Beim Thema Hochzeitsdekoration und Stil sind die Geschmäcker seit eh und je verschieden. Zum Glück gibt es für jede Stilrichtung tausende Ideen und Möglichkeiten, den schönsten Tag genau nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Die Bräute stecken viel Mühe und Liebe zum Detail in ihre Hochzeitskonzepte und haben ihre ganz eigenen Vorstellungen – vom Hochzeitskleid bis hin zu den Vasen der Tischdeko. Eine gute Möglichkeit, die eigene Hochzeit und vor allem die Dekoration individuell zu gestalten, ist das Handlettering. Der handschriftliche Trend etabliert sich schon länger und bereitet vielen große Freude beim Beschriften allerlei Sachen. Ich habe mich heute der Vintage Hochzeit gewidmet und zeige euch verschiedene Möglichkeiten den Look mit Handlettering umzusetzen.

Handlettering für die Vintage Hochzeit

Alles was ihr für den DIY Part braucht, sind: Holzschilder in den verschiedensten Formen, weiße Acrylfarbe, einen Pinsel oder Brush Pen, einen Metallicmarker und ein wenig Papier.

Edle Platzkarten auf Büttenpapier

Besonders mit hochwertigem Büttenpapier kann man für den Vintage Stil bis ins kleinste Detail eine super Wirkung erzielen. Das Papier hat nicht nur eine tolle Wirkung, sondern ist auch haptisch sehr hochwertig. Wer ein kleineres Budget hat, kann mit Aquarellpapier einen tollen Effekt erzielen. Auch dieses hat eine schöne Struktur und ist im Bastelladen recht erschwinglich.

Mit einem Lineal messt ihr eure ungefähre Größe der Platzkarten aus. In der Regel sind diese nicht größer als 5 x 10 cm. Wenn ihr euch dann kleine Markierungen gemacht habt. Legt ihr das Lineal an und knickt das Papier an dieser Stelle. Das ganze wiederholt ihr mehrfach in beide Richtungen, damit die Kante schön gefalzt ist. Denn danach stützt ihr euch fest auf das Lineal und reißt das Papier an der Knickkante entlang. Durch die gerissenen Kanten entsteht eine tolle Optik, die zur Deko der Vintage Hochzeit passt.

TIPP: Ein wichtiges Hilfsmittel, das euch das Handlettering um einiges leichter macht, ist eine Laserwasserwage. Diese findet ihr im Baumarkt oder im Internet für unter 20 € und ist eine lohnenswerte Investition für alle, sehr viel handschriftlich gestalten möchten.

Handlettering – so geht’s:

Beim Handlettering gibt es tatsächlich nur zwei Regeln:

1. Langsam schreiben und Pausen machen.

2. Dicke Abstriche und dünne Aufstriche.

Viele Anfänger machen den Fehler und wollen die Wörter möglichst schnell und an einem Stück schreiben. Das muss aber gar nicht sein. Wenn man an den geeigneten Stellen absetzt sieht man es später nicht. Was geeignete Stellen sind, lässt sich besser mit der zweiten Regel verdeutlichen. Jeder, der sich schon einmal mit Kalligrafie oder einer Feder beschäftigt hat, weiß, dass es durch die natürliche Form der Feder einige Vorgaben gibt. Wenn man nämlich die Feder runterzieht, entsteht ein dickerer Strich. Wenn man sie nach oben zieht, entsteht ein sehr dünner Strich. So erhält jedes kalligrafierte Wort das typische Schriftbild der Kalligrafie. Einen ähnlichen Effekt möchten wir auch beim Lettering erzielen. Da wir aber beim Lettering nicht mit einer Feder schreiben, die dieses Schriftbild schon vorgibt, sondern meist mit Markern oder Pinseln, müssen wir selber kontrollieren, was wir dick und was wir dünn schreiben. Ich zeige euch unten ein Beispielfoto. Die Zahlen zeigen euch die Reihenfolge, in der ich die Buchstaben geschrieben und aufgebaut habe. Ich habe nach jedem Pfeil kurz abgesetzt und beim nächsten Pfeil wieder neu angesetzt. Da der Marker keine elastische Spitze hat, schreibt er immer gleich dick. Daher schreibt ihr zuerst das Wort einmal komplett und zieht anschließend an den entsprechenden Abstrichen die Schrift dicker nach. Wie das bei „Jana“ aussieht, zeige ich euch unten. Handlettering erfordert (wie alles) etwas Übung. Lasst euch daher nicht entmutigen, wenn es nicht sofort perfekt aussieht. Plant genügend Übungszeit ein, bevor ihr auf richtigen Karten schreibt.

Gastgeschenke als Platzkarten

Eine weitere schöne Möglichkeit ist es natürlich die Gastgeschenke direkt mit einem Namen auf der Geschenkverpackung zu beschriften und diese auch als Platzkarten zu nutzen. Das sieht nicht nur hübsch aus, ihr könnt so auch etwas Platz auf dem Tisch sparen.

Handschriftliche Elemente der Papeterie

Auch vor der Hochzeit könnt ihr das Handlettering schon in der Papeterie einbinden. So könnt ihr zum Beispiel eure Umschläge handschriftlich beschriften. Mit einem schönen Siegel rundet ihr das ganze ab. So passt auch alles zum Vintage Look. Zwei TIPPS zum Thema Siegel:

  • Wenn ihr plant, mehr als 30 Umschläge zu versiegeln, lohnt sich die Investition in eine Siegelpistole. Diese gibt es meistens auch bei den Herstellern des Siegelwachses zu kaufen. Der Vorteil einer Wachspistole liegt darin, dass ihr so besser dosieren und auch schneller arbeiten könnt.
  • Einen individuellen Siegelstempel. Wenn ihr ein Hochzeitslogo habt, das euer Grafikdesigner in die restliche Papeterie eingebaut hat, könnt ihr das auch in einen Siegelstempel gravieren lassen. So macht ihr eure Papeterie zum individuellen Hingucker.

Handbeschriftete Holzschilder

Eine gute Möglichkeit um euren Gästen am Hochzeitstag die Orientierung in der Location zu erleichtern, sind Schilder. Zu einer Vintage Hochzeit passen besonders gut alte, abgenutzte Holzschilder. Unten zeige ich euch, wie ihr auch diese selbst beschriften könnt. Alles was ihr braucht, ist ein Pinsel, weiße Acrylfarbe, ein Schild und ein bisschen Wasser. Mein Pinsel ist ein Brush Pen mit Synthetikspitze, da für mich diese Pinselgröße einfach am besten passt. Auch hier gilt wieder die Regel: Dicke Abstriche, dünne Aufstriche. Schreibt das Wort am besten auf einem Blatt Papier so oft vor, bis es euch gefällt. Optional könnt ihr auf dem Schild auch mit Bleistift vorschreiben.

Das waren alle meine Tipps und Ideen rund um das Thema Handlettering für eine Vintage Hochzeit. Es gibt jedoch noch viel mehr Möglichkeiten mit Handlettering seine Deko und andere Materialien zu verzieren. So lassen sich bspw. auch Gläser bemalen und können so als „Platzkärtchen“ dienen. Wie das funktioniert, seht ihr in diesem Beitrag von May & Berry.

Ich hoffe, meine Ideen gefallen euch! Viel Spaß beim Nachmachen :)

Eure Viviane

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.