Der Sommer ist da, die Urlaubszeit beginnt. Die einen fahren in die Berge, die anderen fahren ans Meer. Ich decke den Tisch und lasse mich von Meer und Strand inspirieren. Einfach mal „Blau Machen“ oder ins „Blaue Fahren“. Das geht auf wundersame Weise auch mit einer maritimen Tischdekoration. Frische Blumen, passende Accessoires von DEPOT und ein Farbspritzer Blau zaubern eine leichte Urlaubsstimmung auf den Tisch und lassen den Gästen eine frische Meeresbrise um die Nase wehen. Urlaub zuhause, das geht. Kommt, ich zeige  Euch, wie ich meine maritime Tischdekoration gemacht habe.

Die Druckvorlagen für die Papierschiffe und Flaschenanhänger stehen am Ende des Beitrags zum Download für Euch bereit.

Maritime Tischdekoration

„Ich mache Blau“ das Motto meiner Tischdekoration

Ideen für Tischdekorationen gibt es wie Sand am Meer. Ich habe mir ein Motto gesetzt, damit ich den „Ideensand“ ein wenig aussiebe. Inspiriert haben mich sicherlich auch die schönen blauen Tischsets von DEPOT. Die Farbe Blau erinnert doch gleich an das Meer und somit war klar, meine blaue Tischdekoration bekommt maritime Züge. Mein Meer liegt im Norden Deutschlands, denn an der Nordsee liegt meine alte Heimat. Dort, wo andere Menschen Urlaub machen.

Maritime Tischdekoration

Faltboote und Flaschenvasen für meine maritime Tischdekoration

Damit meine maritime Tischdekoration nun auch an die Nordsee erinnert, habe ich kleine Boote mit einem Ahoi Aufdruck gefaltet. Die Schiffe dienen als Serviettenanhänger. Durch ein Loch, welches ich seitlich eingestanzt und mit einer Öse versehen habe, wird ein Geschenkband gezogen, um die aufgerollte Serviette gewickelt und seitlich mit einer Schleife festgebunden. Als Vasen dienen mir einfache Glasflaschen. Ein wenig erinnern sie doch an eine Flaschenpost, die irgendwo im Meer schwimmt und auf einen unbekannten Adressaten wartet. Meine Flaschen habe ich mit einem passenden Etikett versehen. Auf dem Anhänger, welchen ich mit Schleifeinband um den Flaschenhals gebunden habe, ist ein Papierboot mit Fähnchen gedruckt. Meine Blumen erinnern an die Salzwiesen, die an der Nordseeküste wachsen und die Landschaft, rund um das Wattenmeer, so typisch erscheinen lassen.

Maritime Tischdekoration

Blumen für den Tisch mit passendem Farbkontrast

Das Farbkonzept stand schnell. Blau und Weiß sind die vorherrschende Farben. Na klar, wer schon mal am Meer war, könnte sich wohl auch keine andere Farbkombination vorstellen. Die Blumen, Kamille, Frauenmantel und Gräser, sorgen für einen schönen Farbkontrast. Das fast orange Auge der Kamille, passt hervorragend zu blau. Die beiden Farben erzeugen zusammen einen Komplementärkontrast. Das heißt, diese Farben heben sich gegenseitig optimal hervor.

Eine Tischdekoration ohne Blumen, das kommt bei mir selten vor. Mit Blumen kann man die strenge Anordnung von Tellern und Gläsern durchbrechen. Ich bevorzuge mehrere gleiche Sträuße, die sich locker auf dem Tisch verteilen lassen. Mit einer solchen Anordnung erzeugt man Tiefe in der Gesamtgestaltung.

Maritime Tischdekoration

Meine Gäste können kommen

Ich bin bereit, der Tisch ist gedeckt, meine maritime Tischdekoration steht. Habt Ihr eine Sommerparty geplant? Vielleicht konnte ich Euch ja mit meiner maritimen Tischdekoration inspirieren.

Hier habe ich alle Accessoires von DEPOT, die ich für meine Tischdeko verwendet habe, für Euch zusammengefast:

Maritime Tischdekoration

Download

Hier könnt Ihr Euch die Vorlagen für das Faltboot mit Aufschrift und die Etiketten für die Flaschenvasen herunterladen und ausdrucken: Maritime Tischdekoration

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Tisch decken.

Cora

2 Responses

  1. Avatar
    Smox - Poster Shop

    Hallo Cora,
    Ich bin gerade selbst total verrückt nach maritimer Deko und bin ganz begeistert von deinen Ideen. Ich bin Grafikdesignerin und habe gerade einige niedliche Poster passend zu deinem Thema „maritim“ gestaltet.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.