Endlich ist er da! Die Rede ist von der schönsten Jahreszeit im Jahr – dem Frühling! Alles um uns herum blüht auf und lässt uns die Kälte und Tristheit des Winters schnell vergessen. Auch die Vögel sind erwacht und wecken uns morgens mit ihrem lieblichen Gesang. Höchste Zeit, unsere Frühlings- und Osterdeko hervorzuholen! Niedliche Osterhasen, bunte Ostereier und natürlich jede Menge Blumen schmücken nun unser Zuhause und stimmen uns auf das bevorstehende Osterfest ein. Endlich wieder Licht und Farbe! Schön, dass du da bist, Frühling!

Osterdeko für den Eingangsbereich

Osterdeko in frühlingshaften Farben

Nach einem langen, kalten Winter sehnen wir uns doch alle nach frischen, fröhlichen Farben. Denn sie wecken die Lebensgeister in uns! Mit einer farbenfrohen Osterdeko stimmen wir uns auf den Frühling und das sanfte Erwachen der Natur ein. Schon im Eingangsbereich begrüßen Hasen und Co die Gäste und lassen erahnen, dass in diesem Haus der Frühling mit all seiner Schönheit Einzug gehalten hat.

Osterdeko in frischen FrühlingsfarbenZweige und Blumen für eine natürliche Osterdekoration.Frühlingsdeko mit künstlichen Pflanzen.Frühlingsdeko mit Schmetterlingen und Vögeln.

Erfrischende Osterdeko mit Blumen und Zweigen

Die Freude ist groß, wenn man im Frühling die ersten Blumen im Garten oder im Wald entdeckt! Muscari, Krokusse, Schneeglöckchen und Primeln zählen zu den ersten Frühblühern im Jahr. Mit ihren leuchtenden Blüten zaubern sie fröhliche Farbkleckse und erwecken die Natur zum Leben. So dürfen Frühlingsblumen und Zweige natürlich auch bei einer Osterdeko keinesfalls fehlen! Tipp: Im Außenbereich ist es für die zarten Pflänzchen im zeitigen Frühjahr oftmals zu kalt, sodass alternativ auf künstliche Pflanzen zurückgegriffen werden kann. Besonders natürlich wirken die Kunstpflanzen, wenn sie mit frischen Pflanzen oder Zweigen kombiniert werden. So habe ich beispielsweise mein noch kahles Mandelbäumchen mit Hilfe von künstlichen Kirschzweigen zum Blühen gebracht. Auch eine kleine Vogelschar sowie bunte Schmetterlinge haben sich auf dem Osterbäumchen niedergelassen. Mit Hilfe eines Clips lassen sich diese Dekovögel und Schmetterlinge einfach an den Zweigen befestigen.

Osterdeko mit nostalgischem Charme: Dekoglocke mit Osterhasen.Dekoglocke mit Frühlingsblumen.

Romantische Osterdekoration – Unter der Haube

Wohlbehütet sitzt Familie Lampe unter dem Schutz dieser zauberhaften Glocke aus Hasendraht. Die Liebe zum Detail macht diese Dekoglocke zu einem wahren Hingucker einer jeden Osterdeko. Denn mit ihrem nostalgischen Charme verleiht sie der Osterdekoration ein romantisches Flair. Und das Tolle an diesem Dekoobjekt – die Glocke lässt sich immer wieder neu gestalten. So bekommt ihr je nach Anlass und Jahreszeit eine zeitlos schöne Dekoration für den Außen- als auch für den Innenbereich.

Osterdeko mit Porzellanhasen und Blumen.Dekoglocke mit Osterhasen.Osterhase mit Blumenkranz.Osterhasen Kantenhocker

Verspielte Osterdeko – Osterhasen und Co

Was darf bei einer Osterdeko keinesfalls fehlen? Natürlich die kleinen putzigen Hasen mit ihren langen Ohren und den weichen Pulschelschwänzchen! Was wäre Ostern ohne sie – undenkbar! Besonders originell finde ich diese Kantenhocker. Ob auf dem Fenstersims, auf dem Bücherregal oder auf dem Kaminsims – mit viel Liebe zum Detail ausgestattet, ziehen diese Osterhäschen garantiert alle Blicke auf sich!

Osterdeko mit Ostereiern

Klassische Osterdeko – Ostereier in verschiedensten Kreationen

Was war eigentlich zuerst da? Das Ei oder das Huhn? Die Wissenschaftler haben sich lange den Kopf über diese Frage zerbrochen und sind zum Entschluss gekommen, dass das Ei zuerst dagewesen ist. Ob diese Erkenntnis nun richtig oder falsch ist – wir erfreuen uns auf alle Fälle an den reichlich verzierten und farbenfrohen Ostereiern. Denn das Ei gilt als Symbol des Erwachens und Lebens und darf  somit bei einer klassischen Osterdeko keinesfalls fehlen. Wer das Besondere liebt, wird seine Freude mit diesen reichlich verzierten Eiern aus Pinienholz haben. Denn jedes Osterei ist ein Unikat und somit ein kleines Kunstwerk.

Frühlingskranz aus Moos und Trockenblumen.

Dekotipp – Osterkranz aus Moos

Naturmaterialien wie Moos eignen sich hervorragend für eine natürliche Osterdeko. Diesen Mooskranz von DEPOT könnt ihr mit wenigen Handgriffen in einen Osterkranz verwandeln. Dazu benötigt ihr lediglich ein Hühnerei sowie ein paar Wachteleier und Trockenblumen. Nachdem ihr die Eier und Blumen mit Heißkleber am Kranz befestigt habt, schmückt ihr das Ei noch mit einem kleinen Blumenstrauß aus Trockenblumen. Fertig ist eine natürliche Osterdeko für Wand oder Tür!

Nun wünsche ich euch viel Freude und gutes Gelingen mit eurer Osterdeko!

Liebe Grüße

Christine

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.