Für alle Bastel- und Dekofreunde bietet der Herbst eine Fülle an wunderbaren Materialien. So lassen sich aus unterschiedlichsten Naturelementen die schönsten Herbstdekorationen zaubern. Besonders angetan bin ich jedes Jahr aufs Neue von all den bunten Blättern, die im Herbst von den Bäumen fallen. Denn daraus entstehen mit wenigen Handgriffen zauberhafte Dekorationen. So wie zum Beispiel diese Herbstschale. Gefertigt aus lauter bunten Laubblättern, setzt diese Schale farbenfrohe Herbstakzente in unsere vier Wände. Ich zeige euch wie ihr diese tolle Herbstdeko basteln könnt.

Herbstdeko basteln: DIY- Anleitung Herbstschale

Herbstdeko mit goldenen Akzente.Ob im Wohnzimmer, im Flur, auf der Terrasse oder im Garten – diese Herbstschale ist überall ein farbenfroher Eyecatcher. Zudem ist die Schale vielseitig verwendbar. Kleine Utensilien, diverse Dekoaccessoires oder herbstliche Früchte finden prima darin Platz. Zum ganz besonderen Highlight wird die Schale mit Hilfe einer Lichterkette. Denn das sanfte Licht bringt die bunten Farben der Herbstblätter so richtig zum Leuchten.

Material Herbstschale

  • bunte Herbstblätter
  • Potch Serviettenkleber
  • Pinsel
  • Frischhaltefolie
  • Schüssel
  • Klarlack

Deko für die Herbstschale

Und so wird’s gemacht:

DIY-Anleitung Herbstschale basteln.

Blätter mit Serviettenkleber fixieren

Nachdem ihr für eure Herbstschale buntes Herbstlaub gesammelt habt, geht es auch schon los mit dem Bastelspaß. Für dieses Herbst-DIY habe ich frische Laubblätter verwendet. Getrocknete Blätter eignen sich weniger, da sie schnell zerbrechen. Am besten eignen sich flache Blätter. Sollten die Blätter zu sehr gewölbt sein, könnt ihr sie für ein paar Stunden zwischen schweren Büchern pressen. Somit werden die Blätter schön glatt und lassen sich dann besser aufkleben. Je nachdem wie groß eure Blätterschale werden soll, benötigt ihr eine entsprechend große Schüssel. Diese kann aus Glas, Kunststoff oder auch aus Porzellan sein. Zuerst kleidet ihr die Schüssel mit Frischhaltefolie aus. Nun gebt ihr mit einem Pinsel Serviettenkleber auf die Unterseite des Blattes. Dann klebt ihr das Blatt auf die mit Frischhaltefolie ausgekleidete Schale. Anschließend tragt ihr nochmals Serviettenkleber auf das aufgeklebte Blatt auf. Dann mit dem Pinsel von innen nach außen das Blatt glattstreichen.

Herbstschale aus bunten Blättern basteln.

Beginnt mit dem Aufkleben der Blätter an der Unterseite der Schale. Hier habe ich auch eher größere Blätter verwendet. Anschließend klebt ihr die restlichen Blätter rund um die Schale. Achtet dabei darauf, dass die Blätter sich gut überlappen. Solltet ihr einzelne Lücken entdecken, können diese zum Schluss noch mit weiteren Blättern überdeckt werden. Sobald ihr alle Blätter aufgeklebt habt, stellt ihr eure Herbstschale zum Trocknen auf die Seite.

DIY-Anleitung Herbstschale

Herbstschale dekorieren.

Frischhaltefolie entfernen

Dann nach ungefähr 48 Stunden könnt ihr die Blätterschale von der Schüssel lösen, um anschließend die Frischhaltefolie zu entfernen. Dazu löst ihr vorsichtig mit den Fingern Stück für Stück die Folie von den Blättern. Dieser Arbeitsschritt benötigt ein wenig Geduld und Fingerspitzengefühl, damit die Laubblätter nicht zerbrechen. Sobald ihr die Folie entfernt habt, muss die Herbstschale nochmals für ca. 12 Stunden trocknen. Nachdem die Schale komplett trocken ist, versiegelt ihr sie mit einem Klarlack. Der Klarlack schützt vor Feuchtigkeit und Schmutz. Außerdem verleiht er der Blätterschale mehr Stabilität. Anstelle von Klarlack könnt ihr übrigens auch gewöhnliches Haarspray verwenden. Nach gut einer Stunde Trocknungszeit ist unsere Herbstschale bereit zum Befüllen.

Herbstschale dekorieren

Herbstdeko aus Naturmaterialien.

Herbstdeko - Pilz

Je nach Belieben könnt ihr nun eure Herbstschale mit den unterschiedlichsten Accessoires befüllen. Da ich so viele Herbstblätter gesammelt hatte, sind gleich zwei Schalen entstanden. Die etwas kleinere Schale habe ich mit leuchtend orangen Eichenblättern ausgekleidet. Fast schon edel und elegant wirkt die größere Schale mit dem goldenen Pilz. Ein zauberhaftes Dekoaccessoire, das für goldene Herbststimmung in unserem Zuhause sorgt.

Dekoidee Herbstschale mit Herbstlaub und Kerze

Blätterschale basteln.

Schale mit Kerze und buntem Herbstlaub.

  1. Zuerst kleidet ihr die Schale mit Eichenblättern aus.
  2. Platziert in der Mitte der Schale eine weiße Kerze.
  3. Nun belegt ihr den Boden mit Moos.
  4. Anschließend dekoriert ihr die Schale mit einer batteriebetriebenen Lichterkette. Besonders dekorativ wirkt die Lichterkette Ahorn. Ihre goldenen Blätter verleihen dieser Herbstdeko glanzvolle Akzente.
  5. Ein paar herbstliche Früchte, wie zum Beispiel Lampionblumen, sorgen für zusätzliche Farbtupfer.

Dekoidee Herbstschale mit Pilzen und Moos

Bastelanleitung Herbstschale.

Herbstdeko mit Pilzen und Moos.

  1. Befüllt ca. ein Drittel der Schale mit Dekosand.
  2. In den Sand steckt ihr dann den Pilz, sodass er leicht erhöht steht.
  3. Jetzt kleidet ihr die Blätterschale mit Moos aus.
  4. Dann wickelt ihr eine Lichterkette um den Pilz.
  5. Zum Schluss dekoriert ihr die Herbstschale noch mit ein paar goldenen Ahornblättern. Und schon ist unsere farbenfrohe Herbstdeko fertig!
Es ist schon erstaunlich, was man so alles aus Blättern machen kann.
Ich wünsche euch viel Spaß und gutes Gelingen mit diesem Herbst-DIY!

Liebe Grüße,
Christine

2 Responses

  1. Avatar
    Bianca

    Liebe Christine, ganz ausnehmend schön, was du gezauberst hast! Ich vermute der Serviettenkleber kann auch ein wenig die Farbe der Blätter konservieren. Wirklich sehr schöne Ideen! Ich wünsche dir wunderschöne letzte Oktobertage. Viele liebe Grüße! Bianca

    Antworten
  2. Avatar
    Christine

    Liebe Bianca,
    vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar. Ja, du hast recht. Der Serviettenkleber konserviert die Farbe der Laubblätter. Somit hast du lange Freude an dieser Blätterschale :)
    Liebe Grüße,
    Christine

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.