Tischsets ein doppelseitiges Montageklebeband an. Diese Klebebänder sind sehr praktisch, da sie sich rückstandslos von der Wand entfernen lassen. Tipp: Verwendet zum Aufhängen dieser Sets ein extrastarkes Montageklebeband, da die Sets mit den Dosen doch etwas Gewicht haben.

Dosen mit Basteldraht auf Tischsets befestigen.

Dosen befestigen

Jetzt werden die Dosen mit den Trockenblumen am Tischset befestigt. Dazu verwendet ihr am besten einen Basteldraht. Den Draht könnt ihr von hinten durch das Tischset fädeln und um die Dose wickeln. Auf der Rückseite des Platzsets verknotet ihr den Draht.

Dose mit Sukkulenten auf Tischset befestigen.

Sukkulenten

Zwischen all den Trockenpflanzen setzen noch ein paar Sukkulenten frische Akzente mit ihren saftig grünen Blättern. So wirkt unsere Wanddeko doch gleich viel lebendiger!

Tischset mit Pampasgras dekorieren.

Tischsets mit Pampasgras

Größere Gräser, wie beispielsweise Pampasgras oder auch Palmenblätter, könnt ihr direkt auf den Tischsets mit Basteldraht befestigen.

Boho-Wanddeko mit Tischsets.

Wohnzimmer im Boho-Look.

Tischsets gruppieren und anordnen

Dekotipp: Legt zuerst die Tischsets auf dem Boden aus. So könnt ihr die Sets gruppieren und so lange verschieben, bis euch das Gesamtbild passt. Am besten ihr macht euch eine Skizze oder ein Foto von der Anordnung, die euch am besten gefällt. Zwischen meine Tischsets haben sich noch zwei Körbe aus Jute geschmuggelt. Ich fand sie einfach so passend für diese Dekoidee.

Begleitdeko für unsere Wanddeko im Boho-Look

Upcycling-Deko mit Tischsets.

Naturmaterialien und Pampasgras für einen natürlichen Boho-Look.

Mit dieser Wanddeko holen wir uns ein Stück Natur in unser Zuhause. Um den natürlichen, ungezwungenen Look zu unterstreichen, habe ich Wohntextilien in erdigen Farbtönen gewählt. So sorgen hübsch verzierte und detailverliebte Kissen für eine gemütliche und ganz besondere Atmosphäre. Kuschelige Felle  dürfen bei mir das ganze Jahr bleiben. Weitere Dekoaccessoires aus Naturmaterialien wie zum Beispiel dieses Dekotablett aus Rattan bringen ebenso die Natur nach drinnen.

Elemente des Boho-Stils.

Besonders beliebt bei Freunden des Boho-Stils ist das Pampasgras. Die flauschigen, weichen Wedel sorgen ebenfalls für Natürlichkeit und Struktur. Somit sind sie eine tolle Ergänzung zu unserer Boho-Wanddeko.

Vielleicht habt ihr nun auch Lust bekommen, euer Wohn- oder Schlafzimmer mit dem Charme des Boho-Stils zu verzaubern. Mit dieser Wanddeko gelingt euch das ganz bestimmt!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und Dekorieren!

Alles Liebe

Christine

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.