Den Adventskranz selber machen gehört für mich traditionell einfach zur Vorweihnachtszeit. Er verkürzt die Wartezeit auf das Weihnachtsfest und taucht die Adventssonntage in ein kuscheliges und gemütliches Licht. Wie wäre es mit einem selbst gebundenen Adventskranz in diesem Jahr?

Das besonders Schöne am Adventskranz selber machen ist ja, dass man selbst Designer spielen kann. Denn den Look des Adventskranzes kann man so ganz nach eigenen Wünschen und eigenem Belieben gestalten. So kann man statt den klassischen Tannenzweigen auch mal etwas moderneres Bindegrün, wie Eukalyptus oder Mimose verwenden und dem Adventskranz so ganz schnell einen modernen Touch verleihen. Für mich hat das Adventskranz-Binden eine nahezu meditative Wirkung und ist herrlich entspannend in der manchmal so stressigen Vorweihnachtszeit. Und einfach ist es noch dazu.

gemuetliches-wohnzimmer-mit-modernem-diy-adventskranz

moderner-adventskranz-mit-eukalyptus-selbst-binden

diy-adventskranz-mit-eukalyptus-sukkulenten-und-laerchenzweigent

moderner-diy-adventskranz-mit-eukalyptus-und-sukkulenten

Adventskranz selber machen – so einfach geht´s

Benötigtes Material

  • verschiedenes Bindegrün: modern – verschiedene Eukalyptussorten, Disteln, Silberrosmarin, Mimose; klassisch – Seidentannen, Tannen, Kirschlorbeer, Efeu, Lärchenzweige
  • Bindedraht (aus dem Baumarkt)
  • Seitenschneider
  • Strohkranz als Unterlage
  • Gartenschere
  • 4 Kerzentüllen mit passenden Advents-Kerzen
  • verschiedene Weihnachtskugeln als Dekoration
  • Dekoband

material-moderner-adventskranz

Und so wird´s gemacht:

  1. Bindegrün nach Sorten sortieren und mit der Gartenschere zurecht schneiden. Eine optimale Länge sind 8-10cm.
  2. Dann den Draht ein Mal um den Strohkranz wickeln und verzwirbeln, damit nichts aufgehen kann.
  3. Als nächstes einzelne Stiele als kleine Bündel in der Hand halten. Dann dieses kleine Bündel am Strohkranz anlegen und mit dem Draht die Stielenden fest um den Strohkranz wickeln.
  4. Danach wird das nächste Bindegrünbündel so aufgelegt, dass die Stiele vom vorherigen gut abgedeckt sind. Wieder mit dem Draht fest die Stiele umwickeln. Den Schritt wiederholen, bis der DIY Adventskranz komplett rund gebunden ist. Tipp: darauf achten, dass die Innen- und Außenseite des Kranzes gut durch das Bindegrün bedeckt sind und der Kranz überall gleichmäßig dick ist.
  5. Um den Kranz sauber abzuschließen, die Stiele vom letzten Bündel unter dem zuerst angelegten Bündel verschwinden lassen.
  6. Dann den Kranz noch mit ein paar Greenery Highlight verzieren. Ich habe hier Mini-Sukkulenten und Eukalyptuskapseln verwendet. Dazu noch ein paar Lärchenzweige. Die Zweige einfach unter das Bindegrün schieben. Die Sukkulenten lassen sich super mit Haarnadeln befestigen und müssen nur ab und zu mit etwas Wasser besprüht werden.
  7. Zum Schluss noch die Kerzenhalter reinstecken und den Kranz mit ein paar kleinen Christbaumanhängern dekorieren. Fertig.

diy-adventskranz-kerzen-mit-zahlen

1.-advent-kerze-anzuenden

Deko-Tipp: wer gerne andere Kerzen verwenden möchte, kann jede Art von Kerze einfach mit den tollen Advents-Pin-Zahlen verschönern. Besonders trendy sind zur Zeit Kerzen mit einem gedrehten Rillenmuster.

Schön ist es auch, den DIY Adventskranz zusammen mit ein paar Freundinnen, der Schwester oder der Mama zu binden. Mit ein wenig Weihnachtsmusik und einem warmen Getränk, wird das Adventskranz selber machen zu einem richtigen Vorweihnachts-Event.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Basteln und euren selbst gemachten Adventskränzen!

Eure Mona

moderner-diy-adventskranz-variante-2

Eine Antwort

  1. Avatar
    Katharina

    Hallo Mona,
    ich finde deinen Kranz ganz toll und habe zum Glück noch alles bei Depot bekommen.
    Mein Problem ist nun, dass ich einige der Zweige nicht finden kann. Wo hast du zum Beispiel das Silberrosmarin erstanden? Am besten wäre es natürlich, alles in einem Laden kaufen zu können, dies spart ewige Rennereien und langes Gesuche.
    Herzlichen Dank für deine Hilfe
    Katharina

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.