Mit ganz langsamen Schritten schleicht sich nun die erste Frühlingsdeko ins Haus. Zu viel Farbe soll es bei mir noch nicht sein, immerhin ist erst Februar. Aber ein paar zarte Akzente, die langsam Richtung Frühlingsdeko gehen, dürfen es dann doch sein. So wie meine DIY Frühlingsdeko mit Glasvasen.

wohnzimmer-mit-frühlingsdeko-in-rosetönen

mini-klemmvasen-von-depot

Mini-Klemmvasen als einfache Frühlingsdeko

Ein einfacher Ast aus Wald oder Garten wird mit den kleinen Mini-Klemmvasen und ein paar Blumen ruck zuck zur Frühlingsdeko. Blumen wie Astrantia, kleine wilde Lilien und Eukalyptus zieren hier die Mini-Vasen. Als kleine Dekoelemente können noch Anhänger, wie diese Libelle in Gold, an die Äste gehängt werden. Der komplette Ast findet dann seinen Platz in einer großen Vase. Tipp: Hierbei darauf achten, dass die Vase schwer genug ist, da sonst das Deko-Ensemble umfallen könnte. Gegebenenfalls kann die Glasvase auch mit ein paar kleinen Steinen befüllt werden.

sterndolden-in-zarter-glasvase-mit-goldrand

Zarte Frische als Frühlingsdeko im Wohnzimmer

Zu den dezenten Blumen in den Mini-Glasvasen habe ich auf dem Wohnzimmertisch noch ein paar Dekoelemente in zartem Rosa kombiniert. Die dicken Kerzen entweder auf einen breiten Kerzenständer, wie hier aus Holz, oder auf kleinen Tellerchen platzieren. Dazu passend noch ein schönes Windlicht im gleichen Farbton mit süßen Goldtupfen und fertig ist die zarte Frühlingsdeko.

I-Tüpfelchen bilden noch kleine Vasen mit zartem Goldrand, in der ein Teil der Blumen aus den Klemmvasen noch einmal aufgegriffen wird und ein paar Frühblüher, wie Hyazinthen in passenden Glasvasen. So wirkt die ganze Frühlingsdeko schön locker, frisch und nicht zu überladen.

Um die Farben der Blumen und Kerzen noch einmal aufzugreifen noch ein paar Kissen auf dem Sofa arrangieren. So kann man es sich mit einem Hauch Frühling gemütlich machen und von wärmeren Tagen träumen.

moderne-und-helle-frühlingsdeko

Mit den Mini-Klemmvasen und einem Metallring lässt sich auch ganz schnell eine zauberhafte Frühlingsdeko für die Wand erstellen. Hierfür einfach ein Band als Aufhängung an dem Metallring befestigen, Mini-Glasvase anklemmen, Blumen rein. Fertig ist die flexible Frühlingsdeko. Dekotipp: Zarte Töne, wie Rose und Apricot sehen in Kombination mit der Trendfarbe Gold besonders schön aus.

gemütliches-wohnzimmer-mit-frühlingsdeko

frühlingsdekoration-mit-Mini-vasen

metallring-mit-mini-klemmvase-als-frühlingsdeko

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.