Back to Nature – der Interior Trend Naturmaterialien macht auch bei der diesjähigen Osterdekoration nicht halt. Als natürliche Osterdeko kommt der Trend mit Holzfuniereiern, Zweigen und schlichten Dekoaccessoires, wie Federn und einfarbigen Ostereiern in sanften Tönen daher.

Angelehnt an die Natur, soll der Trend zur Entspannung dienen. Stichwörter, wie Slowhome und Slowliving passen hier perfekt zu dem aktuellen Trend. Wer es also auch zu Ostern gerne schlicht mag, kommt hier ganz auf seine Kosten.

Bei der natürlichen Osterdeko kommen luftig-leichte Dekoration in reduzierter Form, Weiß und Holz zusammen. Zweige, wie Kirsche oder Magnolie unterstreichen hier den natürlichen Charakter. Nicht zu überladen, ist die Dekoration pure Entspannung für´s Auge. Jedes Dekoteil wirkt für sich.

natuerliche-osterdeko-mit-zweigen

natuerliche-osterdeko-mit-dekoeiern-aus-furnierholz

Natürliche Osterdeko – ein Stil-Allrounder

Naturmaterialien sind hauptsächlich durch Sand- und Erdtöne geprägt. Dadurch können sie optimal mit dem skandinavischen Stil, aber auch mit dem Industrial-Look kombiniert werden. Ebenso passt er hervorragend zum angesagten Bohemian-Stil. Der Look lebt von der Integration natürlicher Materialien.

Die einfachen Ostereier aus Papier und im Holzfurnierlook fügen sich prima in die natürliche Osterdeko ein. Durch ihre Größe braucht es sonst fast keine Dekoration. Die Papiereier zeigen sich sehr dekorativ an Zweigen oder gruppiert in einer Glasschale.

Ein schönes und zeitloses Dekoelement sind schlichte Windlichter aus Glas. Diese dann mit einer modernen Stumpenkerze, z. B. Trendkerzen im gedrehten Look, und schlichten Ostereiern in gedeckten Farben und kleinen Federn dekorieren.

windlicht-mit-federn-als-natuerliche-osterdeko

natuerliche-osterdeko-mit-sanften-farben

schlichte-osterdeko-in-natuerlichen-farben

Zweige als natürliches Dekoelement

Ein ganz zauberhaftes Dekoelement für die natürliche Osterdeko sind Zweige. Prima eignen sich z. B. Kirsch- oder Magnolienzweige. Etwas rustikaler sind zum Beispiel vermoste Zweige vom Apfel- oder Birnbaum. Diese einfach mit etwas dickerem Garn und Haken an der Decke befestigen. Dann lediglich mit ein paar schlichten Ostereiern schmücken. Als Highlight mit Heißkleber ein paar Federn an einzelnen Zweigen befestigen.

Zweige sind auch in einer großen Vase arrangiert eine wunderschöne Naturdeko. An ihnen kommen die Ostereier der natürlichen Osterdeko ganz besonders gut zur Geltung. Schön ist es, wenn man sich hier für eine schlichte Vase, z. B. aus weißer Keramik, entscheidet.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachdekorieren und Happy Easter. Eure Mona

natuerliche-osterdeko-im-scandi-look

zweige-mit-dekoeiern-und-federn-als-osterdeko

dekoeier-aus-holz

details-papierdekoeier-fuer-natuerliche-osterdeko

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.