Ob für Hochzeiten, Geburtstage, Taufe oder andere große Feste, eine entsprechende Tischdekoration verleiht jedem Fest und Anlass einen glanzvollen Rahmen. Wer seinem Fest eine ganz besondere Atmosphäre verleihen möchte, liegt mit einer Tischdekoration im Vintage Stil genau richtig. Mit relativ wenig Aufwand und einfachen Mitteln zaubert ihr diesen romantisch verträumten Vintage-Charme auf euren Tisch. Wie das geht, das zeige ich euch heute.

tischdeko-im-vintage-stil 15k

Basis meiner Vintage-Tischdeko bildet dieser große Massivholztisch. Den typischen Shabby Look habe ich durch das Streichen der Tischplatte mit weißer Kreidefarbe erhalten. Kreidefarbe erzeugt einen pudrigen, weichen Effekt, wie man ihn von alten Möbelstücken her kennt. Aufgetragen habe ich die Farbe mit Hilfe eines Schwammes, dadurch wird der, im Vintage Stil so beliebte Used-Look, noch etwas verstärkt. Wesentlich leichter und eleganter wirkt nun dieser doch recht schwere Holztisch mit der Tischplatte in Weiß und bildet eine zauberhaft romantische Basis für eine verträumte Vintage-Tischdeko.

Elemente einer Tischdeko im Vintage Stil

tischdeko-im-vintage-stil 20k

Alte Gegenstände

tischdeko-im-vintage-stil 18k

Für eine gelungene Tischdeko im Vintage Stil könnt ihr allerlei alte Sachen, wie Omas Porzellan, alte Karten, Fotos, Bilderrahmen, Bücher, Uhren usw. einbauen. All diese Dinge verleihen unserer Tischdeko den, für den Vintage Stil so typischen nostalgischen Charme.

tischdeko-im-vintage-stil 1k

Alte, vergilbte Notenblätter anstelle gewöhnlicher Tischsets. Ein hübsches Band mit floralem Muster, ein paar rosafarbene Rosen und schon zaubern wir ein märchenhaft, nostalgisches Tischgedeck. Edle, weiße Stoffservietten verleihen unserem Vintage Tisch die nötige Eleganz. Auch hier habe ich wieder einen blühenden Zweig einfach in den Knoten der Serviette gesteckt. Gerade solche kleinen Details machen die Verspieltheit und Leichtigkeit einer Vintagedekoration aus.

tischdeko-im-vintage-stil 6k

tischdeko-im-vintage-stil 4kRomantisch und verspielt wirkt dieses gewöhnliche Weinglas durch das weiße Schmuckband, das ich zu einer kleinen Masche gebunden habe.

tischdeko-im-vintage-stil 17k

Als Glasuntersetzer dienen wieder nostalgische Bilder. Ihr könnt dazu alte Postkarten oder Fotos verwenden oder ihr druckt euch am Computer passende Motive aus.

Blumen

tischdeko-im-vintage-stil 2k

Blumen dürfen natürlich auf keinen Fall fehlen. Romantik ist eines der wichtigsten Elemente, die dem Vintage Stil diese ganz besondere, verträumte Atmosphäre verleiht. Gerne werden hierbei Blumen in zarten Farben wie Weiß, Creme oder Rosa verwendet. Kombiniert mit ein paar grünen Zweigen, verleiht dies unserer Dekoration eine gewisse Natürlichkeit und Ungezwungenheit.

tischdeko-im-vintage-stil 24k-min

tischdeko-im-vintage-stil 19k

Schlicht und zauberhaft sind diese gewöhnlichen Flaschenvasen, die ich mit einem Spitzenband und einer Kordel ein wenig aufgehübscht habe. Filigranes, weißes Schleierkraut als umschmeichelnder Partner für die cremefarbenen Nelken. Kaum zu glauben, dass es sich bei den Nelken um künstliche Blumen handelt. Wunderschön in Szene gesetzt werden die Flaschen-Vasen von den zwei weißen Holztabletts, die ich links und rechts des Kerzenständers drapiert habe.

tischdeko-im-vintage-stil 7k

Kerzen

tischdeko-im-vintage-stil 23k-min

Unverzichtbar für eine Vintage Tischdekoration sind Kerzen. Besonders romantisch sind mehrflammige Kerzenständer. Mein weißer, fünf flammiger Kerzenständer bildet sozusagen den Mittelpunkt meiner Tischdekoration im Vintage Stil. Auch hier habe ich wieder etwas Grünzeug mit Hilfe von Blumendraht um die Kerzen gebunden und den Kerzenständer mit einer alten Postkarte behängt. Kleiner Tipp: Einzelne Dekoelemente sollten sich mehrfach wiederholen. Dadurch erreicht unsere Dekoration ein harmonisches, ausgewogenes Gesamtbild. Vielleicht habe ich euch mit meiner Leidenschaft zum Vintage Stil ein wenig angesteckt und ihr habt auch Lust bekommen solch eine Tischdeko zu zaubern, dann sind hier für euch nochmals alle Produkte, die ich von DEPOT verwendet habe, aufgelistet:

  1. Tischläufer
  2. Weingläser
  3. Dessertteller
  4. Vasen
  5. Nelken
  6. Schmuckband
  7. weißes Holztablett
  8. weiße Stoffservietten
  9. weißes Schmuckband
  10. Spitzkerzen

Ich wünsche euch viel Spaß mit eurer Vintage-Tischdekoration.

Alles Liebe,

Christine

Über den Autor

Christine Eller

Hallo, ich heiße Christine und lebe zusammen mit meiner Familie auf einem Pferdehof in Österreich. Mit großer Leidenschaft gestalte und dekoriere ich Haus, Hof und Garten und kann dabei meinen kreativen Inspirationen freien Lauf lassen. Seit ungefähr zwei Jahren habe ich die Liebe zum weißen Landhausstil, gepaart mit einem Hauch von Vintage und Romantik, entdeckt. Seitdem berichte ich auf meinem Blog „White & Vintage“ über all die Gestaltungsprojekte, die unserem Zuhause eine gewisse Individualität und Persönlichkeit verleihen. Es freut mich sehr, dass ich nun all meine Inspirationen auf dem DEPOT Blog „Schön bei Dir“ mit Euch teilen darf.

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.