Es gibt Dinge, die wollte man schon immer mal ausprobieren und scheut sich dann doch davor. Warum eigentlich? Einfach machen ist oft der einfachste Weg. So auch bei diesen DIY Drucken aus Lebensmitteln und Pflanzen.  Ganz einfach und ganz großer WOW-Effekt.

Das Drucken an sich hat sogar etwas Beruhigendes, leicht Meditatives. Genau das richtige DIY also zum Runterkommen vom Alltagsstress. Dabei entsteht eine tolle Win-Win-Situation, denn das Ergebnis kann sich als hübsche Wanddeko wirklich sehen lassen.

Im schlichten Skandi-Look schweben die DIY Drucke in trendy Bilderrahmen mit zwei Glasscheiben und hellem Holz fast an der Wand und versprühen so eine gewisse Leichtigkeit. Die perfekte Dekoration also für das Schlafzimmer oder andere gemütliche Ecken im Zuhause.

DIY Wanddeko mit Stempeln aus Lebensmitteln

diy-druck-aus-salbei-als-wanddeko

Schlichte Ruheoase mit DIY Wanddeko aus Naturstempeln

Zusammen mit einem trendy Rattanstuhl, frischen Blumen in einer schlichten Glasvase und Lieblingszeitschriften in Körben entstand so eine neue kleine Ruheoase in unserem Schlafzimmer. Die Kombination aus Naturmaterialien und der grauen Wand, zusammen mit hellem Holz wirkt ruhig und ausgeglichen. Der moderne Skandi-Look ist immer noch einer der Trends in Sachen Einrichtung und wird durch die schlichten DIY Drucke abgerundet. Da macht Entspannen richtig Spaß.

dekorieren-mit-orb-und-rattan

graue-glasvase-im-minimalistischen-look

Stepy by Step zu selbstgedruckten Bildern im Trend-Look

Benötigtes Material:

  • etwas dickeres Papier, gerne auch mit etwas Struktur
  • schwarze Acrylfarbe
  • Schablonierpinsel oder alternativ ein sehr dicker Pinsel oder Schwamm
  • Gemüse und Pflanzen, z. B. Pilze, Salbei und Grünpflanzen
  • Bilderrahmen mit zwei Glasplatten

Und so wird´s gemacht:

  1. Gemüse oder Pflanze evtl. noch etwas trocken tupfen und dann mit dem Pinsel eine dünne Schicht Farbe auftragen. Tipp: die Farbe wirklich nicht zu dick auftragen, so wird das Druckergebnis feiner und schöner.
  2. Die mit Farbe versehenen Naturstempel mit leichtem Druck auf das Papier drücken. Bei feinen Pflanzen, die sich nicht so leicht mit den Händen gleichmäßig auf das Papier aufdrücken lassen, einfach ein zweites Blatt Papier zur Hilfe nehmen. Dieses auf die Pflanze legen und dann mit der kompletten Handfläche aufdrücken, so entsteht eine Art Presse.
  3. Den Stempelvorgang so oft wiederholen, bis das gewünschte Muster entstanden ist. Gut trocknen lassen, einrahmen und an dem Ergebnis erfreuen.

wanddekoration-mit-selbstgedructen-bildern-aus-lebensmitteln

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen der DIY Wanddeko.

Eure Mona

Hinterlasse eine Antwort

Das Zeitlimit wurde erreicht. Bitte füllen Sie das CAPTCHA erneut aus.