Wenn in München die Sonne scheint, dann gibt es kein Halten mehr. Die Leute strömen in die Biergärten und lassen es sich dort so richtig gut gehen. Die einen versorgen sich an den Speisetheken der Biergartenpächter die anderen packen sich einen Picknickkorb mit allen drum und dran und genießen die lauen Stunden unter den schattenspendenden Kastanienbäumen. Getränke, das ist ein muss, werden im Biergarten gekauft. Habt Ihr Lust auf ein Picknick? Ich lade Euch ein, kommt mit in den Biergarten, der Tisch ist schon gedeckt mit feinen Accessoires von DEPOT.

Picknick im Biergarten.

Wer keinen Garten hat, genießt ein Picknick im Biergarten

Die traditionellen Biergärten in München sind eine feine Einrichtung. Die Tradition will es so, dass Besucher ihre Speisen selbst mitbringen können, die Getränke müssen allerdings am Ausschank gekauft werden. Viele Münchner mit kleinen Wohnraum und ohne Garten nutzen die Möglichkeit, eine Brotzeit im Freien einzunehmen und die lauen Tage oder Abende unter den schattenspendenden Kastanien zu verbringen. Picknickkörbe werden nicht nur mit Speisen gefüllt, sondern Tischdecken, Kerzen, Brotzeitbrettl und -körbe werden auch noch mitgenommen. Der Biergartentisch wird schön eingedeckt, egal ob man nur zu zweit ein Picknick macht oder zu einer Feierlichkeit in den Biergarten eingeladen hat.

Picknick im Biergarten.

Was kommt in den Picknickkorb

Eingepackt werden darf alles was schmeckt und gut zu einer ordentlich Brotzeit passt. Ich habe kleine Einweckgläser mit Obatzten, Frischkäse und Eiersalat gefüllt. Die Gläser kann man einfach verpacken. Außerdem sehen sie hübsch aus und lassen sich gut auf dem Tisch verteilen. Eine deftige Wurst, Käse, Gurke und  Radi  dürfen bei einem Picknick nicht fehlen. Auf den Schneidebrettern kann man die mitgebrachten Speisen auch im Biergarten schön anrichten und aufschneiden. Laugenstangen und Brezen wurden frisch vom Bäcker geholt. Nun stehen sie in der Brottasche auf dem Tisch. Die praktischen Baumwollkörbe lassen sich gut verstauen. Passende Tischläufer werden ebenfalls eingepackt. Ich mag es, wenn der Biergartentisch festlich gedeckt ist, dazu gehören auch Kerzen. Ich habe Brottüten mit Windlichtern aus Glas und Teelichtern gefüllt. Im Dämmerlicht sorgen die Kerzen für eine gemütliche Stimmung. Teller dürfen nicht fehlen. Ich esse gerne von Porzellan. Besteck besorge ich mir im Biergarten, da gibt es genug.

Nun setzt Euch, ich sage: „Prost und guten Appetit!“ in die Runde, gemeinsam schmeckt es doch am besten.

Picknick im Biergarten.

Packt Euch einen Picknickkorb mit Accessoires von Depot

Ich habe Euch alle Produkte von DEPOT, die ich für mein Picknick im Biergarten verwendet habe, aufgelistet:

Schöne Picknickkörbe gibt es auch im DEPOT Onlineshop.

Picknick im Biergarten.

Was nehmt Ihr mit, wenn Ihr ein Picknick macht?

Herzliche Grüße. Cora

Über den Autor

Cora Bojahr

Hallo, ich heiße Cora. Ich freue mich darauf, das Autorenteam von "Schön bei Dir" mit meinen Ideen zu unterstützen und Euch hier zu inspirieren. Auf RAUMiDEEN, ein kleines Onlinemagazin, teile ich IDEEN - RAUMiDEEN, DIYiDEEN, REISEiDEEN, DEKOiDEEN und mehr! Mein Stil ist reduziert und klar. Hauptberuflich bin ich als selbständige Innenarchitektin tätig und plane Räume für den privaten Bereich. Ab und zu darf ein Raum das Gesicht verändern, das geht oft schon mit kleinen Mitteln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.