Trotz des alljährlichen Weihnachtstrubels nehme ich mir im Advent immer sehr gerne die Zeit, selbstgemachte Weihnachtskarten zu verschicken. Dieses Jahr bin ich gerade noch rechtzeitig dran, damit alle Karten auch wirklich ankommen zu Weihnachten. Falls ihr noch Inspiration für eure Weihnachtskarten suchen solltet, habe ich zwei unterschiedliche Looks für euch.

2017-12-11-Weihnachtskarten-DIY-3

Tee, Plätzchen und Bastelmaterial von DEPOT – beim Weihnachtskarten basteln mache ich es mir immer richtig gemütlich 🙂 .

Weihnachtskarten im Glitzer Look: Schneekugeln mit Paillettenband

2017-12-11-Weihnachtskarten-DIY-15

Die erste Idee ist etwas für alle, für die es an Weihnachten nicht genug funkeln und glitzern kann! Mit Washi Tape, Paillettenband und Dekosternen sorgen diese Karten für ein „Oooooooooooh“ beim Öffnen des Umschlags.

2017-12-11-Weihnachtskarten-DIY-18

Ihr braucht:

  • blanko Klappkarte
  • ein Stück Klarsichtfolie
  • Zirkel
  • Cutter
  • Kleber
  • Paillettenband
  • goldene Kordel
  • Streudeko Sterne
  • Glitzerpulver
  • Washi Tape
  • Stempel und Stempelkissen

So wird´s gemacht:

Zeichnet mit dem Zirkel einen Kreis auf die Vorderseite der Klappkarte zu und schneidet ihn mit dem Cutter aus. Anschließend klebt ihr goldenes Paillettenband um den Kreis sowie ein goldenes Schleifchen aus Kordel oben an die Kugel.

Aus der Klarsichtfolie schneidet ihr zwei Quadrate zu, die den Kreis vollständig bedecken. Die Quadrate klebt ihr mit Washi Tape zu einer kleinen Tasche zusammen und füllt sie mit Streudeko und Glitzerpulver.

Verschließt die Hülle und klebt sie von hinten mit Tape an den Kreis.

Zum Schluss könnt ihr die Karte noch mit Tape verzieren, mit Stempeln oder goldenem Lackmarker… wie es euch gefällt.

Karten im Vintage Look mit Packpapier

2017-12-11-Weihnachtskarten-DIY-12

Die Weihnachtskarten im Vintage Look sind mit Packpapier beklebt, das ich vorher zerknüllt habe. Ich mag den Effekt sehr gerne, da die Karten dadurch so rustikal aussehen. Auf die Karten habe ich niedliche Geschenkanhänger mit Washi Tape geklebt, die ich in der DEPOT Filiale gefunden habe. So könnte man sich den Anhänger auch von der Karte abmachen und an Weihnachten weiterverwenden.

2017-12-11-Weihnachtskarten-DIY-10

Ihr braucht:

  • blanko Klappkarte
  • Packpapier
  • Geschenkanhänger
  • Washi Tape
  • Schere
  • Stempel
  • Stempelkissen
  • Kordel

So wird´s gemacht:

Schneidet aus braunem Packpapier ein Rechteck zu, das etwa 1 cm kleiner ist als die Vorderseite der Klappkarte (ihr könnt dafür auch eine Zackenschere benutzen). Zerknüllt das Papier, streicht es dann wieder etwas glatt und klebt es auf die Vorderseite der Karte.

Nun könnt ihr die Karten nach Herzenslust verzieren: Anhänger aufkleben, stempeln, mit Washi Tape bekleben und, und, und…

2017-12-11-Weihnachtskarten-DIY-13

Diese Karte habe ich mit unterschiedlich langen Tape Streifen beklebt, sodass eine Baumform entsteht – schneller kann man keine Karte basteln 😉 .

2017-12-11-Weihnachtskarten-DIY-14

So, die Karten sind nun fertig gebastelt, jetzt muss ich nur noch meine Weihnachtsgrüße aufschreiben. Schreibt ihr auch noch selbst Weihnachtskarten?

Eine wunderschöne Adventszeit für euch!

Katharina

Merken

Merken

Merken

Merken

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.