Zum Herbst und vor allem zu Halloween gehören Kürbisse einfach dazu. Sie sind neben Blättern und Pilzen die ultimative Herbstdeko. Doch bei der Verwendung von echten Kürbissen hat man oft nie allzu lange Freude an seiner kreativen Deko.

Wenn man allerdings, statt dem typischen Kürbisse aushöhlen, die Kürbisse mit Farbe gestaltet und dann auch noch Kürbisse aus Ton verwendet, hat man garantiert den ganzen Herbst und darüber hinaus Freude an seiner selbst gemachten Herbstdeko.

bemmalte-kuerbisse-als-herbsttischdeko-im-natural-look

diy-kuerbisse-als-moderne-herbstdeko

selbst-bemalte-kuerbisse-und-babyboo-kuerbisse-als-herbstdeko

Kürbisse selbst gestalten – so wird´s gemacht

Benötigtes Material:

  • Kürbisse aus Ton oder Kunststoff in verschiedenen Größen
  • Farbreste (zum Beispiel Wandfarben) oder Acylfarben, Sprühfarbe
  • Pinsel in verschiedenen Dicken
  • Packpapier oder Zeitung als Unterlage

Und so wird´s gemacht:

  1. Die Kürbisse mit der Farbe anmalen. Je nach Deckkraft der Farbe, muss der Vorgang evtl. zwei Mal durchgeführt werden. Tipp: Wenn die Kürbisse für draußen wetterfest werden sollen, einfach zum Schluss mit Klarlack besprühen.
  2. Einen etwas größeren Pinsel in die Farbe tauchen und dann einfach mit leichten Schwingbewegungen Farbklekse über dem Kürbis verteilen. Tipp: Das bereitet besonders Kindern einen riesen Spaß und ist auch ganz einfach.
  3. Alternativ kann auch ein Teil des Kürbisses mit goldener Sprühfarbe veredelt werden.
  4. Zum Schluss noch mit einer anderen Farbe den Stiel des Kürbisses anmalen. Alles gut trocknen lassen.

Schöne Herbstdeko mit selbst gestalteten Kürbissen

Besonders schön kommen die selbst bemalten Kürbisse auf dem Esstisch oder Wohnzimmertisch zur Geltung. In einem trendigen, flachen Korb mit Henkeln arrangiert lässt sich selbst gemachte Herbstdeko auch prima von A nach B tragen, wenn man sich nicht für einen Ort entscheiden kann. Damit es noch herbstlicher wird, einfach noch ein paar Hagebuttenzweige vom letzten Herbstspaziergang in eine schlichte Glasvase stellen. Etwas kürzere Zweige finden ihren Platz in einer kleinen Keramikvase. In Kombination mit Gold, zum Beispiel den Kerzenhaltern, wirkt es modern und edel. Die perfekte Herbstdeko also.

Kürbisse selbst gestalten ist also ganz einfach und macht jede Menge Spaß, denn beim Farbekleksen fühlt man sich nochmal wie ein Kind.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln. Eure Mona

esszimmer-mit-selbstbemalten-kuerbissen-als-herbstdeko

Kürbise mit Farbe selbst gestalten

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.