Ursprünglich wurden Glasglocken, im französischen Cloches genannt, hauptsächlich zum Präsentieren besonders schöner Backwerke, wie hübsch verzierten Cupcakes, Keksen oder kunstvoll gestalteten Torten verwendet. Aber auch besonders wertvolle Uhren oder kunstvolle Figuren fanden Schutz vor Staub und möglicher Beschädigung unter solchen gläsernen Hauben. Doch mittlerweile haben auch Dekofreunde die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieser eleganten Glasglocken entdeckt. Lieblingsstücke, Naturmaterialien, Pflanzen und andere Dinge, die uns am Herzen liegen, finden unter diesen gläsernen Glocken einen geschützten Platz und werden dadurch ganz besonders schön in Szene gesetzt.

dekoideen-mit-glasglocken-von-depot-1k

Gesammelte Schätze aus der Natur in Kombination mit verschiedenen Dekoelementen vereinen sich unter kleinen und großen Glasglocken zu einem harmonischen Ganzen. Für mein Deko-Arrangement habe ich Glasglocken mit einem Griff am oberen Ende, platziert auf weißen Porzellantellern, gewählt, da ich diese Kombination besonders elegant und festlich finde. Außerdem kann ich diese Glasglocken auch jederzeit für Kuchen und andere Lebensmittel verwenden. Besonders dekorative finde ich, das Arrangieren der Glasglocken in Gruppen. Hierbei achte ich darauf, dass Farbe sowie einzelne Dekoelemente sich stets wiederholen. Somit wirkt das Arrangement harmonisch und einheitlich.

Glasglocke dekoriert mit Kerze und Naturmaterialien

dekoideen-mit-glasglocken-von-depot-3k

Für diese Deko braucht ihr:

dekoideen-mit-glasglocken-von-depot-2k

Festlich präsentiert sich diese weiße Kerze, umringt von einem Kranz aus Wachholderzweigen, Hagebutten und weißen Federn, unter dem Schutz der gläsernen Haube. So ein kleiner Kranz ist mit wenigen Handgriffen schnell gemacht. Ihr benötigt lediglich ein paar Zweige eines Wachholderstrauches (ihr könnt natürlich auch anderes Tannengrün verwenden), die ihr mit Blumendraht zu einem kleinen Kranz bindet. Diesen Kranz verziert ihr mit weißen Federn, Hagebutten und Sternen. Die roten Holzsterne von DEPOT verleihen dem Arrangement einen festlichen und weihnachtlichen Charakter. Anstelle der Sterne könnt ihr auch Tannenzapfen oder andere Naturmaterialien verwenden, somit habt ihr dann eine winterliche Deko, die ihr auch nach der Weihnachtszeit noch verwenden könnt.

dekoideen-mit-glasglocken-von-depot-13k

Ein weißes Spitzenband um den Griff der Glasglocke gebunden verleiht unserem Arrangement einen Hauch von Romantik und Nostalgie.

Glasglocke mit „Cupcake“ aus Moos

dekoideen-mit-glasglocken-von-depot-4k

Ein Genuss fürs Auge und trotzdem ganz ohne Kalorien ist dieser Cupcake aus Moos und anderen Naturmaterialien. Hier unter dieser kleinen Glocke findet mein außergewöhnlicher Cupcake seinen gebührenden Platz.

dekoideen-mit-glasglocken-von-depot-5k

Ihr braucht dafür:

dekoideen-mit-glasglocken-von-depot-6k

Aus Moos formt ihr mit den Händen eine kleine Kugel, die ihr mit verschiedensten Naturmaterialien wie, Beeren, kleinen Zapfen usw. verziert. Auch hier habe ich wieder einen kleinen roten Holzstern aufgeklebt und den Moos-Cupcake mit einem weißen Spitzenband verziert.

Glasglocke gefüllt mit Naturmaterialien und einem Holzstern

dekoideen-mit-glasglocken-von-depot-7k

Wie ein Stillleben, das eine Geschichte erzählt, wirken die verschiedenen Naturmaterialien wohl behütet unter dieser kleinen Glashaube.

dekoideen-mit-glasglocken-von-depot-12k

Für diese Dekoidee benötigt ihr:

dekoideen-mit-glasglocken-von-depot-8k

Zum Befüllen stellt ihr die Glasglocke einfach auf den Kopf und schichtet die verschiedenen Naturmaterialien wie, Zweige, Moos, Zapfen Früchte usw. in das Gefäß. Nun setzt ihr den dazugehörigen Teller auf die Glasglocke und stürzt das Ganze.

dekoideen-mit-glasglocken-von-depot-9k

Zum Schluss noch ein dekoratives Schmuckband um den Griff der Glocke und fertig ist unser zauberhaftes Stillleben.

dekoideen-mit-glasglocken-von-depot-14k

Dekorationsideen für Glasglocken gibt es unendlich viele. Je nach Jahreszeit könnt ihr eure Glashauben mit den verschiedensten Gegenständen befüllen und immer wieder entsteht dabei ein ganz neues, individuelles Arrangement. Euren kreativen Ideen sind hierbei keinerlei Grenzen gesetzt. Probiert es einfach mal aus, es macht richtig viel Spaß mit diesen hübschen Glasglocken zu dekorieren.

In diesem Sinne wünsche ich euch gutes Gelingen und viel Spaß!

Bis bald und alles Liebe,

Christine

Über den Autor

Christine Eller

Hallo, ich heiße Christine und lebe zusammen mit meiner Familie auf einem Pferdehof in Österreich. Mit großer Leidenschaft gestalte und dekoriere ich Haus, Hof und Garten und kann dabei meinen kreativen Inspirationen freien Lauf lassen. Seit ungefähr zwei Jahren habe ich die Liebe zum weißen Landhausstil, gepaart mit einem Hauch von Vintage und Romantik, entdeckt. Seitdem berichte ich auf meinem Blog „White & Vintage“ über all die Gestaltungsprojekte, die unserem Zuhause eine gewisse Individualität und Persönlichkeit verleihen. Es freut mich sehr, dass ich nun all meine Inspirationen auf dem DEPOT Blog „Schön bei Dir“ mit Euch teilen darf.

2 Responses

  1. Julia

    Sehr schön, habe ich direkt nachdekoriert! Ich habe den Porzellanteller durch eine Astscheibe ersetzt, das wirkt auch ganz schön-rustikal. Danke für die Anregungen! ☺

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.