Ganz langsam und leise schleicht sich der Herbst nun ein. Morgens und abends wird es immer frischer draußen und der ein oder andere komplett verregnete Tag, an dem der Regen bereits nach Herbst riecht, war auch schon dabei. In mir jedenfalls, wächst zur Zeit das große Bedürfnis unser Zuhause schon leicht in Herbstdeko zu tauchen.

Ich mag diese gemütliche Stimmung im Herbst, wenn man sich nach dem Sommer freuen kann, auch mal wieder Zeit im Haus zu verbringen. Bestenfalls geschieht dies gemütlich im Wohnzimmer auf der Couch. Wie ihr euer Wohnzimmer im Herbstlook einrichten könnt – und das in nur 10 Minuten – möchte ich euch gerne in diesem Beitrag verraten.

Herbstdeko-mit-Kerzen

Herbstdeko-im-Wohnzimmer

Tischdeko-Herbst

DIY Wandbild mit Blattmotiv im Herbstlook

Benötigtes Material:

  • alte Buchseiten
  • Ölwachsstifte oder alternativ auch einfache Wachsmalstifte in natürlichen Tönen
  • ein Dekoblatt oder auch echtes Blatt als Vorlage

So wird´s gemacht:

  1. Mit den Wachsstiften grob die Form des Blattes auf die Buchseite übertragen. Hierfür am besten das Blatt auf die Buchseite legen und umranden. Danach noch ein paar Feinheiten einzeichnen.
  2. Das fertige Motiv entweder mit Washi-Tape an die Wand hängen oder in einem schönem Bilderrahmen aufhängen. Fertig!

Dekoration-mit-Blättern

DIY-Wandbild-im-Herbstlook

Deko-Tipps für ein Wohnzimmer im Herbst-Look:

  • Kissen mit herbstlichen Motiven oder aus winterlichen Materialien, wie z. B. Strickoptik, bringen schnell eine gemütliche Stimmung ins Wohnzimmer, passende Kissen findet ihr z. B. in der aktuellen Kollektion „Green Autumn“ von DEPOT
  • Kerzen sind bei einer gelungenen Herbstdeko nicht wegzudenken. Unterschiedliche Varianten, wie z. B. im angesagten Keramik- oder Holzlook, auf einem Tablett arrangiert sind die perfekte Tischdekoration für das Wohnzimmer im Herbst-Look.
  • bestimmte „Blumen“ verbreiten direkt eine herbstliche Stimmung, z.B. Farn, Gräser oder Äste. Diese einfach in einer schönen Vase präsentieren oder auch mal an die Wand hängen. Eine weiter Möglichkeit ist, ein paar kleinere Äste in einer ebenso kleinen Vase unter einer Glasglocke zu dekorieren. So schafft man ganz schnell ein herbstliches Stillleben für sein Dekoarrangement im Herbstlook.

Wenn ihr diese einfachen Tricks beachtet, könnt ihr euer Wohnzimmer in nur 10 Minuten herbstlich dekorieren und so die ersten Herbsttage voll und ganz gemütlich auf der Couch genießen. Ich wünsche euch viel Spaß beim nahdekorieren. Eure Mona

Kissen-im-Herbstlook-für-mehr-Gemütlichkeit

Über den Autor

Mona Zimmer

Hallo, ich bin Mona und Kreativ-Bloggerin mit Herz & Seele, stolze 2-fach-Mami, Zeitschriften- und Cappuccinosüchtig und blogge auf ichliebedeko.de über alles was mir in den Bereichen Deko, DIY, Backen, Reisen und dem Mamisein Freude bereitet. Diese Ideen und Inspirationen möchte ich jetzt auch gerne auf dem "schön-bei-dir-Blog" mit euch teilen. Viel Spaß!

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.