Schillernde Farben, bunte Muster, Schnörkel und Blumen soweit das Auge reicht. Die Hippie Bewegung, die sich gegen Krieg, Rassenfeindlichkeit und Konsum richtete, erreichte Ende der 60er Jahre ihren Höhepunkt. Pünktlich zu seinem fünfzigjährigen Jubiläum feierte der Hippie-Style 2017 sein Comeback. Und auch diesen Sommer ist der Hippie-Look angesagter denn je. Farbenfrohe blumige Stoffe sowie romantische Accessoires verkörpern die Leichtigkeit und Unbeschwertheit der Flower-Power-Mode. Das Tolle an diesem Look: Perfektion ist hier nicht gefragt. So lassen sich stylische Accessoires, wie zum Beispiel eine Korbtasche im Hippie-Look, ganz leicht und mit wenig Zeitaufwand selber herstellen.

Als Badetasche, zum Einkaufen oder einfach nur als stylisches Accessoire – diese Korbtasche von DEPOT ist der perfekte Begleiter für den heißen Sommer. Die Tasche bietet viel Platz und lässt sich zudem mit ein bisschen kreativer Fantasie individuell gestalten. Mit dekorativen Bändern, bunten Stoff sowie Wollresten und selbstgemachten Quasten verwandelt ihr diese Korbtasche in eine richtige Hippie Tasche. Wie das geht, das zeige ich euch in meinem heutigen DIY.

DIY-Anleitung: Korbtasche im Hippie-Look

Für die Korbtaschen im Hippie-Look benötigt ihr folgende Materialien:

Korbtasche mit Spitzenband und Quaste

Die Korbtasche mit dem leuchtend gelben Ananas-Motiv wirkt so richtig sommerlich frisch. Da möchte man am liebsten gleich seine Badesachen hineinpacken und ans Meer oder an den See fahren. Um der Tasche einen individuellen Look zu verleihen, habe ich sie mit einem Spitzenband und einer Quaste aufgehübscht.

Quaste selber machen

Materialien:
  • Wollreste
  • Schere
  • Karton
  1. Karton (12 cm x 8 cm) zuschneiden. Mit der Schere einen Einschnitt zum Fixieren der Wolle schneiden.
  2. Den Wollfaden entsprechend der gewünschten Breite der Quaste um den Karton wickeln.
  3. Faden abschneiden.
  4. Am oberen Teil der Quaste einen weiteren Wollfaden anbringen. Dieser dient dann später zum Befestigen der Quaste.
  5. Nun werden die Wollfäden vom Kartonstreifen heruntergezogen.
  6. Mit einem weiteren Wollfaden den oberen Teil der Quaste abbinden und fest verknoten.
  7. Mit der Schere die Quaste genau in der Mitte auseinanderschneiden.
  8. Zum Schluss erhält unsere Quaste noch einen Haarschnitt: Dazu die Wollfäden möglichst gleich lang abschneiden. Fertig ist unsere selbstgemachte Quaste. Nun könnt ihr die Quaste am Henkel der Tasche befestigen.

Tasche mit Spitzenband verzieren

Material:
  • Spitzenband
  • Sprühkleber
  • Schere
  1. Da ich ein recht breites Spitzenband verwendet habe, musste ich zuerst den Henkel der Tasche ein kleines Stück auftrennen.
  2. Spitzenband in der benötigten Länge abschneiden.
  3. Mit Sprühkleber das Band befestigen.
  4. Die Henkel der Tasche mit ein paar Nadelstichen annähen.

Korbtasche zweckentfremdet: Sogar unser kleiner Moritz findet Platz in dieser praktischen Tasche. Er schien sich sichtlich wohlzufühlen, denn er schlief sofort ein :-) !

Korbtasche mit Bügelbilder-Set

Fröhlich bunte Bommel zieren diese sommerliche Basttasche. Viel mehr Deko benötigt es da nicht. Lediglich ein paar aufbügelbare Buchstaben sowie eine selbstgemachte Quaste verleihen der Korbtasche zusätzlichen Pfiff.

Material:

  1. Bügelbuchstaben auf die Tasche auflegen.
  2. Mit dem Bügeleisen aufbügeln.
  3. Quaste anbringen.

Fertig ist unsere Tasche im „Summer-Hippie-Look“. Der perfekte Begleiter für heiße Sommertage!

Korbtasche mit Stoffapplikation

Blumen in allen Formen und Farben gehören zum Hippie-Look unbedingt dazu. Glücklicherweise hatte ich noch ein paar bunte Stoffreste übrig und so entstand diese Korbtasche im Flower-Power-Look.

Material:

  • Stoffreste
  • Wollreste
  • Sprühkleber
  • Schere
  • Blumenmotiv
  1. Blumenmotiv am Computer ausdrucken.
  2. Motiv auf Stoffrest übertragen und ausschneiden.
  3. Mit Sprühkleber Stoffapplikation auf die Tasche aufkleben.
  4. Die Blütenmitte mit Wolle gestalten. Dazu Wollfaden spiralförmig aufkleben.
  5. Quaste am Henkel befestigen.
Frische Blumen vom Blumenmarkt in meiner Flower-Power-Tasche. Passt doch perfekt! Mit meinen selbst aufgepimpten Korbtaschen von DEPOT habe ich nun für jeden Anlass die perfekte Tasche. Möglichkeiten, diese tollen Korbtaschen im Hippie-Look zu stylen, gibt es viele. Da könnt ihr euch so richtig kreativ austoben.
Ich hoffe, ihr hattet ein wenig Spaß mit diesem sommerlichen Flower-Power-DIY. Ich wünsche euch eine unbeschwerte Sommerzeit!
Alles Liebe,
Christine

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.