Eine Dekoration wirkt besonders harmonisch und lebendig, wenn die einzelnen Dekoaccessoires quasi eine Verbindung miteinander eingehen. Ähnlich wie in der Stilllebenmalerei werden für ein Deko-Stillleben Dekoobjekte und Gegenstände nach thematischen Aspekten zu einem harmonischen Gesamtbild arrangiert. Neben hübschen Dekoaccessoires sind persönliche Lieblingsstücke sowie allerlei Flohmarktschätze wichtige Zutaten für eine lebendige Dekoration. Sie verleihen dem Stillleben eine individuelle Note und erzeugen eine ganz besondere Atmosphäre im Raum.

Maritimes Deko-Stillleben

tipps-fuer-ein-gelungenes-deko-stillleben 1k-min

Eine Dekoration sollte immer ein bestimmtes Thema aufgreifen. „Meeresbrise“ – so könnte der Titel für dieses Stillleben lauten. Fundstücke vom Strand, frische Blumen sowie verschiedene Dekoaccessoires im Beach-House-Look bringen Meeresfrische und pure Sommerlaune ins Haus.

Unterschiedliche Ebenen sorgen für Spannung

tipps-fuer-ein-gelungenes-deko-stillleben 2k-min

tipps-fuer-ein-gelungenes-deko-stillleben 3k-min

Unterschiedliche Höhen bringen besonders viel Spannung in ein Deko-Stillleben. Aus Tortenplatten, Tabletts oder Büchern lässt sich schnell eine Bühne für Accessoires zaubern. Hier dient ein Stapel alter Bücher dieser Möwe quasi als Aussichtsturm. Ohne Erhöhung würde dieser dekorative Vogel neben dem Segelboot und dem doch recht großen Blumenstrauß kaum zur Geltung kommen.

Naturmaterialien sorgen für Natürlichkeit und Lebendigkeit

tipps-fuer-ein-gelungenes-deko-stillleben 11k-min

tipps-fuer-ein-gelungenes-deko-stillleben 5k-min

Aus weichen Birkenzweigen habe ich dieses Vogelnest geformt. Zwei Wachteleier und ein paar Blüten lassen dieses Nest so richtig lebendig wirken. Gesammelte Dinge aus dem Wald oder vom Strand können wunderbar in ein Deko-Stillleben eingebaut werden. Solche Naturmaterialien verleihen jeder Deko Natürlichkeit und Lebendigkeit.tipps-fuer-ein-gelungenes-deko-stillleben 7k-min

Farbe und Thema meines maritimen Deko-Stilllebens spiegeln sich auch auf dem Bild im Hintergrund wider. Obwohl er recht groß ist, wirkt dieser weiß-blaue Wildblumenstrauß in der romantischen Glasvase keineswegs dominant, sondern unterstützt die Wirkung des Bildes.

tipps-fuer-ein-gelungenes-deko-stillleben 8k-min

tipps-fuer-ein-gelungenes-deko-stillleben 6k-min

Das blaue Windlicht aus Glas greift die Farben des Bildes und der Blumen auf. Somit erhalten wir ein stimmiges Gesamtbild, welches Ruhe und Harmonie ausstrahlt. Anstelle eines Teelichtes oder einer Kerze finden Muscheln, die ich in meinem letzten Urlaub am Meer gesammelt habe, in diesem edlen Windlicht Platz. Ein kleiner, weißer Seestern davor stellt die Szene auf dem Bild im Hintergrund nach.

Einen Blickfang schaffen

tipps-fuer-ein-gelungenes-deko-stillleben 4k-min

Schiff ahoi – dieses zauberhafte Segelboot von DEPOT lässt uns träumen von fernen Ländern. Eine wunderschöne Aufmachung und harmonische Farbkombination machen dieses Boot zu einem zauberhaften Hingucker. Jede Dekoration benötigt einen besonderen Blickfang, der den Blick des Betrachters auf sich zieht, ihn dazu bringt zu verweilen und das Gesamtwerk auf sich wirken zu lassen.

tipps-fuer-ein-gelungenes-deko-stillleben 9k-min

tipps-fuer-ein-gelungenes-deko-stillleben 10k-min

Für ein wenig Romantik und Vintage-Flair sorgt dieser alte Emaille-Kerzenständer. Auch hier habe ich wieder mit Naturmaterialien wie Muscheln und Blüten dekoriert. Gerade solche kleinen Details haben oft besonders große Wirkung. Sie sind die Würze einer gelungenen Dekoration. Vielleicht habt ihr nun auch Lust bekommen, euer ganz individuelles Deko-Stillleben zu kreieren. Bestimmte Regeln und Richtlinien gibt es keine. Lasst einfach eurer kreativen Fantasie freien Lauf und denkt daran: Weniger ist oft mehr – dann kann bestimmt nichts schief gehen!

In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß beim Dekorieren.

Liebe Grüße,

Christine

Über den Autor

Christine Eller

Hallo, ich heiße Christine und lebe zusammen mit meiner Familie auf einem Pferdehof in Österreich. Mit großer Leidenschaft gestalte und dekoriere ich Haus, Hof und Garten und kann dabei meinen kreativen Inspirationen freien Lauf lassen. Seit ungefähr zwei Jahren habe ich die Liebe zum weißen Landhausstil, gepaart mit einem Hauch von Vintage und Romantik, entdeckt. Seitdem berichte ich auf meinem Blog „White & Vintage“ über all die Gestaltungsprojekte, die unserem Zuhause eine gewisse Individualität und Persönlichkeit verleihen. Es freut mich sehr, dass ich nun all meine Inspirationen auf dem DEPOT Blog „Schön bei Dir“ mit Euch teilen darf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.