Stauraum kann man im Flur einfach nie genug haben! Umso schöner, wenn man gleichzeitig noch einen echten Blickfang schafft. Selbst gebaute Garderoben sind gerade im Trend und dabei ganz einfach an das eigene Zuhause und Stil anpassbar.

Dadurch, dass ihr die Garderobe selbst baut, könnt ihr ganz individuell auf eure Wünsche eingehen und punktet ganz sicher schon im Eingangbereich bei den Gästen mit einem Highlight.

DIY-Astgarderobe-im-Flur

diy-astgarderobe-details

Welches Material für die selbst gebaute Garderobe?

Wenn man eine Garderobe selbst bauen möchte, sollte man sich zunächst dazu entscheiden, welches Material diese haben soll. Am geeignetsten sind Hölzer, Äste und Rohre. Hölzer und Rohre gibt es günstig im Baumarkt und schöne Äste findet ihr bei einem schönen Sonntagsspaziergang im Wald. Als Befestigung können Seile, Lederbänder oder Ketten verwendet werden. Der Kreativität sind hier also keine Grenzen gesetzt.

Step by Step zur DIY Astgarderobe

Benötigtes Material:

  • Birkenast
  • Lederschnur
  • Holzkugeln
  • Säge
  • kleiner Bohrer
  • evtl. Schleifpapier

Und so wird´s gemacht:

  1. Den Ast mit der Säge auf die gewünschte Länge kürzen.
  2. Danach ca. 3 cm von den beiden Enden des Astes entfernt ein Loch mit dem Bohrer durchbohren.
  3. In das eine Ende der Lederschnur einen Knoten binden. Dann eine Holzkugel durchfädeln und das zweite Ende der Schnur durch das gebohrte Loch in dem Ast führen. Danach noch eine zweite Holzkugel auffädeln und das Ende der Lederschnur in gewünschter Länge kürzen und evtl. eine Schlaufe knoten, um die Garderobe an den Deckenhaken aufhängen zu können.

Die erste Herbstdeko zieht gleich mit ein

Mit den richtigen Accessoires wird der Flur dann auch noch in einen gemütlichen herbstlichen Look getaucht. Dank Herbstlichterkette, großen Bodenvasen im Keramikstil mit Gräsern oder getrockneten Blumen, gemütlichen Kissen und Kerzen geht das ganz schnell und ohne großen Aufwand. Anstelle der Gräser findet ihr bei DEPOT auch ein ganz großes Sortiment mit künstlichen Herbstblumen.

Ein weiteres Highlight, neben der DIY Astgarderobe, ist die Bank aus schwarzem Metall und dem Trendmaterial Samt. Hier kann man sich ganz gemütlich die Schuhe anziehen oder eben kurz mal etwas abstellen.

Pssst…den kuscheligen Schal gibt es übrigens jetzt auch bei DEPOT, ebenso wie eine große Auswahl an schönen Herbst-Trends .

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln.

Eure Mona

eingangsbereich-im-herbstlook

vasen-in-herbstfarben-mit-graesern

trendmaterial-samt-im-flur

eingangsbereich-im-gherbstlook-mit-samtbank

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.