In wenigen Wochen beginnt wieder die Adventszeit. Das bedeutet für viele Menschen Stress und Hektik. Doch es gibt viele Möglichkeiten, diesem Weihnachtsstress ein wenig entgegenzuwirken. Neben all den weihnachtlichen Vorbereitungen sollten wir auch einmal an uns selbst denken und uns eine „Ich-Zeit“ gönnen. Wie wäre es denn mit einem gemütlichen Wellnesstag im eigenen Bad? Fernab von all dem Weihnachtsrummel können wir so neue Energie schöpfen.

Weihnachtliche Dekoideen für das Bad

Wohlfühloase Badezimmer - so wird's gemacht

Kerzen und Windlichter für romantische Stimmung im Bad

Es gibt doch nichts Sinnlicheres, als ein kerzenbeleuchtetes Bad. Umgeben von romantischem Kerzenschein fällt es uns gleich viel leichter abzuschalten. Denn Kerzenlicht wirkt beruhigend und hat eine positive Wirkung auf unser Wohlbefinden. Am besten ihr zaubert euch gleich ein ganzes Lichtermeer an Kerzen ins Badezimmer. Dafür eignen sich besonders gut unterschiedlich große Stumpenkerzen. Wenn ihr die Kerzen um eure Badewanne platziert, reflektiert sich das Licht im Badewasser und in den Fliesen. So seid ihr umgeben von einem Meer an Lichtern, das euch entspannen und zur Ruhe kommen lässt.

Bad mit weihnachtlichen Windlichtern dekorieren

Elegantes Windlicht als Badezimmerdeko.

Neben Kerzen dürfen natürlich auch Windlichter auf keinen Fall fehlen. Sich mit schönen Dingen zu umgeben, ist ein weiterer wichtiger Wohlfühlaspekt. Windlichter füllen das Bad mit einem warmen Licht. Außerdem werten stilvolle Windlichter jedes Badezimmer auf. So zum Beispiel verleiht dieses champagnerfarbene Windlicht mit den goldenen Akzenten unserer Wohlfühloase einen festlichen Glanz. Dekotipp: Ein gewöhnliches Holzbrett über die Badewanne gelegt, dient als Ablage für Windlichter und andere Dekoaccessoires.

Lichterketten – Dekoideen fürs Badezimmer

Lichterketten sorgen für weihnachtliche Stimmung im Bad.

Dekoidee Hängetisch für Windlichter

Was wäre die Weihnachtszeit ohne Lichterketten? Unvorstellbar! Ob batterie- oder strombetrieben – Lichterketten sind nicht nur wunderschöne Lichtquellen, sie sind auch einfach praktisch . Im Gegensatz zu Kerzen können die funkelnden, kleinen Lichter unbeaufsichtigt brennen. Gerade in der Weihnachtszeit liebe ich es, wenn auch tagsüber die Lichterketten mein Zuhause mit ihrem sanften Licht erfüllen. Außerdem sind Lichterketten vielseitig einsetzbar. So lassen sich mit ihrer Hilfe kreative Dekorationen zaubern. So zum Beispiel folgende Dekoidee: Aus einem gewöhnlichen Dekotablett lässt sich flugs ein hängender Tisch zaubern. Die genaue DIY-Anleitung dazu findet ihr in dem Beitrag: Schwebender Tisch aus Dekotablett selbstgemacht. Umwickelt mit einem Lichterstrang erhalten wir so eine beleuchtete Abstellfläche für Windlichter oder andere weihnachtliche Dekoaccessoires.

Gestaltungsideen mit Lichterketten.

Oder wie gefällt euch diese leuchtende Dekoidee? Dazu benötigt ihr lediglich eine klare Glasvase, beispielsweise diese Zylindervase, etwas Dekoschnee , sowie eine batteriebetriebene Lichterkette. Damit die Batterien verdeckt sind, bedeckt ihr sie einfach mit ein wenig Schnee. Ein paar goldene Zweige in die Vase gesteckt und schon erhalten wir eine wundervolle Weihnachtsdeko für unser Bad.

Duftkerzen, Rosenblüten und Tannengrün – eine Wohltat für unsere Sinne

Dufkerzen sorgen für Wohlfühlatmosphäre im Badezimmer.

Neben Kerzenlicht sorgen auch Düfte für ein angenehmes Wohlfühlklima in unserem Badezimmer. Ob Duftöle, Räucherstäbchen oder Duftkerzen, sie beleben unsere Sinne. So nebenbei lassen sie uns die Sorgen des Alltags vergessen. Nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch praktisch, ist diese zauberhafte Duftkerze. Sobald die Kerze abgebrannt ist, kann die Dose als Aufbewahrungsbehälter verwendet werden.

Kranz aus Tannengrün fürs Badezimmerfenster.

Auch der Duft von frischem Tannengrün belebt unsere Sinne. Da ich noch ein wenig Tannenreisig aus dem Garten übrig hatte, ist daraus im Handumdrehen ein Kranz entstanden. Damit der Kranz auch optisch etwas hermacht, habe ich ihn mit einer Lichterkette umwickelt. So dekoriert er nun das Badezimmerfenster.

Duftende Badezusätze könnt ihr natürlich auch selbst herstellen. So habe ich Rosenblüten vom Sommer getrocknet und in einem hübschen Glas aufbewahrt. Jetzt im Winter erfreue ich mich an ihrem herrlichen Duft, den sie im heißen Badewasser verströmen.

Weihnachtliche Dekoaccessoires auch im Bad

Stilvolle Dekoaccessoires für schöne Momente im Bad.

Bad mit Weihnachtsdeko schmücken.

Damit unser Bad auch zu einer weihnachtlichen Wohlfühloase wird, benötigt es natürlich passende Weihnachtsdeko. Ob WeihnachtsbaumWeihnachtskugeln, Sterne oder andere weihnachtliche Accessoires, sie alle lassen uns in weihnachtlicher Vorfreude schwelgen.

Dekotipps für ein weihnachtlich geschmücktes Badezimmer.

Mit diesem eleganten Dekotablett gönnen wir uns einen Hauch von Luxus. Durch die Verspiegelung wirkt dieses Tablett sehr edel. Kerzenständer, Weihnachtskugeln und andere Dekoaccessoires kommen somit besonders schön zur Geltung. Ein wahres Highlight, das jedes Bad in eine glanzvolle Wohlfühloase verwandelt.

Leselektüre und sanfte Klänge helfen uns zu entspannen

Tipps zum Entspannen und Relaxen im eigenen Spa.

Wem Tagträumen in der Badewanne zu langweilig ist, kann natürlich auch ein spannendes Buch lesen. Auch hier dient ein gewöhnliches Holzbrett als Ablage für unsere Leselektüre. Oder ihr lasst euch von sanfter Musik berieseln. Ich denke, jeder hat so seine eigenen Vorlieben, um abzuschalten und dem Alltag zu entfliehen.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen weihnachtlichen Dekotipps ein wenig inspirieren und wünsche euch viele entspannte Stunden in eurer persönlichen Badeoase.

Liebe Grüße und bis bald,

Christine

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.